Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 299 bis 307 von insgesamt 542 kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

299. Anton schrieb am 30.7.2020:

Hallo Andreas

was bedeutet es, wenn mir etwas auf den Fuß fällt?

was bedeutet es, wenn ich eine Zange auf der Arbeit verliere?

oder wenn ich mir den Hinterkopf anschlage während ich an etwas denke, dass moralisch nicht korrekt wäre?

Liebe Grüße Anton

300. Andreas schrieb am 30.7.2020:

Hallo Anton,
was bedeutet es, wenn mir etwas auf den Fuß fällt?
Wenn einem etwas auf den Fuß fällt das wäre die Botschaft (speziell zu dem Thema mit dem die evt auch unbewussten Gedanken gerade beschäftigt sind) dass man sich mehr der Basis, den Fakten, dem Grundlegenden zuwenden soll. Besonders natürlich wenn es weh tut, dann war man zb zu sehr in Fantasie- oder Luftgedanken und hat die harte Realität missachtet, im übertragenen Sinne so sehr missachtet dass es diesem Anteil sogar weh tat. Dieser Anteil in dir hat sich dann so sehr übergangen gefühlt dass es ihn geschmerzt hat.

Mit deinen Füßen läufst du deinen Weg - und so ist oft auch die direkte Botschaft enthalten: Wende dich deinem eigenen Weg zu !

was bedeutet es, wenn ich eine Zange auf der Arbeit verliere?
Eine Zange wäre ein Symbol für etwas fest kneifen, vielleicht berührt dies in irgend einer Form ein Thema aus deiner Vergangenheit ?
oder aber es ist etwas im Zusammenhang mit der Tätigkeit die du mit der Zange ausführst ? Liebst du es mit dieser Zange zu arbeiten ? oder gibt es einen Aspekt in dir der keinen Bock mehr auf die Arbeit mit dieser Zange hat ?

oder wenn ich mir den Hinterkopf anschlage während ich an etwas denke, dass moralisch nicht korrekt wäre?
ja, das ist ein Selbstbestrafungsprogramm. Du bestrafst dich unbewusst für den unmoralischen Gedanken.
Du siehst also dass dieser Gedanke in dir einen ziemlichen Konflickt auslöst, so heftig dass ein (anderer) Anteil in dir dich dafür sogar bestrafen will. Damit dies gestoppt wird kannst du dir als erstes mal selber vergeben, dass du diesen Gedanken denkst. Und dann natürlich in dir forschen durch was dieser Gedanke genährt wird, was sind seine Ursachen, wo muss ich in mir Frieden finden, usw..

lg von Andreas

301. Fragelottchen schrieb am 30.7.2020:

Hallo, was bedeutet es, wenn man kein direktes Sonnenbad mehr genießen kann? Bekomme, sobald ich in der Sonne liege, zittrige Hände und Schwindel. Ich kann maximal 5 min durchhalten ansonsten bekomme ich einen Sonnenstich. Ich habe sämtliche Hausmittel vergeblich durch, aber ich würde das Thema gerne aus spiritueller Sicht verstehen. Danke!

302. Marwa schrieb am 30.7.2020:

Hallo Andreas. Ich habe Dir bei Facebook eine Nachricht geschrieben,zu dem Thema Auto. Ich kann bei Auto hier leider nicht kommentieren. Es geht darum ..wie kann man bei den Spirituelle Auto Artikel in den ganzen Kommentaren nach Wörtern wie zb Elektronik oder Heizung suchen? (um dann zu deinen Antworten zu gelangen die du zu dem Thema für andere schon beantwortest hast) Wenn ich da bei der Suche links Elektronik eingebe kommt nur bei Google der ganz normale Artikel Auto ,also die erste Seite.... Wenn ich dann auf den Link gehe,lande ich wieder bei dem Hauptartikel ganz am Anfang.( bei FB nachrichten habe ich Screenshot geschickt,also besser erklärt was ich meine) Weißt du da vielleicht Rat? Mache ich bei der Suche was falsch? Gruß Marwa

303. Andreas schrieb am 31.7.2020:

Hallo,
ja, da müsstest du dich auf die Suche machen nach demjenigen inneren Anteil der da reagiert, der da die Führung übernimmt, der duch die Sonne so sehr angetriggert wird, und der so sehr im Unfrieden ist dass dir sogar zittrig und schwindelig wird.

lg von Andreas

304. Andreas schrieb am 31.7.2020:

Hallo Marwa,
ja, deswegen muss man mit den Tasten STRG + F die Seite selbst durchsuchen weil bei Google kommt ja nur die Webseite als Ganzes als Suchergebnis, aber diese Seite zum Auto enthält ja über 700 Kommentare in denen ja viele Beispiele dargestellt sind.

lg von Andreas

305. Martin schrieb am 01.8.2020:

Hallo,

etwas hat sich in mir von sich selbst soweit entfernt, dass ich jetzt unter einer Art Selbstverleugnung leide.
Es geht soweit, dass ich als Vegetarier dann wieder Salami esse, (bin ich wirklich ein Vegetarier aus Tierliebe? Oder ist das auch eine Unterdrückung eines Triebes?),

ich mich selbst schlage, ich mich von jemand anderem keusch halten lasse, und eine Tarnuniform im Alltag anziehe.

Also, ich gebe vor, etwas zu sein, was ich nicht wirklich bin.

Aber, es ist doch falsch Fleisch zu essen, Milchprodukte und Eier.
Als ich versuchte Milchprodukte zu meiden, bin ich krank geworden (Schlaflosigkeit, Hautausschlag, Histaminintoleranz, Tinnitus).

Histamin und Tinnitus hab ich wieder heilen können, den Hautausschlag bis auf eine kleine Stelle auf der Brust auch.
Tinnitus ist abgeschwächt aber Schlaflosigkeit ist noch ein Thema.

Manchmal weiß ich nicht mehr, was richtig und was falsch ist.

Ich kenne mich nicht mehr aus.

Ich weiß nicht mehr wem ich glauben kann.

Die einen sagen Fleisch essen sei grosse Sünde, warum macht meine Seele mir grossen Hunger auf Salami/Fleisch?

Anderen sagen, dass eine reife Seele alles mit Massen genießt und keinen Schaden nimmt.

Ich verstehe so vieles nicht mehr.

Ich hatte Grundprinzipien, die jetzt umgedreht werden, als wären meine Grundprinzipien völlig falsch gewesen.

306. Andreas schrieb am 01.8.2020:

Hallo Martin,
Die Umstellung vom Fleischesser zum Vegetarier, das ist nichts was mal so innerhalb ein paar Monaten geht, da sollte man sich schon viele Jahre Zeit geben, weil das ist ja ein riesiger Bewusstseinssprung, und bis den wirklich alle Anteile in dir vollzogen haben, das kann dauern. Jetzt gibt es halt noch einen Anteil der ab und zu eine Salami will. Du wirst feststellen dass dir irgendwann auch eine Salami nicht mehr schmeckt. Das ist dann der Zeitpunkt wo auch dieser Anteil vergangen ist.
Durch das höhere Energieniveau was man als Vegetarier erreicht hat der Körper dann die Chance Heilungsprozesse zu durchlaufen die vorher energetsich blockiert waren, deswegen kommt das gar nicht so selten vor dass man da erst einmal durch allerlei Heilungsprozesse hindurch gehen muss. Dies zeigt sich wohl auch darin dass dir nun Seelenlernaufgaben bewusst werden, die dir vorher noch verborgen waren:
ich mich selbst schlage, ich mich von jemand anderem keusch halten lasse, und eine Tarnuniform im Alltag anziehe.
da gibt es also noch allerlei innere Anteile die sich ausdrücken damit du die in dir erkennen kannst.

lg von Andreas

307. Franzi schrieb am 03.8.2020:

Mich interessiert besonders das Thema MUTTER.

Welche spirituelle Bedeutung hat es, Mutter zu sein?
Ist es festgelegt wieviele Kinder eine Frau bekommen wird?
Ist Muttersein eine Erfahrung, die eine Seele machen möchte? Oder eine Berufung? Oder beides? Wie sieht es mit Adoptiv- oder Pflegemüttern aus?
Viele Mütter erziehen erst ihre Kinder und gehen dann oft mit einer neuen Idee einen neuen Weg...

Ich denke dass Thema MUTTER füllt Bücher, vielleicht möchtest du mit diesen Fragen anfangen. Würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße von Franzi


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen