Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 277 bis 282 von insgesamt 589 kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

277. Claudia 444 schrieb am 13.7.2020:

Hallo Andreas,

als ich heute meine Eltern besuchen fuhr begrüsste mich mein Vater an der Haustür und daneben auf dem Schachtgitter sitzend eine Kreuzotter, Schlange, 3-4 cm dick, ca 100cm lang, zusammengekringelt sich ausruhend und ruhig züngelnd.
ich rief die Feuerwehr und beobachtete das Tier, kurz vor eintreffen war ich für nen kurzen Moment unaufmerksam und genau da verkroch sich die Schlange. Die Jungs sahen sie dann zwar noch in ein Gebüsch kriechen aber sie war in ner 20 minütigen Suchaktion nicht mehr aufzufinden und verschwand ungesehn.

Warum ich dir schreibe, was soll mir diese begegnung sagen, dass sie quasi ausgerechnet dann vor der Tür sitzt wenn ich nach 2,5 Wochen mal wieder vorbeikomme, als hätte sie auf mich gewartet😉.

Ich bin sehr gespannt auf deinen Impuls.

Ich Danke und grüsse Dich!

278. Andreas schrieb am 13.7.2020:

Hallo Claudia,
Diese Schlange ist ja aus ihrer normalen Unterkunft herausgekrochen um sich zu sonnen oder Wärme zu tanken und ist dann von euch gestört worden. So kannst du dich direkt fragen: Welchen Teil in mir gibt es der dabei gestört wird sich auszuruhen und Energie zu tanken ?

lg von Andreas

279. Kati schrieb am 14.7.2020:

Hallo, Andreas
Ich habe die Frage/Wunschthema
Beckenschiefstand und Skoliose
-würde in meinem 12.Lebensjahr ausgeglichen (schmerzhaft) mit Absatzerhoehung 2cm.
Danke für Deine Arbeit.
Ich spende Dir Beiträge, wenn momentan auch noch kleinere.

280. Andreas schrieb am 15.7.2020:

Hallo Kati,
Ich hab soeben einen Artikel über Beckenschiefstand hinzugefügt.
ganz lieben Dank für die Spende.
lg von Andreas

281. Kati schrieb am 17.7.2020:

Hallo, Andreas, ich habe Deine Zeilen dazu gelesen und bin dabei, die Lüge im Familiensystem zu ergründen. Eine Familienaufstellung vor einem Jahr ergab dies schon. Ich bin nur noch nicht weiter gekommen. Ist wohl noch unter Verschluss. Leider leben meine Eltern nicht mehr, dass ich sie direkt darauf ansprechen kann. Ich arbeite mein Leben, meine Kindheit so nach und nach auf. Als ich 6 Jahre jung war, ist mir ein schwarzer Hahn urplötzlich auf den Kopf geflogen und hat mir mein Gesicht blutig gehackt. Augen blieben - welch Glück - unverletzt. Der Beckenschiefstand kam mir eben dazu auch in den Sinn.
Danke-wenn Du noch einmal Zeit findest, für eine Antwort.
Sei gesegnet.
Kati-

282. Andreas schrieb am 18.7.2020:

Hallo Kati,
ja, bei den Hühnern ist das auch so furchtbar mit den Ahnen, kaum ein Huhn stirbt eines natürlichen Alterstodes. Bei familiensystemischen Betrachtungen sollte man immer zuerst alle Ermordeten (auch getötete Feinde) betrachten, weil wenn die nicht als zum System gehörig anerkannt werden das ist auch eine heftige Lebenslüge, weil man sich dadurch über das Leben eines anderen hinwegsetzt..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen