Schwierige Emotionen handhaben

Eine einfache mentale Methode um mit schwiegen Emotionen, beispielsweise auch Ängsten, umzugehen besteht darin, dass man sich von der Anhaftung des eigenen Geistes an der Emotion löst.

Worin besteht nun aber die Anhaftung des Geistes oder unseres Verstandes an der Emotion ?
Hierbei gibt es eine Gemeinsamkeit bei praktisch allen schwierigen Emotionen, egal ob es sich um Ängste, Gier, Neid, Hass, Wut, Trauer oder was auch immer handelt, und zwar, dass wir glauben, "es sei wichtig". Immer glauben wir, es sei bedeutungsvoll, es sei wichtig, vielleicht sogar es sei alles-entscheidend. Nun, das mag zwar auf einer Ebene, sogar richtig sein, ABER: Es gibt noch andere Ebenen unseres Seins, auf denen dies niemals stimmt. Beispielsweise auf der göttlichen Ebene deines Seins, bist du niemals von irgend etwas abhängig. Also, um es kurz zu machen, es gibt immer Ebenen, auf denen das Thema deiner Emotionen bedeutungslos ist. Du weißt das auch aus Erfahrung, denn jede Emotion geht vorüber. Selbst so depressive Phasen, wo du tagelang beispielsweise aus Liebeskummer geheult hast, waren irgendwann plötzlich weg. Emotionen sind nie dauerhaft. Sie sind flüchtig, fließen ab, wie das Wasser eines Baches.
Wir können diese Wahrheit über Emotionen nutzen, um unseren Geist mit dieser Wahrheit zu programmieren, dass Emotionen keine dauerhafte Wahrheit für uns sind:

Die Bedeutungslos-Methode

Dies geht ganz einfach. Wann immer du einer Emotion, wie beispielsweise Angst verfällst, sage Dir innerlich einfach den Satz:

Das ist bedeutungslos
oder
Das ist bedeutungslos für mich

Wann immer du etwas wahrnimmst, was Dir Angst einflößt, sage dir innerlich, dass es bedeutungslos ist. Es hat keine Bedeutung für Dich. Durch diese innere Haltung löst du dich aus der Angst und kannst angstfrei handeln und agieren. Weil dein Geist ja selbst die Verbindung von Angst und der Sache, die dir begegnet, erschaffen hat, kannst du diese Verbindung auch selbst wieder lösen, indem du deinem Geist sagst, dass es bedeutungslos ist. Probiere es aus - Viel Erfolg dabei !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. BeBe schrieb am 26.12.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Lach - JA das ist ne super einfache und gut funktionierende Methode ... ich hab sie bislang leicht abgewandelt angewandt und mir gesagt "betrifft mich nicht - was soll's also - hat nix mit mir zu tun" und egal wie sehr ich davor Bammel hatte und aufgeregt oder wütend oder verletzt war, in dem Moment des - ich nenne es "loslassens" .. wie ein Luftballon der entschwebt .. war auch das Angstgefühl weg.
In dem Wort "betreffen" steckt ja treffen mit drin und wenn ich mich nicht treffen lasse, weil ich nicht das Ziel sein möchte, sage ich mir halt "betrifft mich nicht - ist ein Irrläufer" - dann hat die Angst auch keine Andockmöglichkeit bei mir ;-)
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen