Astrologie Vorausschau für 2019 mithilfe des Wintersonnwendhoroskopes

Eine astrologische Betrachtung

Wie wird 2019 ?

Uranus, der Planet der Veränderung steht in diesem Horoskop für das kommende Jahr am aller markantesten und wird immer wieder aufs Neue befeuert mit Widderimpulsen. Daran kann man bereits erahnen, wie das ganze Jahr 2019 geprägt sein wird, von vielen plötzlichen Impulsen die Veränderungen anstoßen. Dies ist deutlich sichtbar im Wintersonnwendhoroskop, welches ich im nachfolgenden für die Jahresprognose 2019 nutze. Man könnte darum das Jahr 2019 so zusammenfassen:

Die Veränderung wird zur Normalität

Sonne und der Uranus: Sie beide sind am kraftvollsten eingebunden in die Energien des Zeitgeschehens. Das heißt, 2019 wird geprägt sein von einem fortschrittlichen Geist, ein Geist der immer weiter in die Zukunft fortschreiten will, quasi so wie der Herzschlag des Menschen ihn stetig aufs Neue in seine Zukunft führt. Dieser Uranus ist nicht zu stoppen mit seiner Herzschlagkraft. Besonders jene, die notwenige Veränderungen in ihrem Leben noch immer nicht vollzogen haben, treibt er Paukenschlag um Paukenschlag voran, eine Reform nach der anderen, eine Veränderung nach der anderen, Wer sich weigert diese Sonne-Uranus Energien in seinem Leben sich manifestieren zu lassen, indem er sich Veränderungen quer stellt, wird schnell unter Herzrasen leiden. Er wird dann zum Opfer von Maschinen, die ihn antreiben, Herzschrittmacher genannt. Sowohl Sonne als auch Uranus haben eine Winkelbildung zu Chiron. Diese zeigen, dass Heilung immer leicht möglich ist, und zwar insbesondere für jene, die heilsame Veränderungen im eigenen Leben zulassen (Chiron-Uranus).

Venus im Skorpion

Auch diese Venus ist gut eingebettet ins Zeitgeschehen Sie steht dafür wie wir die Schönheit unseres Lebens empfinden. Das Skorpionische verlangt hier, dass wir bereit sind in unsere Tiefe hinein zu fühlen. Wenn wir dieses tiefe Fühlen der Schönheit in uns zulassen, dann bekommen wir über das Trigon zu Neptun in Fische als Belohnung alle notwendigen Wahrnehmungen und die Verbindung zur höheren Ordnung in unserem Leben.

Das Venus-Lilith-Quadrat zwingt uns Themen zu stellen, wo wir einer fühlenden Sexualität ausweichen, beziehungsweise ihr davon laufen zum Beispiel dadurch dass wir uns in unser Verstandesdenken flüchten. So verlieren wir den kraftvollen Zugang zu unseren sexuellen (Gefühls-)Kräften. Das heißt wir müssen uns Glaubenssätzen zuwenden die unsere Sexualität blockieren, bzw also unser Sexualkraft einschränken oder gar kastrieren, weil darunter auch unsere Lebens-Sonnenkraft leidet. Das sind immer auch Themen wo es um mangelnde Wertschätzung geht. (Man beachte: Immer gegenseitig, weil wenn ein Partner nicht wertgeschätzt wird, dann geht dies nur darum weil auch dieser einen entsprechenden inneren Anteil hat, der etwas nicht wertschätzt.) Man beachte die Sonne in der Mitte zwischen Venus und Lilith, das heißt lösbar sind diese Problemthemen, wenn man in die eigene Sonnenkraft geht, weil dies beinhaltet dann automatisch die Wertschätzung von allem was ist, so wie die Sonne alles bescheint ohne sich in Bewertungen und kleinkarierten Egospielchen zu verlieren.

Merkur-Konjunktion-Jupiter: Der gesunde Menschenverstand kehrt zurück !

Diese Konstellation ist zwar nicht besonders gut eingebunden in das restliche Horoskop, aber immerhin der gesunde Menschenverstand ist wieder präsent und wird sich zahlreich zu Wort melden. Viele große Reden werden geschwungen, aber der gesunde Menschenverstand ist dadurch noch lange nicht umgesetzt, er ist immerhin in vielen Köpfen als Vision vorhanden. Eine Hochzeit derer, die viel reden.. Eine negative Ausformung von Merkur-Jupiter wäre der "aufgeblähte Redner", also einer der sich größer macht als er ist. So geht's in 2019 auch darum solche Menschen schnell zu erkennen, die keine wahre innere Substanz haben, wo nur die Hülle da steht ohne den Menschen, wo mehr Schein als Sein ist.

Bei diesem Thema kommen wir nun direkt zum Aktienmarkt: Ich glaube dass dieses "Mehr Schein als Sein" Thema auch auf viele Aktienwerte in 2019 zutreffen könnte. Also das wäre zumindest eine Variante, wie sich diese Merkur-Jupiter Konstellation an den Börsen auswirken könnte, also quasi eine Börsensituation in der plötzlich alles platzen könnte weil alles zu heftig aufbläht. Ob es allerdings wirklich platzt, das kann man aus diesem Horoskop nicht herauslesen. Sicher ist meiner Meinung nur, dass in 2019 die Börsensituation eine deutlich andere ist als in den Jahren zuvor, es gibt eine Tendenz das Aufgeblähte auf die Spitze zu treiben.. Merkur und Jupiter stehen ja im Schützen, also dem Zeichen der großen Visionen und das kann schon bewirken, dass man regelrecht in religiösem Eifer (auch an den Börsen) große Blasen anbetet und aufbaut. Dies würde für Kurshöhenflüge sprechen, aber es kann genau so sein, dass aus diesen Blasenenergien die Luft entweicht und die Börsen einen Abwärtstrudel in 2019 erleben. Dies würde genau dann passieren, wenn das Schönreden (Merkur) der Wirtschaftssituation (Jupiter) nicht mehr ausreicht. Allgemein betrachtet steht Uranus schon sehr stark in diesem Horoskop und schon von daher sind Veränderungen auch im Börsengeschehen zu erwarten, also heftige Kursveränderungen.

Konkreter ist aber aus diesem Horoskop herauslesbar, dass China's Belt and Road Initiative und der Wirtschaftskrieg der USA gegen China wo es ja darum geht diese moderne Silk Road zu verhindern, dass dies das ganz große beherrschende Thema im Hintergrund allen Börsengeschehens sein könnte. (USA = Merkur; China = Jupiter; alles im Schütze = Fernwegehandelsnetz) Hier treffen zwei Visionen aufeinander. Einerseits die amerikanische, die jahrzehntelang darin bestand, die Welt mit Militärbasen zu erobern und nun die Chinesische: die Welt mittels Handel und Handelswegen zu erobern. Man kann sich das leicht ausmalen, dass der USA-Merkur auf lange Sicht vom chinesischen Jupiter-Drachen zermalmt wird, weil einfach Handelswege nützlicher sind als Militärbasen. (..wie ich schon eingangs zu Merkur-Jupiter schrieb: Der gesunde Menschenverstand kehrt zurück.)

Genau so interessant sind aber auch diejenigen Planeten, die gar nicht eingebunden sind in die Zeitenergien dieses Horoskopes. Das sind Mond, Mars, Pluto und eventuell noch Saturn:

Mond in Zwillinge: Eine negative Entsprechung wären Frauen, die zu sehr in ihrem Kopf leben oder Männer die glauben, eine Frau mit ihrem Verstand verstehen zu können.

Mars in Fische: Die Entsprechung wären Männer die sich eine unsichere Basis in ihrem Leben erschaffen haben, ein Mann der sozusagen in einem schwankenden Boot steht oder Frauen die eine stabile Basis im Leben nicht wertschätzen.

Alle hier jetzt angesprochenen Männer und Frauen sind nicht wirklich an den lebendigen kosmischen Energiestrom in 2019 angeschlossen. Sie sind wie elektrische Geräte, denen man den Stecker rausgezogen hat. Die Veränderungen in 2019 nehmen auf solche Männer und Frauen keine Rücksicht mehr !

Auch Pluto ist nicht eingebunden, das heißt, wer sich seinen Zugang zu seinen wahren tiefen unbewussten Kräften nicht bereits erarbeitet hat, wird diesen Zugang in 2019 eher nicht mehr erhalten können.

Saturn: Saturn steht hier direkt zwischen Sonne und Pluto. Es spiegelt all jene satanischen Kräfte, die sich zwischen den Mensch (Sonne) und seine tiefen wahren Kräfte (Pluto) gesetzt haben und so den Mensch von seinem Sein abschneiden, ihn zum Sklaven in einer kalten gefühlslosen Welt (Steinbock) machen. Wer sich aus diesem Muster noch nicht befreit hat, wird auch in 2019 ein Spielball der Satanisten bleiben. Nur wer sich die Fähigkeit zum Loslassen bereits erarbeitet hat, wird aus deren satanischen Spielchen aussteigen können.

Zusammenfassung: Das Lebendige zeichnet sich durch Veränderung und Wandlung aus. In 2019 sind wir alle gefordert diese Wandlungen in eine neue Zeit hinein mitzugehen.
Wer da nicht mitgeht, der wird zum machtlosen Zuschauer seines eigenen Lebens.

Uranus = Wandlung
Sonne = Herz
daraus ergibt sich das Motto für 2019:
Wandlung heißt, sich mit dem Herzen bewegen.

Eine ausführliche Besprechung finden Sie auch in diesem Youtubevideo.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen