Harmonieübung

Harmonie ist wenn man nicht gegen etwas, sondern mit etwas ist. Man ist im Einklang. Man läuft oder schaut sozusagen in dieselbe Richtung.

  1. Überlege dir für diese Übung ein Thema oder etwas, womit du nicht in Harmonie bist, etwas, wo du vielleicht sogar wie auf Kriegsfuß stehst. Das kann jedes Thema sein, zum Beispiel auch Geld. Manchmal hadern Menschen mit Geld oder anderen Dingen, weil sie unbewusste Muster in sich tragen, die ihnen eine harmonische Einstellung nicht erlauben. Wähle also ein solches Thema aus.
  2. Und denke nun den folgenden Satz:
    Ich bin in Harmonie mit [dein Thema]
    Meditiere über diesen Satz ! Denke ihn ! Fühle Ihn !
  3. Nach einer Weile sprich ihn aus. Und fühle nun im nach hinein (Nachhall), wie sich diese ausgesprochenen Worte anfühlen. Bist du zufrieden damit (ehrlich sein) oder könnte noch mehr Harmonie mitschwingen ? Sprich ihn nach einer Weile nochmals aus.

  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.