Die Milz

Medizinisch ist die Milz dafür zuständig Infektionen abzuwehren. Eine Infektion ist ja etwas was in uns eindringt, aber eigentlich gar nicht zu uns gehört. Darum kannst du dir bei Milzschmerzen direkt die Frage stellen:

Welche fremden Gedanken, Energien, Stimmungen und ganz oft vor allem Ängste habe ich von anderen übernommen, haben mich sozusagen infiziert ? Bei Milzschmerzen sind das also Gedanken oder wie gesagt sehr oft Ängste die und unbewusst sogar schmerzen. Werde dich ihrer bewusst, lasse sie los, und du darfst auch ruhig mal über dich selber lachen, wenn dir bewusst wird von was du dich da hast infizieren lassen.

Und ja, natürlich kannst du dann auch darüber nachdenken warum du überhaupt damit in Resonanz gekommen bist.
Auf jeden Fall bist du ein göttliches Wesen und es gibt nichts was dich auf eine schädliche Art infizieren könnte, außer du stimmst dem zu.

Milzvergrößerung: Wenn du aber tief in dir dem Glauben huldigst dass die wehrlos gegenüber dem infizierten Gedankengut/Ängste bist, dann wird die Milz sich sogar vergrößern und versuchen dir noch mehr dabei zu helfen das Infizierte loszuwerden.

Hypochonder: Eine andere Variante ist wenn man glaubt allerlei Krankheiten zu haben, auch das ist ja dann nicht die eigene Wahrheit sondern ein fremdübernommener Glaube, mit dem man sich infiziert hat, mehr dazu siehe Hypochondrie


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.


Kommentare

1. Heiko schrieb am 01.8.2020:

Eine Bekannte von mir hat die Milz durch einen Unfall verloren. Was bedeutet dieser Milzverlust konkret für sie?

2. Andreas schrieb am 01.8.2020:

Hallo Heiko,
da kann sie sich zb fragen vor welchen Angriffen (mental / stimmungsmäßig / energetisch oder angstmäßig) sie sich vielleicht sogar so sehr überfordert fühlte, dass ein Anteil in ihr ihre Milz loswerden wollte.

lg von Andreas


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen