Mentale Muskelentspannung

In dieser Übung geht es darum einzuüben, die eigenen Muskeln mental zu entspannen. Wir kennen ja die herkömmliche Methode, dass man den Muskel "schüttelt", wenn man sich verspannt fühlt, ABER bei dieser herkömmlichen Muskelentspannungsmethode bleibt immer der Anteil der unbewussten Muskelspannungen zurück, der aus traumatischen Ereignissen stammt, und der sich zum Teil schon seit Jahrzehnten im Muskel festgesetzt hat.

Darum suche dir nun für diese Übung eine Stelle/Bereich/Muskel in deinem Körper, wo du dich verspannt fühlst: Und sende dann genau da hinein einen mentalen Entspannungsbefehl ! - ohne dass du dich bewegst. Der Spannungsbereich soll sich also zunächst nur durch deinen Entspannungsbefehl oder deinen Spannungs-Löschen-Befehl verändern, er soll nicht durch eine äußere Bewegung verändert werden.

Warte nun ab, bis du eine Änderung in diesem Bereich wahrnimmst, die sich dann also aus deiner Absicht, also der mentalen Spannungslöschung ergibt, und dann lass einfach zu, dass sich der Körper aus diesem veränderten Gefühl heraus in eine andere Haltung hinein bewegen will. Diese Bewegung die sich dann ergibt, wird automatisch immer in eine gesündere, natürlichere Haltung hineinführen.

Link: siehe auch dieses Video


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.