Die Reise zum inneren Geldberg

Eine Innenweltreise zum eigenen Geldberg

Das Thema Geld, Reichtum und Besitz ist bei den meisten Menschen mit einer Vielzahl von Programmierungen, eigenen und fremdübernommenen Glaubenssätzen, negativen Erlebnissen und Erfahrungen überlagert, so dass früher oder später kaum jemand umhin kommt dieses Thema zu bearbeiten. Hierzu gibt es ja auch viele, viele Bücher. Ich möchte hier eine ganz nette und doch recht effektive Methode vorstellen um am eigenen Geldthema zu arbeiten. Es ist eine Innenweltreise zum eigenen inneren Geldberg. Alles was wir im Außen erschaffen wollen müssen wir uns zuerst in uns selbst kreieren. Sind wir also mit unserem "Geldberg" auf unserem Konto oder in unserem Portmonee nicht mehr zufrieden, so sollten wir unseren inneren Geldberg untersuchen und dann entsprechend verändern, je nach dem, was wir an ihm für Probleme entdecken konnten. Das Ziel wäre also, den inneren Geldberg in Ordnung zu bringen.
Hierzu begeben wir uns einfach auf eine Innenweltreise zu unserem inneren Geldberg.

Um zu starten gehe in eine tiefe Entspannung. Benutze einfach diejenige Methode, die du auch sonst benutzt, tiefes Atmen, Entspannungsmusik, Räucherstäbchen oder was auch immer. Sobald du also entspannt bist, begebe dich in deiner Vorstellungswelt auf die Reise zu deinem inneren Geldberg. Über Wiesen und Felder, durch Wälder und Täler bis du ihn vor dir siehst, einen Berg aus lauter Geldscheinen. (Bei späteren Wiederholungen kannst du dich auch sofort zum Berg hinbeamen.)

Angekommen, am Geldberg, betrachte ihn zunächst von außen. Umkreise ihn, erkunde ihn von allen Seiten. Wie hoch ist er ? usw.
Der nächste Schritt besteht darin, dass wir das Innere unseres Geldberges erkunden möchten. Finde also einen Weg, wie du in den Berg gelangst, eine Türe, ein Tor, oder eine andere Möglichkeit. Falls du keinen Weg siehst, der ins Innere des Geldberges führt, so erschaffe in deiner Vorstellung einen Weg, zum Beispiel eine Türe, die ins innere führt. Betrete sie und schaue dich nun im Inneren um. Was siehst du ? Was fühlst du ? Wie fühlt sich dein Geldberg von innen an ? Erkunde alles ! Wie fühlst du dich im inneren deines Geldberges ? Wenn du dich zum Beispiel unwohl fühlst, so finde heraus, woran dies liegt. Erforsche alles. Sei zunächst nur der Beobachter.
Wichtig, vielleicht sind Bilder an den Wänden ? Betrachte sie genau. Es sind vielleicht Bilder aus deiner Kindheit oder Vergangenheit, die etwas mit deinem Geldbewusstsein zu tun haben. Lass sie dir genau zeigen. Vielleicht tauchen solche Bilder ganz automatisch in dir auf, sobald du den Geldberg betreten hast. Es kann sein, dass solche Bilder regelrecht im Geldberg "schweben" oder von unten auftauchen, wie auch immer, betrachte sie genau - höchstwahrscheinlich haben sie viel mit deinem Bewusstsein im Bezug auf Geld zu tun, auch wenn dies oberflächlich betrachtet zunächst vielleicht gar nicht so ausschaut. Auch Kleinigkeiten können einen großen Eindruck in unserem Bewusstsein hinterlassen haben. (Bekanntlich kann ein Bewusstsein aus einer Mücke einen Elefanten machen.)

Nach einiger Zeit kannst du beginnen zu verändern, und zwar alles, was dir nicht gefällt. Verändere in deinem Geldberg alles, was dir nicht behagt. Mit der Kraft deines Geistes sind deine Möglichkeiten unbegrenzt. Jetzt kannst du dir deinen inneren Geldberg so einrichten, wie du möchtest. Verändere vor allem auch eventuelle negative innere Bilder, die im Geldberg sind. Solche Bilder im Geldberg sind Speicherungen, die du auf jeden Fall in etwas Positives verändern solltest oder eventuell löschen und dann wiederum mit etwas Gutem überschreiben und so weiter.

Als Abschluss deiner inneren Arbeit, wenn du den Geldberg wieder verlassen hast, segne ihn. Stelle ihn dir zum Schluss ganz hell leuchtend, von Licht beschienen, vor. Visualisiere (und spüre regelrecht) dass dieses Licht ihn ganz durchdringt, ihn durchstrahlt und von innen strahlen lässt.


Wie schon eingangs erwähnt ist das Geldthema meist vielschichtig mit Programmierungen überlagert. Darum kann man diese Geldberg Innenweltreise öfter wiederholen, und man wird oft neues im Berg entdecken, was man verändern will. Wer hartnäckig ist kann durchaus 3 Wochen lang täglich im eigenen Geldberg arbeiten und wird dann auch sicher einiges an Veränderungen in seinem Leben dadurch erreichen. Man kann auch regelmäßig nach dem eigenen inneren Geldberg schauen, ähnlich der Arbeit mit dem inneren Kind oder dem inneren Garten. Wer einen elektronischen Kalender führt kann sich alle 4 Wochen erinnern lassen, nach dem inneren Geldberg zu schauen, usw.
Wenn man dann einige Zeit im Innen des Geldberges gearbeitet hat, kann man übrigens auch anfangen den Berg äußerlich zu verändern. Wichtiger ist aber die Arbeit an dem, was man im Inneren des Geldberges vorfindet.

Weitere Fragen und Erfolgsmeldungen gerne über die Kommentarfunktion - Viel Erfolg


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. schoof schrieb am 09.1.2013: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo Danke
Ist wirklich ein guter Einfall. Die Geschichte ist auch leicht zu behalten und abwandelbar für alle anderen Sichtweisen und Glaubenssätze. Gefällt mir sehr gut.
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen