Wie gierig bist du ?

Ab wann ist ein Mensch gierig ?
Diese Frage klingt vielleicht zunächst philosophisch. Und ich würde sie auch gar nicht stellen, wenn es nicht eine solch weise Antwort aus dem alten russischen Sibirien darauf gäbe. Sie lautet:

Ein Mann kann nur so viel besitzen, wie er zu lieben imstande ist.
Wenn er mehr besitzt, dann ist es Gier.

Dies erinnert uns, zu überprüfen, ob wir etwas besitzen, was wir nicht lieben. Denn, schon die Logik sagt uns, dass wir Dinge, die wir nicht lieben, aus unserem Besitz aussortieren sollten. Darum geht die heutige Übung:

Du bist alt genug und weise genug um die richtigen Folgerungen und Entscheidungen aus deinen Antworten zu ziehen. Wenn du nun alles aus deinem Leben entfernst, was du nicht liebst oder nicht ausreichend lieben kannst, dann bist du übrigens mitten drin in etwas, was man als spirituelles Fengshui bezeichnen könnte.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.