Das Orakel des Lebens

Tugend Orakelkarte
Weisheit

Oft wird geglaubt Weisheit sei, wenn man sich viel Wissen angelesen oder angesammelt habe. Dem ist aber nicht so. Mit Weisheit ist gemeint, wenn das Weise des göttlichen Kerns, den jeder Mensch besitzt, durch alle Auraschichten hindurch scheint. Es beinhaltet also, dass der Mensch kaum noch negative Anhaftungen mit sich herumträgt, wie beispielsweise Gier, Neid, Hass, Stolz, Wut etc., denn nur wenn die Aura hell ist (also weis scheint), kann seine Umwelt ihn als weise erkennen.

Erkenntnisübung: Lass dir innerlich auf einer Skala von 1 bis 10 zeigen, inwieweit die folgenden Faktoren jeweils deine Weisheit beeinträchtigen: Gier, Neid, Hass, Verlangen, Stolz, Wut, etc.

 

   
 

Sie haben die Orakelkarte Weisheit gezogen. Gerne können Sie ihre Gedanken zu dieser Karte als Kommentar unten eintragen. Eine neue Karte können Sie hier ziehen.

Kommentare zur Orakelkarte: Weisheit

 
1. hau den eimer hoch schrieb am 19.5.2019: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Verias nunqwam perit (Die Warheit stibt nie) Kann sein das alles nichts ist und nichts ist alles.Aber ich bin auch nur ein Mensch und keine Maschine.
Egal wie ihr es dreht,es geht nicht ohne Emotinen.!
 


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Spendenmöglichkeiten für diese Webseite, siehe hier.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen