Die Symbolik von Schlüsseln und Handtaschen

Unser Unterbewusstsein denkt ja nicht in Worten, sondern in Symbolen. Wenn wir also wirklich unser Unterbewusstsein mit seinen Botschaften verstehen wollen (oder es gar programmieren wollen), dann müssen wir eigentlich nur die Sprache der Symbole verstehen. Sprachen gibt es viele, aber einer jeden Sprache liegen die selben Symbole zugrunde. Darum funktioniert ja zb auch Telepathie völlig unabhängig von der Sprache des jeweiligen. Selbst wenn direkt vor dir ein Außerirdischer steht, dessen Sprache du natürlich nicht kennen kannst, mit telepathischen Wahrnehmungen kannst du direkt in einen Geist zu Geist Austausch kommen, ebenso mit Geistwesen oder mit Tieren. Das funktioniert automatisch, und zwar deswegen weil du, wenn du in deiner Sprache zum Beispiel das Wort "Baum" denkst, dann übersetzt dein Bewusstsein (noch in dir) das Wort Baum in das Bild eines Baumes welches dann automatisch von deinem Unterbewusstsein als Symbol eines Baumes erkannt wird und ausgestrahlt wird. Das ist wichtig zu verstehen: Telepathisch sendest anderen nicht das Wort Baum (oder als Engländer das Wort Tree oder als Spanier das Wort Arbol oder als Japaner das Wort Ki), sondern du sendest den Begriff Baum als Symbol. Darum funktioniert die telepathische Kommunikation völlig unabhängig von der Sprache und darum kannst du als Mensch mit jeder Wesenheit, wie gesagt sogar mit Außerirdischen problemlos kommunizieren, vorausgesetzt du hast keine Telepathie-blockierenden Glaubenssätze in dir, was natürlich viele haben, ja, viele glauben ja sogar dass es Telepathie noch nicht einmal gäbe. Wer das glaubt, bei dem wird’s natürlich auch nicht gut funktionieren weil derselbe es dann ja auch gar nicht üben wird und so auch schon deswegen schlecht darin sein wird telepathische Botschaften zu empfangen und zu verstehen.
Grundsätzlich kann es aber jeder und zwar schon deswegen weil unser Unterbewusstsein ja ohnehin unser eigens Denken (was ja auf der Symbolebene stattfindet) ständig in unsere Sprachebene übersetzen muss und auch umgekehrt wenn wir die Worte von anderen hören und verstehen.

Wenn der Mensch träumt, dann braucht er ja die Ebene seiner Sprache (also deustch, englisch oder spanisch usw) überhaupt nicht, darum finden Träume fast immer auf der Ebene der Symbole statt. Und genau darum ist es auch für uns selbst wichtig dass wir die Bedeutung zumindest der wichtigsten Symbole verstehen, weil nur so können wir unsere Träume auch in unsere bewusste Denkebene hinein übersetzen und also verstandesmäßig verstehen. Die Grundsymboliken für das menschliche Leben sind natürlich Symbole für Yang und Yin, männlich und weiblich.

Auf einer mehr abstrakteren Ebene wäre dies zb Wasser für weiblich und etwas Festes, zb ein Baumstamm für männlich:

Wasser als weibliches Symbol:
fließend, alles umfließend, sich anpassend, Yin, weich, nachgiebig, sich einfühlend
Wasser ist eine Energie die sich in die Fläche ausdehnt wie ein See, die einsickert, die alles durchdringt.

Baum als männliches Symbol:
hart, eine feste Form habend, Yang, auf ein Ziel ausgerichtet sein
Ein Baumstamm ist eine Energie die sehr gezielt nach oben wächst, einem Ziel nach oben folgend das Höhere suchend.

Auf einer mehr sexuellen Ebene wären typische Symbole für Yin und Yang eine Handtasche und ein Schlüssel:

Handtasche:
Eine Handtasche ist ein perfektes Symbol für das aufnehmend Weibliche. Sie kann sich öffnen, sie kann das Männliche in sich aufnehmen, sie kann es umschließen usw.. Sie ist daher fürs Unterbewusstsein ein Symbol für die weibliche Sexualität und dem Verhalten sich für einen Mann zu öffnen usw.

Schlüssel:
Eine Schlüssel ist letztlich ein sexuelles Männlichkeitssymbol (Penis-Symbol ähnlich wie auch ein Baum) weil man mit einem Schlüssel etwas öffnen kann. Und durch das Öffnen kann das Männliche seine eindringende Funktion, sein Ziel erreichen und also eine Erregung verursachen. Astrologisch kann ein Schlüssel wie eine Skorpionenergie verstanden werden, also der Stachel des Skorpions als Schlüsselsymbol um in etwas einzudringen und dadurch eine Regung (oder Erregung) eine Öffnung zu verursachen.

So kannst du also wenn dir im Leben oder auch im Traum Problemthemen mit Schlüsseln begegnen (zb Schlüssel verloren) direkt schlussfolgern dass es sich um ein Männlichkeitsthema handelt und umgekehrt bei Handtaschenthemen um Weiblichkeitsthemen.

Dies waren jetzt ein paar Beispiele und du kannst dir aber zu allem was dir im Leben begegnet die dahinterliegende Symbolik anschauen. Weil so kommst du in den Zugang zu einer tieferen Ebene deines Lebens und kannst das Oberflächliche deiner verbalen Sprache verlassen. Weil desto tiefer du kommst, desto näher kommst du dem Göttlichen in dir.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Anne K. schrieb am 05.9.2023:

So spannend Andreas 🙏🏼 Danke für diesen Beitrag!

Ich habe mich gerade daran zurück erinnert, dass ich früher immer sehr oft meinen Schlüssel in der Wohnung vergessen habe und ich das ein oder andere mal den Schlüssel Dienst da hatte … oder mein damaliger Freund die Tür dann mit einer Karte aufmachte … wie deute ich das denn?

Auch erinnere ich mich daran, dass ich als Frau schon immer sehr sehr unordentliche Handtaschen mit mir geführt habe (auch Rucksäcke immer unorganisiert) … auf was deutet das denn hin ?

Liebe Grüße und danke für dein Sein 🙏🏼

2. Andreas schrieb am 05.9.2023:

Hallo Anne,
das ein oder andere mal den Schlüssel Dienst da hatte
Das kann spiegeln dass du männliche Anteile in dir verschlossen hast, den Zugang zu deinen männlichen Anteilen dir nicht so ohne weiteres erlaubt hast.
Tür dann mit einer Karte aufmachte
Das kann zb einen Anteil in dir spiegeln der sich nicht so einfach für den Freund öffnen wollte.
sehr unordentliche Handtaschen mit mir geführt habe
Es spiegelt dir ein gewisses chaotisches Denken im Bezug auf deine Sexualität.


lg von Andreas

3. Anne Kappherr schrieb am 07.9.2023:

Danke für das teilen deiner Sichtweise dazu.

Heutzutage ist es tatsächlich immer so dass ich die WohnungsSchlüssel bewusst in der Wohnung lasse und sie nicht mitnehme weil ich mich darauf verlasse dass mein Partner die Tür aufmacht & ich trage Schlüssel auch immer ungern bei mir.

Das ist doch sicherlich dann auch irgendwo ein Zeichen dafür dass ich die männlichen Anteile in mir anlehne oder ?

4. Andreas schrieb am 08.9.2023:

Hallo Anne,
Demnach gibt es einen Anteil in dir der sich vom Partner abhängig machen will. (Ändern musst du aber natürlich nur dann etwas wenn du ein Problem damit hast).
Vielleicht ist es ja ein Trick um den Freund an dich zu binden, immerhin muss er dann ja mit dir nach Hause weil du sonst gar nicht reinkämst..

In früheren Zeiten war ja die verbreitetste Lösung dass man den Hausschlüssel unter einem Blumentopf versteckt hatte. So kam man unabhängig immer rein.

lg von Andreas

5. Anna schrieb am 10.9.2023:

Hallo lieber Andreas,

Ein sehr spannender Beitrag wieder mal.

Ich habe vor ein paar Monaten bereits im Internet recherchiert bzgl eines Schlüsselthemas, konnte aber leider nichts finden.

Mir ist nämlich der Haustürschlüssel beim Öffnen der Tür abgebrochen und stecken geblieben. Den musste dann mein Partner rausholen. Dazu muss man vllt noch erwähnen, dass in diesem Moment mein Kind auf meinem Arm geschlafen hat und ich meinen Partner damit allein gelassen habe, weil ich es selbstverständlich fand, dass er das übernimmt und ich mich mit schlafendem Kind aus der Situation rausziehe. Er war sehr erbost darüber. Aber es klappte im Endeffekt und er war stolz auf sich.

Wie kann ich das deuten? Was würdet du sagen?

Liebe Grüße
Anna

6. Andreas schrieb am 11.9.2023:

Hallo Anna,
Haustürschlüssel beim Öffnen der Tür abgebrochen und stecken geblieben
Da kannst du dich direkt fragen inwiefern du mit einer abgebrochenen sexuellen Beziehung noch im Unfrieden bist ?

lg von Andreas

7. Miri 1346 schrieb am 26.9.2023:

Hallo Andreas,
bei mir verbiegen sich die Haustürschlüssel ... schon der zweite Schlüssel, der ausgetauscht werden muss. Meinem Vermieter oder Vormieter ist das nie passiert. Was kann das denn bedeuten?
Danke dirnund viele Grüße,
Miri

8. Andreas schrieb am 26.9.2023:

Hallo Miri,
Es zeigt dir dass sich in dir hinter den Schlüssel-Themen so viel Spannung verbirgt dass sich die Schlüssel sogar verbiegen. Da musst du also schauen was das bei dir für Spannungsthemen sind im Zusammenhang mit Männern und diese Themen erlösen.

lg von Andreas

9. Anni schrieb am 23.10.2023:

Hallo Andreas
Ich benutze neuerdings gerne lange Schlüsselbänder wie eine Leine für meine Schlüssel. Ich finde es sehr praktisch, somit finde ich sie besser und verliere Sie nicht.

Und ich habe immer so einen Kontrollverhalten und viel Panik wenn ich aus dem Haus gehe, dass ich bloß nicht mein Schlüssel verliere. Genau so auch mit meinem Handy und mit meinem Portmonnaie. Sind Handy und Portmonnaie auch männliche Symbole?

Wie deute ich diese Verhalten, was spiegelt mir das?
LG
Anni

10. Andreas schrieb am 23.10.2023:

Hallo Anni,
Das spiegelt dann zb dass du deine Männer in irgend einer Form an einer langen Leine führst.

Ein Portmonnaie ist weiblich, weil aufnehmend, verwahrend.

Ein Handy ist ein Symbol für Kommunikation. Es ist Yin und Yang zugleich:
Yang = aktiv sprechend, aktiv andere anschreibend
Yin = zuhören, bzw Nachrichten lesend

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte