Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Beim Restless-Legs-Syndrom hat man immer wieder ein Kribbeln oder einen Bewegungsdrang in den Beinen.
Da die Beine uns ja im Leben vorwärts tragen, wir uns mit den Beinen fortbewegen, von einem Ort zum anderen, ergibt sich aus der körpersprachlichen Botschaft des Restless-Legs-Syndroms dass es einen inneren Anteil gibt, der sich fortbewegen will.
Nun ist das natürlich nichts besonderes, jeder Mensch hat einen solchen Anteil in sich, zum Beispiel einen Anteil der im Leben vorwärts kommen will. Und wenn wir aber innerlich mit diesen Anteilen in einem friedlichen und guten Einklang sind, dann wird dieser Anteil sich selber sozusagen auch zur Ruhe begeben wenn wir uns ausruhen oder gar schlafen wollen. Weil Schlafen und mit den Beinen laufen, das funktioniert gleichzeitig nicht gut.. Das heißt, wir stehen beim Restless-Legs-Syndrom direkt vor der Frage: Warum schaltet dieser Anteil der sich fortbewegen will in Ruhephasen nicht ab und ordnet sich anderen Anteilen unter, sondern versucht stattdessen sogar noch im Schlaf fortzulaufen ?
Und genau diese Frage gilt es für eine Heilung zu beantworten. Da gilt es natürlich individuell zu schauen, aber praktisch immer wenn ein Anteil glaubt er sei so wichtig dass er nicht abschalten darf, dann hat dies meist mit einer Gefahr zu tun. Dieser Anteil glaubt also er müsse den Mensch vor einer Gefahr schützen indem er sich fortbewegt. Das heißt es ist ein Anteil der flüchten will weil er sich einer Gefahr ausgesetzt sieht (oder zb in der Kindheit einer Gefahr ausgesetzt war und glaubt das sei noch immer so). Und so wäre ein erster guter Schritt zur Heilung zunächst einmal alle Fluchtmuster aus der Kindheit zu suchen und zu befrieden wo immer sie entstanden sind.

Es geht also darum mit erlebten gefährlichen Situationen einen inneren Frieden zu finden und dann geht es aber in einem zweiten Schritt weiter nämlich es müssen auch innere Muster gefunden werden vor denen der Betreffende flüchten will. Das sind dann meist:

Auch da gilt es also individuell herauszufinden vor welchem Strengen im eigenen Kopf, im eigenen Denken die Beine sozusagen weglaufen wollen. Und dieses strenge Denken kann auch direkt unter den im ersten Punkt oben gefundenen Situationen entstanden sein, quasi als damaliger Rettungsanker. Aber die Botschaft des Restless-Legs-Syndroms ist da eindeutig: Jetzt ist es Zeit diese alten Programme aufzulösen und weiterzugehen, nämlich sich aus der Strenge des eigenen Denkens in eine neue Freiheit und Freude hinein zu bewegen, weil genau das ist die Funktion unserer Beine:

Unsere Beine sollen uns helfen uns dorthin zu bewegen wo wir mehr Freude, mehr Glück und und gute Gefühle vorfinden !


Als Ergänzung noch eine energetische Betrachtung: Der Betroffene hat zu viel (strenge, also unbewegliche) Energie im Kopf und zu wenig bewegliche Energie (=Freudeenergie) in den Beinen. Das Ruhelose in den Beinen ist letztlich der Versuch des Körperbewusstseins den Energiemangel in den Beinen auszugleichen.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Anita schrieb am 26.5.2021:

Lieber Andreas
Es betrifft sozusagen das Gegenteil von "Restless Legs“. Was will es einem sagen, wenn ich nicht mehr laufen kann. In den Beinen ein dumpfes Gefühl ( wie eingeschlafen), keine Kraft, auch die Füsse schlafen immer wieder ein. Auch stehen bereitet mir Mühe.
Ich hatte/habe kein einfaches Leben (Krebs, Darmverschluss, nun einen Stoma, im Moment einen Katheder in der Blase, da ein Tumor auf die Harnleiter drückte ...)
Ich selber arbeite an meinen Themen (spirituelle Heilerin) und habe schon vieles aufgearbeitet. Aber nun komme ich nicht weiter. Warum kann ich nicht laufen? Was muss ich noch anschauen, was will es mir sagen. Ich danke dir von ganzem Herzen jetzt schon für deine Information. Glg

2. Andreas schrieb am 26.5.2021:

Hallo Anita,
ja, keine Energie im unteren Teil des Körpers - da gibt es also offensichtlich enorme Blockaden die Energien nach unten zu lassen, nicht einmal das Verdaute (Darmverschluss) willst du nach unten lassen, so viel unbewusste Angst ist da vorhanden mit den Energien und Speicherungen im unteren Teil des Körpers (energetisch) in Kontakt zu kommen.
So heftige Blockaden entstehen kaum in einem einzigen Leben, deswegen wirst du da schon schauen müssen was es aus früheren Leben noch alles zu befrieden gibt..
Warum kann ich nicht laufen?
Weil nicht mehr genügend Energie in den unteren Chakren ankommt. Wahrscheinlich staut sie sich da wo der Tumor sitzt.

lg von Andreas

3. Anita schrieb am 28.5.2021:

Lieber Andreas. Könntest du mir helfen bei dieser Aufgabe? Tumorabbau deblockierung der chakren. Ängste auflösen ect.?
Lieben dank.

4. Andreas schrieb am 28.5.2021:

Hallo Anita,
ich empfehle da immer sich einen Geistheiler/in in der eigenen Nähe zu suchen wo man regelmäßig hin kann, weil die allermeisten Menschen müssen zuerst einmal lernen sich stetig und immer wieder sich selber zuzuwenden um zu sich selber zu finden. Viele Geistheiler/innen bieten regelmäßige Abendgruppen an wo man in dieses Muster (sich sich selber zuzuwenden) eintauchen kann.
Sich den eigenen unteren Chakren zuzuwenden bedeutet sich dem zuzuwenden was dich selber grundlegend ausmacht (also zb auch deine Vergangenheit).

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen