Zwangsimpfungen

Eine Zwangsimpfung ist natürlich illegal, weil es ist ja eine Verletzung die dir zugefügt wird, ohne dass du zugestimmt hättest. Man wird bei einer Impfung verletzt und es wird etwas Negatives übertragen in deinen Körper. Und gerade weil es illegal, also den universellen Gesetzen widersprechend ist, gerade deswegen ist es an sich auch sehr einfach diese, bei einer Zwangsimpfung übertragenen Energien zurück zu senden, weil du bist hierbei in deinem Tun im Einklang mit dem Universum. Das heißt, du stellst dir in deiner Visualisierung (am besten natürlich bereits vor der Impfung, aber es geht auch hinterher) vor, dass alle negativen Energien zurück fließen. Gibst der impfenden Person alles zurück was nicht dir gehört. Und visualisierst aber natürlich auch eine klare Trennung zwischen dir und der Person(en) welche die Zwangsimpfung durch führen. Diese Person gehört zur Kaste der Verbrecher weil sie ja eine illegale Handlung durchführt. Du solltest dich von solchen Menschen klar abgrenzen weil du willst sie nicht in deinem Leben haben. Benutze dafür zb diese Ablösungsmethode. Da du die Hintermänner der Zwangsimpfung nicht kennst, steht sie gleichzeitig auch stellvertretend für diese. Sie haben sich ihnen zur Verfügung gestellt und sie werden dafür bezahlt diese dunklen Energien zu tragen, also ist es deine Aufgabe in diesem Geschehen ihnen diese dunklen Energien zurück zu übertragen, weil auch hier gilt, wer etwas erschaffen hat kann es auch auflösen. Deine Aufgabe ist es also nicht diese Energien aufzulösen, sondern lediglich zurück zu senden oder gar nicht erst an dich ran kommen zu lassen. Darin besteht also deine Visualisierungsarbeit, ein Feld aufzubauen wo dies dann automatisch geschieht.
(Alternativ gibt es natürlich auch noch viele andere Möglichkeiten. So kann man anstelle des Zurücksendens auch die negativen Energien direkt in sich selbst auflösen.)

Soviel also zur Theorie. In der Praxis sieht es aber ein bisschen anders aus, nämlich es gibt meist innere Anteile, die diese Impfung, also diese Fremdverletzung wollen. Anteile die verletzt werden wollen, Anteile die in Kontakt mit dem Dunklen kommen wollen, Anteile die das Dunkle und Böse im Außen erleben wollen um dadurch besser in Kontakt mit den eigenen inneren dunklen Anteilen zu kommen. Wenn du also keine Zwangsimpfung erleben willst, dann bearbeite und erlöse deine dunklen inneren Anteile sozusagen freiwillig damit diese keine Zwangsimpfung als Hilfe herbeirufen ! Und dieser Teil deiner inneren Arbeit ist der Größere. Und vergesse auch nicht: Diese Aufgabe, deine eigenen dunklen Anteile zu erlösen, das ist deine eigentliche Lebensaufgabe die du in dieser Inkarnation auf der Erde hast. Also wende dich ihr zu und lass dich nicht durch äußerliches Geplänkel wie Zwangsimpfungen oder ähnlichen Nonsens ablenken !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Marco schrieb am 21.9.2020:

Das ist ein wirklich guter Ansatz.
Wir haben vor kurzem die mRNA Impfung in Bezug auf den Körper aus phänomenologischer Sicht (Walking in your Shoes“ betrachtet. Da kam genau das raus, was beschrieben Wird.
Der Walker konnte aus sich heraus Entscheiden, das negative loszulassen. Das war beeindruckend. Von daher danke für die Bestätigung

2. Mascha schrieb am 23.11.2020:

Vielen Dank! Antwort gesucht und gefunden :)

Mir tun die ganzen Menschen leid, die (unwissentlich) sich auf die Impfung freuen und dann evtl Schäden davon tragen, da sollte ich mich am besten auch von den Menschen abgrenzen, richtig? Auch wenn es Bekannte/Freunde sind - am liebsten möchte ich, dass jeder das Thema kritisch betrachtet, aber das ist dann ja auch wieder übergriffig von mir gedacht :D wenn ich es bei mir selber auflöse, kann ich die anderen wahrscheinlich eher so sein lassen -

Danke!

3. Andreas schrieb am 24.11.2020:

Hallo Mascha,
aus einer höheren Sicht kann auch bei einer Impfung nur das zu den Menschen kommen was sie verursacht haben, und dieses Karmagesetz kann sowieso niemand außer Kraft setzen..

lg von Andreas

4. Boubou schrieb am 25.11.2020:

Mir macht es große Sorgen, dass wir möglicherweise in unserer Bewegungs- und Entscheidungsfreiheit eingeschränkt werden. Z.B. Reisen in gewisse Länder nur mit Impfung - ein elektronischer Impfpass, Zwangsimpfungen in bestimmten Berufsgruppen, ist ja alles in Diskussion. Was schlimm ist, jene Menschen, die bereits über natürliche Antikörper verfügen, bekommen wohl keine Ausnahmeregelung! Das sagt doch schon alles... um die Gesundheit des Menschen geht es da nicht WIRKLICH, das ist doch nur ein Deckmantel für ganz andere Hintergründe und Machenschaften !!
Ich würde es vorziehen, in Krisenzeiten auf meine Selbstfürsorge zu vertrauen, anstatt "Schutz von der Obrigkeit" auf Kosten meiner Freiheit in Anspruch nehmen (zu müssen!!!)

5. Andreas schrieb am 25.11.2020:

Hallo Boubou,
ja, in der Tat es geht da um ganz anderes ! Aber dieses andere scheint ja mit einer übermächtigen Kraft aufgeladen zu sein. Das hat mit dem Karmagesetz zu tun: Wer andere eingesperrt hat (zb indirekt Tiere durch Fleischkonsum usw) wird nun selbst eingesperrt, bzw beschränkt. Dieses Gesetz kann niemand übergehen, das was sie verursacht haben, das kommt auf die Menschen zurück, unausweichlich. Da lohnt es sich auch gar nicht dagegen anzukämpfen.


ps: Grundsätzlich ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass es zu keiner Zwangsimpfung kommt, weil Corona wird noch zur Ablenkung von allerlei anderem dringend gebraucht. So haben wir ja noch immer den großen Finanzcrash nicht, also den Zusammenbruch vom Euro, den man ja dann auch dem angeblich ach so bösen Virus in die Schuhe schieben will. Ich kann nun nochmals auf mein Geldvideo verweisen, welches ich zwar bereits im Frühjahr online gestellt habe, aber welches mir nun durch die Entwicklung von Bitcoin immer mehr recht gibt ! Jede Diskussion in den Mainstream Medien über Impfungen soll nur von diesem eigentlichen größten Gelddiebstahl aller Zeiten ablenken..

lg von Andreas

6. Boubou schrieb am 26.11.2020:

Danke, lieber Andreas, für die Info dazu. Ich dachte da eher an die Pharmaindustrie, die sich daran dumm und dämlich verdienen wird... würde der Finanzcrash dieser denn nicht auch schaden ?? Nun, Bitcoin & co erscheinen mir schon etwas abstrakt... ich hab da gerne etwas Handfestes wenn es um Finanzen geht. Sind Anlagen in Grund und Immobilie auch "crash-sicher"? Jetzt mal nur als Frage in den Raum gestellt.
LG von Boubou

7. Andreas schrieb am 26.11.2020:

Hallo Boubou,
Die Hauptabzocke läuft über das Gelddrucken für welches Corona als Vorwand dient. Jeden Euro den diese Leute sich drucken ist gleichzeitig ein Diebstahl weil dadurch die bereits vorhandenen Euros insgesamt um denselben Betrag weniger wert werden. Du verdienst zb weiterhin 2000 Euro, aber es ist jetzt nur noch zb 1500 Euros wert. Das ist der größte Gelddiebstahl aller Zeiten.. (Das Gelddrucken einer Zentralbank ist immer nur dann kein Diebstahl wenn dieses neugedruckte Geld an alle gleichmäßig verteilt wird, anstatt dass sie es in ihren eigenen Kreisen verteilen..)
Anlagen in Grund und Immobilie auch "crash-sicher"?
Du kannst dir mal ein paar informative Videos von Experten anschauen um zu verstehen was und wie es abläuft.

lg von Andreas

8. Rosarot schrieb am 04.12.2020:

Hallo Andreas, und wie geht man damit um wenn die impfpflicht bei der Arbeit kommt? Ich gehe gerne zur Arbeit aber keineswegs würde ich eine Impfung über mich ergehen lassen. Was wäre denn die Botschaft? Ich könnte mir vorstellen dass viele so denken. Was passiert dann wenn die ‚vielen‘ ihren Job kündigen? Es heißt ja auch immer die Mehrheit würde sich impfen lassen, woher stammen diese Zahlen? Viele Grüße rosarot

9. Rosarot schrieb am 04.12.2020:

..wobei, Pflicht soll es ja nicht geben... aber wenn man dadurch nicht mehr an bestimmten Aktivitäten teilnehmen oder nicht mehr zur Arbeit darf ist das ja ungefähr das gleiche. Auf Reisen könnte ich zum Beispiel verzichten aber Arbeit? Viele Grüße rosarot

10. Andreas schrieb am 05.12.2020:

Hallo,
ja, das zeigt dass die Machtelite in diesen Berufen nur noch Schlafschafe haben will.
Und es gibt im Prizip nur eine Konsequenz, nämlich an sich selber zu arbeiten damit man aus der Resonanz dazu heraus kommt, weil ansonsten kann es schnell passieren dass man die nächsten tausend Jahre in der Coronadiktatur leben muss..

lg von Andreas

11. Ruth schrieb am 02.1.2021:

Lieber Andreas
An dem ganzen Corona was jetzt da draussen abläuft, nerven mich, die vielen unzähligen Menschen, die sich überhaupt nichts hinterfragen, einfach alles mitmachen. Es hat so viele Gegensätze wo man doch merken sollte was los ist.
Wie komme, oder was ist da meine Resonanz um da herauszukommen?
Danke und liebe Geüsse
Ruth

12. Andreas schrieb am 02.1.2021:

Hallo Ruth,
ja, das ist ein großes Ziel aus all den Lügen auszusteigen. Es gibt in der Politik nichts was nicht gelogen wäre. Es gibt in der Medizin nichts was nicht gelogen wäre. Es gibt in der Wissenschaft nichts was nicht gelogen wäre.. Und das ist nicht erst seit letztem Jahr so..

lg von Andreas

13. Ruth schrieb am 03.1.2021:

Lieber Andreas
Super geschrieben, resp. erklärt. Dann sehe ich das so, wo belüge ich oder lüge ich, und da Klarheit hineinbringen?
Danke für dein Feedback
Grüsse
Ruth

14. Andreas schrieb am 03.1.2021:

Hallo Ruth,
ja, wenn man sich selber nichts mehr vormacht, dann kann man die Wahrheit erkennen und damit in Frieden kommen.

lg von Andreas

15. Boubou schrieb am 04.1.2021:

Hallo Andreas,
eine Frage zu Kommentar Nr.10: was bedeutet in dem Fall 'an sich selber zu arbeiten DAMIT MAN AUS DER RESONANZ DAZU HERAUS KOMMT". Ich verstehe schon das Prinzip der Resonanz. Aber was würde dann wirklich passieren wenn ein Job oder eine Umorientierung von so einer Impfung abhängt. Ist es wahrscheinlich dass man dann gar nicht in die Verlegenheit kommt, sich zwischen Impfung oder keiner Arbeitsstelle entscheiden zu müssen? Oder ist es tatsächlich gefordert dass man klar seinen Standpunkt vertritt - auch wenn man dann seine Möglichkeiten verlieren kann?
LG von Boubou

16. Andreas schrieb am 04.1.2021:

Hallo Boubou,
ja, in der Tat, wenn man keine Resonanz hat, dann betrifft es den eigenen Job auch nicht.
Alles was mich betrifft ist eine Botschaft dass ich da mit etwas in Resonanz bin.

lg von Andreas

17. Ruth schrieb am 04.1.2021:

Hallo Andreas
Super danke
Hast du da evt. einenenVorgehensweg, wie es tu machen ist, mir nichts mehr vorzumachen?
Grüsse
Euth

18. Andreas schrieb am 05.1.2021:

Hallo Ruth,
Eines der Hauptselbstbelügungsmuster besteht darin dass man sich einredet man bräuchten dieses und jenes. So entsteht diese riesige Raffgierenergie die unsere Gesellschaft prägt und wenn man daraus aussteigt, dann kommt man der Wahrheit des Lebens schon mal viel viel näher, weil desto mehr man sich von solchem entrümpelt desto lichtvoller und freier wird man.

lg von Andreas

19. Sophia schrieb am 22.3.2021:

Moin Andreas,
Meine 2 Jahre alte Tochter ist nicht gegen Masern geimpft und somit bekommen wir keinen Kindergarten Platz..So manches Mal überlege ich ob ihr der Kontakt unter gleichaltrigen Kindern nicht fehlt, aber ich kann keinen Kompromiss finden.. Ich will ihr nichts vorenthalten oder sogar schaden zufügen, im Gegenteil, darum ist sie nicht geimpft..wir sind oft unterwegs oder auf dem Spielplatz um 'Isolation' endgegen zuwirken..Die aktuelle Zeit Qualität bestärkt mich dann doch immer wieder das sie zu Hause besser aufgehoben ist, was meinst du dazu, deine Meinung interessiert mich sehr, mache ich alles richtig..?
Viele liebe Grüße

20. Andreas schrieb am 22.3.2021:

Hallo Sophia,
ja, das beweist wieder einmal dass diese Impfungen zu nichts nützlich sind, weil ansonsten bräuchte ja niemand Angst von Ansteckung haben. Im Gegenteil, mittlerweile sind so viele Statistiken bekannt geworden die aufzeigen dass die Geimpften viel anfälliger für allerlei Krankheiten sind als die Ungeimpften. Sogar bei ganz normalen Grippeerkrankungen. Diejenigen die geimpft sind bekommen häufiger die Grippe als andere - und der Trick der Pharmafia besteht dann darin dass sie behaupten das Grippevirus hätte sich mutiert und man bräuchte eine neue Impfung.. clevere Geschäftemacherei.. Ich glaube nicht dass es überhaupt Viren gibt und empfehle jedem sich mal über die Geschichte der Viren zu informieren, bzw darüber dass es nämlich gar keine wissenschaftlich haltbaren Beweise für deren Existenz gibt. Viren sind vor weit über 100 Jahren NICHT entdeckt oder gefunden worden, sondern erfunden worden. Beim Aidsvirus gab es schon vor über 30 Jahren Ärzte die behauptet haben die Aidskranken würden nicht an Aids sondern am Medikament AZT sterben - und welch Wunder, seit man dann viele Jahre später anfing weniger vom AZT zu geben sterben sie nicht mehr.. Ähnlich beim aktuellen angeblichen Convidvirus, kurz nach der Impfung sind in einem Berliner Altenheim gleich 7 von 31 an sich gesunde Menschen verstorben.. So gesundheitsschädlich ist das Zeugs, wobei das natürlich nicht das Ziel ist, weil man verdient ja nach dem Tod nichts mehr am Geimpften. Deswegen ist es für die Pharmafia immer effektiver die Jungen zu impfen, weil an deren Nebenwirkungen kann man dann jahrzehntelang verdienen. Bill Gates besitzt ja viele Pharmafirmen. Ich schätze mithilfe der Nebenwirkungen wird er sicher an jeder einzelnen Impfung viele tausende Dollars verdienen. Dieser Bill ist ja ein Mensch der schon mit Windows die Menschen so brutal abgezockt hat indem er es es viel zu teuer verkauft hatte. Hätte er die Windows Software für 10 oder 20 Euro verkauft da hätte er auch genug verdient, weil ja so viele sie benutzen.. Solche Menschen haben kein soziales Gewissen.

lg von Andreas

21. Maria schrieb am 23.4.2021:

Hallo Andreas,

ich kann bei deinen Artikeln sehr gut mitgehen und empfehlen sie auch fleißig weiter. Ich bin auch gerade an dem Punkt, an dem ich überlege, wie ich am schlausten und nachhaltigsten aus dem Systemjob aussteige und etwas Neues beginne. Bezüglich zur Impfung: ich höre von vielen Heilern, die Impfung trenne die Seele vom Körper ab, hast du dazu Ähnliches gehört oder gesehen ? Und noch ein Punkt: ich fühle mich manchmal im Alltag wirklich alleine und unverstanden, weil aus meinem “realen” Bekanntenkreis fast jeder die I. möchte, ich auch auf der Arbeit von 20 Leuten eine von zweien bin, die nicht geimpft sind. Ah, und ich habe jetzt mehrfach gehört, dass Frauen Probleme mit Fehlgeburt, Zyklus haben, nur wenn sie von geimpften Menschen umgeben sind. Ich möchte da auch intuitiv eher Abstand halten.
Sollte ich die Menschen im Umfeld weiter versuchen “aufzuwecken”, oder lieber vorangehen, wert mitkommt, kommt mit und wer nicht der halt nicht ? Zum Glück habe ich virtuell viele tolle neue Kontakte geknüpft, mit denen ich mich austauschen kann. Bis auf die noch -Arbeit muss ich auch sagen, tangieren mich die Maßnahmen null.. Ich lebe genau so weiter wie vorher auch, das ist schon interessant, wie sehr es manche einschränkt und andere wiederum nicht .. die Arbeit ist das letzte Rudiment, was ich auch bald los lasse :)

Ganz liebe Grüße & alles Liebe 🌞

22. Andreas schrieb am 24.4.2021:

Hallo Maria,
..weiter versuchen “aufzuwecken”
Weniger ist ganz oft mehr.
In diesen Zeiten brauchst du nur noch kleine, sozusagen homöopathische Impulse setzen, weil das brutale Rütteln und schütteln - das tun bereits andere. Nur die die schon tot sind wachen in Zeiten wie diesen nicht mehr auf..

lg von Andreas

23. Magdalena schrieb am 25.4.2021:

Hallo Maria,
der Gedanke, die Impfung solle unempfänglich für spirituelle Gedanken machen, stammt von Rudolf Steiner. Sein Name und das Wort Impfung mal zusammen googeln, da findest du recht schnell die Passagen zum Nachlesen, falls sie dich interessieren.
Den Körper von der Seele abtrennen, wie du schreibst, tut sie meiner Meinung nach nicht, denn sobald die Seele den Körper verlässt, stirbt der Körper.
Lieber Andreas, bitte korrigiere mich einfach, wenn ich falsch liege. An dieser Stelle DANKE für alles Wissen, das du hier mit uns teilst!

24. Andreas schrieb am 25.4.2021:

Hallo Magdalena,
Wir haben es hier mit Satanisten zu tun, die durchaus wissen was sie tun. Die Seele wird zur Seite gedrängt und teilweise sogar durch Dämonen ersetzt. Darum kann der Körper dann weiter existieren. Ich vermute dass durch die Schwingungserhöhung das sogar noch besser als früher funktioniert weil durch das erhöhte Schwingungsniveau einfach mehr Energie (auch für den fast toten Körper) vorhanden ist. So kann der Körper auch noch existieren wenn in ihm schon viele Organe durch künstliche Teile ersetzt sind (was ja auch laut Weltforum/Schwab der Plan der Elite ist.)

lg von Andreas

25. Krisi schrieb am 26.4.2021:

Hallo Andreas
Vielleicht können Sie mir helfen
ich dachte wie viele andere Menschen
Das Impfungen gut sind deswegen sind wir
in der Familie alle geimpft. Jetzt habe ich wieder ein Kind geboren was schon 2
Impfung hinter sich hat und ich plötzlich
ein sehr schlechtes Gewissen bekommem habe... Das hatte ich damals bei meinen ersten kind nicht wieso auch immer...
Ich bin jetzt total verzweifelt weil ich immer
noch nicht ganz glauben kann das Impfungen
so schlimm sind bzw. Das die menschen uns sowas schreckliches antun wollen bin ich etwa noch zu naiv? Oder was für ein problem habe ich? und wie kann man sich heilen wenn man die ganzen Impfungen bekommen hat? Und ich weiss nicht genau was ich tun soll weil ein Teil sagt immer noch besser impfen und der andere teil hat ein schlechtes gewissen. Und wenn ich mein Kind impfe ist das mein Karma? Denn ein Baby kann sich ja nicht wehren??

Liebe Liebe Grüße

26. Andreas schrieb am 26.4.2021:

Hallo Krisi,
ja, das Baby bringt ja sein Karma selber mit aus seinen früheren Leben.
Dass selbst die herkömmlichen Grippeimpfungen einen negativen Effekt haben, das ist schon lange bekannt. Sie nützen auch nichts - und der Trick der Pharmafia ist dann immer dass den Leuten gesagt wird die Impfung hätte nichts genutzt weil das Grippevirus hätte sich mutiert und dass sie eine neue Impfung brauchen gegen das neue mutierte Virus.. ich schätze mal so werden sie es diesmal auch machen..

lg von Andreas

27. Anni schrieb am 27.4.2021:

Hallo,Andteas,
ich frage mich,wie sind wir Menschen drauf,dass wir uns kollektiv so eine zukünftige Welt erschaffen inclusive Klaus und künstlicher Organe.Was erhoffen wir uns für einen Nutzen aus solchen Schöpfungen.
Mir fällt nur Selbstbestrafung ein.
:-(.
Gruß von resignierter Anni

28. Andreas schrieb am 27.4.2021:

Hallo Anni,
ja, auch Selbstbestrafung ist ein Versuch wieder in einen inneren Einklang zu kommen.

lg von Andreas

29. Martin schrieb am 27.4.2021:

Zu 24

Hallo Andreas,

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist die Seele mit einer Silberschnur mit dem Körper verbunden.
Wenn bei einer Impfung ein Dämon Besitz vom Körper nimmt, warum durchtrennt dann die Seele nicht einfach die Silberschnur um dem Bösen/Dämon den Platz/Körper wegzunehmen ? ?

Warum macht sie das mit ? - Dann ist die Seele ja Helfershelfer für was auch immer.

Vielen Dank für deine Erklärung.

30. Andreas schrieb am 29.4.2021:

Hallo Martin,
ja, das passiert ja auch, es gibt ja genügend Berichte von Menschen die kurz nach der Impfung gestorben sind. Wenns zu schlimm wird, dann stoppt die Seele die Inkarnation.

lg von Andreas

31. Krisi schrieb am 30.4.2021:

Hallo Andreas


Dann suchen sich die Kinder aus ob sie geimpft werden wollen oder nicht???

Und wieso haben den soviele Menschen
Dieses Karma in sich denn viele Menschen sind geimpft. Was sollen wir lernen?

Liebe Grüße

32. Andreas schrieb am 30.4.2021:

Hallo Krisi,
Einem jeden Mensch kann immer nur das Geschehen was er verursacht hat.
Und wieso haben den soviele Menschen dieses Karma
Diese Impfungen kannst du als ein Energiesaugen betrachten. Der Geimpfte wird energetisch schwächer, kann sich dadurch schlechter gegen andere Krankheiten wehren usw..
Karmisch verursacht wird das also dadurch dass man selber anderen Energie absaugt. Das geschieht zb durch den Konsum von Milchprodukten, da wird der Kuh ja Milch/Energie abgesaugt, oder auch bei der Eier-Produktion, auch den Hühnern wird da Lebensenergie weggenommen, usw..

lg von Andreas

33. Krisi schrieb am 01.5.2021:

Danke für deine Ausführung! Bedeutet das letztendlich, dass nur die vegane Ernährung und alle schützt, die Tiere vor Ausbeutung und Tod und uns vor Energieverlust und daraus resultierender Krankheit?
Danke und Lg

34. Andreas schrieb am 02.5.2021:

Hallo Krisi,
ja, wenn ein Mensch auf der Entwicklungsstufe angekommen ist wo er lernen sollte seine Mitgeschöpfe nicht mehr zu töten, dann ist eine vegetarische oder gar vegane Ernährung der zwangsläufige Nebeneffekt - und die meisten Menschen sind nun an diesem Punkt, deswegen wird die Seele ihnen Botschaften wie zb Krankheiten senden wenn sie sich weigern.. (Für die Seele ist diese Aufgabe übrigens leicht erfüllbar, weil das heutige Fleisch ja sowieso voll mit pharmazeutischen Giften ist aus der Fleischproduktion)

lg von Andreas

35. Martin schrieb am 03.5.2021:

Zu 34

Zitat:
... das heutige Fleisch ja sowieso voll mit pharmazeutischen Giften ist aus der Fleischproduktion)."

Die Pflanzen (Obst, Gemüse/Getreide, Nüsse, Samen etc.) und die Böden sind ja auch belastet, egal ob Bio oder konventioneller Anbau.

Was ist da dann das Lernthema ?

Als Vegetarier/ Veganer ist man ja auch in der zerstörerischen Umgebung /Zerstörung der Reinheit der Natur eingebunden.
Jeder der auf der Erde etwas grobstoffliches konsumiert trägt zur Zerstörung bei. Selbst ein Fruktarier nimmt die Frucht der Erde/Natur weg.

Vielen Dank

36. Andreas schrieb am 03.5.2021:

Hallo Martin,
Pflanzen (Obst, Gemüse/Getreide, Nüsse, Samen etc.) und die Böden sind ja auch belastet
ja, das stimmt, aber im Fleisch ist es angesammelt, angereichert. Es geht ja auch und gerade um solche Schadstoffe die der menschlich/tierische Körper nicht schafft auszuleiten, und die sind im Fleisch dann bereits hochkonzentriert angesammelt.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen