Kein Kind bekommen können

Wenn man sich ein Kind wünscht, aber keines bekommt, was sind da aus spiritueller Sicht die Ursachen ?

Grundsätzlich handelt es sich hier ja um einen Wunsch der sich nicht oder noch nicht erfüllt hat. Und dafür gibt es natürlich Ursachen, es muss also ein anderer (gegensätzlicher) Wunsch vorhanden sein, der den Kinderwunsch blockiert. So ein blockierender Wunsch kann eine alte gesetzte Absicht sein, eine alte Entscheidung oder eben ein aktueller innerer Anteil der keine Kinder haben möchte oder sich vielleicht auch nur indirekt dagegen sträubt. Solche indirekten Ursachen können sehr verdeckt sein oder auch ganz offensichtlich. Damit Sie ein besseres Verständnis entwickeln können, zähle ich im Nachfolgenden einfach mal ein paar mögliche Ursachen auf:

Und es gibt noch vieles mehr was einen Kinderwunsch blockieren kann. Man sollte also das eigene Denken genau untersuchen um Gedanken oder Gefühlsmuster zu finden die einen solchen inneren Konflikt erzeugen dass der Kinderwunsch blockiert wird. Normalerweise wird unser Unterbewusstsein uns unsere Wünsche, also auch einen Kinderwunsch immer erfüllen, und wenn dies nicht geschieht dann muss da zwangsläufig ein innerer Konflikt sein, also etwas was dem Kinderwunsch entgegen wirkt. Diese inneren Anteile die in den Konflikt involviert sind, gilt es zu finden und zu befrieden, und dann klappt's auch mit dem Kinderwunsch.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. Leoni schrieb am 12.1.2020:

Hallo, interessanter Artikel. Ich habe eine Bekannte, die bereits ein Kind im Teenageralter hat. Vor ein paar Jahren ging sie eine neue Partnerschaft mit einem etwas jüngeren Mann ein. Mit Hochzeit und allem drum und dran. Jetzt wollen sie ein gemeinsames Kind zusammen. ( er hat noch keins ).Allerdings klappt das wohl nicht. Künstliche Befruchtung auch nicht. Die beiden waren bisher so glücklich, und nun sagt sie das ihre Ehe etwas krieselt. Eine Trennung steht wohl noch nicht im Raum, aber es wäre nicht einfach im Moment. Kann es sein, dass sie unbewusst gar kein zweites Kind möchte und deshalb wird es nichts? Ihr Mann möchte unbedingt ein Kind. Beim ersten Mal wurde sie Ruck Zuck schwanger damals.
Liebe Grüße
 

 
2. Boubou schrieb am 12.1.2020:

Hallo Andreas,
danke für diesen Artikel! :-)
Also, mir fiele spontan schon ein Gegenargument ein, warum die Seele blockiert. Der Glaubenssatz, dass Kinder einen bzw. als Paar, auch extrem einschränken können. Weil sich dann plötzlich ALLES nur noch ums Kind dreht. 24 Stunden im Tag und 365 Tage im Jahr...wo die Kinder dann IMMER an erster Stelle kommen und die eigenen Bedürfnisse, auch die als Paar, stets hintangestellt werden müssen. Sonst ist man ja eine schlechte Mutter/ ein schlechter Vater.... Ist es nicht so?
Es wäre schön, wenn es noch die weitläufigen Familienverbände gäbe wie früher, wo sich einfach mehrere Mitglieder ums Kind kümmern. Aber heutzutage müssen sich alle, Männlein wie Weiblein, in einem 9-5 Job abstrampeln, die Kleinen kommen in eine Betreuungsstätte, und abends, wenn man von der Arbeit todmüde heimkommt, dann melden die Kinder, die ihre Eltern vermisst haben, selbstverständlich ihre Bedürfnisse an. Der Mensch hat kaum noch Zeit, einmal ohne Fremdbestimmung ganz für sich zu sein. Tja, wie geht das mit einem dennoch innigen Wunsch nach der Erfahrung, Mutter zu sein, zusammen?
 

 
3. Andreas schrieb am 12.1.2020:

Hallo Leoni,

Kann es sein, dass sie unbewusst gar kein zweites Kind möchte und deshalb wird es nichts?

ja. Ganz genau so ist es.
Weil wir steuern durch unsere bewussten und unbewussten Gedanken, was in unserem Leben geschieht.

lg von Andreas
 

 
4. Andreas schrieb am 13.1.2020:

Hallo Boubou,
ja, das ist sogar der wichtigste Punkt, weil deine Lebensaufgabe aus Sicht der Seele ist es dich selber weiterzuentwickeln, und ein Kind akzeptiert die Seele NUR dann, wenn dies dieser persöblichen Weiterentwicklung dient !

lg von Andreas
 

 
5. Ingo schrieb am 13.1.2020:

Wer heute noch ein Kind in die Welt setzt ist ein Sadist !
Schaue Dir doch die Zukunft an. Chaos pur auf vielen Sektoren. Klimawandel, totale Überbevölkerung der Erde. 10 Millionen in 30 Jahren. Gewaltige Völkerwanderung vom ausgetrockneten Afrika. Etc. etc. etc.......
 

 
6. Andreas schrieb am 13.1.2020:

Hallo Ingo,
danke für den Hinweis, das hab ich jetzt als letzten Punkt in den Text übernommen.
lg von Andreas
 

 
7. boubou schrieb am 15.1.2020:

Den Artikel finde ich gut - bis auf den letzten Punkt.
Macht es Sinn, alles in denselben Topf zu schmeißen?
Überbevölkerung in den Entwicklungsländern - und auf der anderen Seite unsere Chance, einem Kind mehr Verantwortungsbewusstsein für unsere Welt mitzugeben (Durch bessere Werkzeuge wie Bildung, auch auf seelisch-geistigem Niveau)?
 

 
8. Andreas schrieb am 15.1.2020:

Hallo boubou,
Das ist ein fast schon überheblicher Glaube, dass man einem Kind viel mitgeben könnte. Natürlich hat man einen Einfluss, aber jedes Kind hier hat schon Prägungen aus so viele Millionen von Lebensjahren aus früheren Leben, das ist Illusion, dass da die Eltern einen maßgeblichen Einfluss hätten.
Ihr Haupteinfluss beschränkt sich eher darauf welches Kind, also was für ein Kind sie anziehen.
Schon alleine der Gedanke ein Kind erziehen zu können ist ja Manipulation pur..

Die Wahrheit ist umgekehrt: Das Kind kann nur das erhalten, was seinem Karma entspricht, also von ihm selbst in früheren oder diesem Leben verursacht ist.

lg von Andreas
 


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen