Das Esoterik Newsletter Archiv

Info vom 31.5.2016

Unwetter mit Wasserfluten
Ein Aspekt der Unterdrückung des weiblichen in unserer Gesellschaft ist, dass quasi vergessen wird, welche Kraft und Macht das Weibliche, also die Yin Kräfte in uns haben. Yin und Yang ist immer im Ausgleich - das heißt, wenn in unserer Gesellschaft einseitig das Männliche verehrt und angebetet wird, dann ist dies nicht gerechtfertigt, weil die weibliche Yinkraft ist genau so groß. Genau dies ist eine der Lektionen, die bei solchen Wasser-Unwettern den Menschen immer wieder gezeigt wird. Wasser ist der ideale Spiegel von Yinkräften, es ist weich, fließend, aufnehmend und in seiner Kraft immer dem Yang ebenbürtig. Ereignisse wie dieses Unwetter sollen die betroffenen Menschen an genau diese Wahrheit wieder erinnern, dass Wasser und damit also unsere Gefühle eine unglaubliche Kraft in sich haben, die wir anerkennen und nutzen sollten.
Wenn wir das Yin nicht achten und alles nur mit Yang zubetonieren, dann wird das Yin übermächtig (wegen dem Yin-Yang Ausgleich).
Eine Botschaft solcher Wasserfluten ist also: Erinnere, ehre und achte deine Gefühlskräfte, damit du mit ihnen im Frieden bist.

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Newsletter jetzt hier abonnieren

Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen