Das Orakel des Lebens

Tugend Orakelkarte
Unbestechlichkeit
Unbestechlichkeit ist die Erfüllung der eigenen Moralvorstellungen oder gar eingegangener vertraglicher Verpflichtungen, auch dann, wenn man von Anderen Vorteile angeboten bekommt, falls man diese vertraglichen Pflichten oder die eigenen Moralvorstellungen bricht. Dieses Angebot ist dabei sozusagen, wie ein Stich, den man an sich ran lassen kann, oder nicht. Nur wenn man standhaft bleibt ist man unbestechlich.
Fragen:
Wie ernst nimmst du eingegangene Verpflichtungen ?
Wo bist du bestechlich ?
Wo bricht deine Moral beim kleinsten Stich bereits zusammen ?
Übung:
Lass dir innerlich vor deinem geistigen Auge zeigen, wo du in deinem Leben "Stichen" ausgesetzt bist. Beobachte diese Situationen und deine Reaktionen darauf sozusagen innerlich aus einer höheren Perspektive.
   
 

Sie haben die Orakelkarte Unbestechlichkeit gezogen. Gerne können Sie ihre Gedanken zu dieser Karte als Kommentar unten eintragen. Eine neue Karte können Sie hier ziehen.

Kommentare zur Orakelkarte: Unbestechlichkeit

1. Iris schrieb am 14.1.2022:

Toll! Danke für diese Seite! Und Unbestechlichkeit passt! Ich halte meine Zusagen! Bin halt Hamburgerin!


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen