NEWS

Info vom 21.7.2019

Die Achse zwischen Angst und Hoffen
Damit sich unsere Wünsche mit der Kraft der Gedanken erfüllen können benötigt es Energie. Bei den meisten Menschen kommt diese Energie aus Gefühlen von Angst und Hoffnung. Dabei ist Angst sozusagen das Gegenteil von Hoffnung. Die Angst ist das was wir nicht wollen, die Hoffung richtet sich auf das was wir wollen. Trotzdem kann auch zu viel Hoffnung wieder ins Gegenteil umschlagen, in eine Art verweifelte Hoffnung. Wir wollen weder das eine, noch das Andere, mehr im Artikel http://www.spirituelle.info/artikel.php?id=512 oder im Video: https://youtu.be/rfiU6ufU7Eo

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Newsletter jetzt hier abonnieren

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen