Wenn Geistheilung nicht klappt

Manchmal kommt es vor, dass jemand zu einem Geistheiler geht, und es nützt nichts, obwohl der betreffende Geistheiler an sich einen sehr guten Ruf hat und bereits vielen anderen Menschen helfen konnte. Wenn es nun zu keiner Besserung kommt oder nur zu einer sehr temporären Verbesserung der Situation, die schon bald wieder verschwindet, so sollte man sich als erstes fragen, warum man sich diese Besserung nicht dauerhaft erlaubt. Denn es ist nur das eigene Bewusstsein, welches die Heilung nicht annimmt. Meist erlaubt sich der Mensch dieses Heilsein darum nicht weil er sich unbewusst schuldig fühlt, und darum sein Gewissen ihm nicht erlaubt, dass es ihm gut geht.

Was kann man in einer solchen Situation tun ?

Auf der geistigen Ebene um Vergebung der Schuld bitten, beziehungsweise die Schuld auflösen. Oftmals herrscht aber über die Schuldenergien um die es geht kein Bewusstsein:

Es ist wichtig zu verstehen, dass niemand anderes für uns vergeben kann. Vergebung ist etwas, was nur wir selbst tun können. Vergebung können wir nicht delegieren. Darum:

Wenn es in deinem Leben eigentlich darum geht etwas zu vergeben, dann kannst du zu hundert Geistheilern rennen - und doch wird dir keiner, selbst der beste Geistheiler nicht helfen können, denn vergeben musst du selbst.

Ein Geistheiler kann nicht für dich vergeben. Er kann dir höchstens helfen zu erkennen, was und wo du vergeben solltest.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. Dine schrieb am 14.4.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Liebes spirituelle.info-Team,

ich bin am verzweifeln, ich höre seit letztes Jahr im Herbst Stimmen im Geist von Familie und mehreren Kollegen und bin schon seit einiger Zeit krankgeschrieben. Meistens wenn ich etwas esse oder trinke oder auch einen Heilstein anschaue. So bekomme ich Fragen gestellt, höre Diskussionen und werde schikaniert. Manchmal sehe sich auch Bilder von bekannten Personen vor mir oder in Lebensmittel/Farben. Psychopharmaka helfen nicht. Oft werde ich zum geistigen Erbrechen hingewiesen oder es wird gesagt es handelt sich um eine Herdaustestung per Reiki. Daneben leide ich an einer Geruchsstörung und empfinde viele Gerüche/Duftstoffe als unangenehm. Was könnte dahinter stecken bzw. wie bekomme ich die Stimmen im Geist wieder los. Über eine Rückantwort wäre ich sehr dankbar.
 

 
2. Andreas schrieb am 14.4.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,  das ist normal, dass man Stimmen hört. Jeder (wirklich jeder) Mensch hat solche telepathischen Wahrnehmungen.
Nur bei den allermeisten werden diese aussersinnlichen Wahrnehungen vom Bewusstsein aussortiert, das heißt sie werden in den unbewussten Bereich deines Bewusstseins "einsortiert".
Normalerweise sollte ein Mensch sich selbst so programmieren, dass er solche außersinnlichen Wahrnehumgen nur dann bewusst wahrnimmt, wenn sie für ihn Nützlich sind.
Darum solltest du dies vielleicht als allererstes prüfen ob diese Wahrnehmungen vielleicht nicht doch irgendwie nützlich und wichtig für dich sind.
Und natürlich, finde heraus warum du dir diese Wahrnehmungen erschaffen hast. (Wenn jemand sich zb intensiv wünscht hellhörig zu werden, dann wird ihm dieser Wunsch natürlich irgendwann, evt in einem späteren Leben erst, erfüllt. Vielleicht ist das bei dir auch so. und wenn solche Wünsche ursprünglich auch oft aus Egoismus entstanden sind, dann musst du halt jetzt, wo der Wunsch erfüllt ist, schauen, dass du das Beste daraus machst.)

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen gute geistige Lehrer und Heiler aufzusuchen, um deinen Weg weiter zu gehen.

lg von Andreas
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen