Dieses Traumthema wurde eingereicht von DarkAngel777:

Verschiedene wiederkehrende Träume von einer Person

Hallo Ihr Lieben,

nun habe ich sehr lange überlegt, ob ich etwas hier rein schreiben soll, doch leider weiß ich mir einfach keinen Rat mehr...
Die Vorgeschichte : Ich bin vor 7 Jahren in Berlin gewesen, ich habe in der Nacht an einem Theater auf jemanden gewartet gehabt, den ich etwas fragen wollte. Da kam jemand raus der mich irgendwie so ansah.... Ich kann das nicht beschreiben .... Unheimlich lieb, nett... und vertraut. Er sah mich an während er die Treppe runter ging, stand am Auto, stieg aber nicht ein... Er sah mich weiterhin an .... Ich dachte schon die ganze Zeit :" Was ist denn nur mit ihm los????" Aber gesagt habe ich auch nichts.... Er auch nicht.... Er sah mich einfach nur an. Dann hat ihm der Fahrer die Tür aufgemacht, er stieg aber trotzdem nicht ein, er sah mich an .... Dann sagte er ihm wohl er sollte einsteigen .... Er stieg rückwärts ein, ohne mich aus den Augen zu lassen... die Tür stand noch offen... Er hat sie nicht zu gemacht und sah noch immer zu mir rüber... Dann kam der Fahrer und machte sie zu.... Scheiben waren getönt, dann habe ich nichts mehr gesehen ... Und sie fuhren weg ... Das war die Vorgeschichte ....

Vor so etwa 2 1/2 Jahren habe ich auf einmal angefangen von diesem Menschen zu träumen ... Ich habe es nicht verstanden aber ich wollte auch nicht weiter darüber nachdenken. So etwa Anfang 2013 träumte ich mal wieder etwas... Er war im Zug, ganz früh am Morgen, als die Sonne aufging ... War ein schönes Bild und ich wachte auf mit dem Song : HERE COMES THE SUN .... Im Ohr .... Ich habe so etwa 3 Tage darüber nachgedacht und irgendwie hörte ich ständig diesen Song überall... Ich dachte die ganze Zeit nach, wieso nur ich immer wieder solche Sachen träume .... Was das soll... Ich meine das wir uns gesehen hatten war fast 5 Jahre her und ich sah ihn nie wieder und er hat mich auch nicht in dem Ausmaß beschäftigt, dass sich das auf meine Träume auswirken würde.... Aber ich wollte dann doch mal wissen, was er nun so tut. Ich wusste wer er war... Ich ging auf seine FB Seite .... Und an dem Tag hatte er ein Bild gepostet, es wurde früh morgens aufgenommen, im Zug als die Sonne aufging und oben drüber stand : HERE COMES THE SUN .... Ich konnte es einfach nicht fassen und verstehen sowieso nicht und daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich habe nicht mehr aufgehört solche Sachen zu träumen.... Und weil es anfing mich zu belasten wollte ich am liebsten irgendwas tun.... Nur wusste ich nicht was. Und in den letzten 2 Monaten ist es einfach immer schlimmer und schlimmer geworden ....

Eine Freundin bat mir dann an, wir könnten doch mal gemeinsam schauen, vielleicht würden wir etwas herausfinden ... Die Orte von denen ich träumte waren mir allerdings meistens nicht bekannt... alles was ich als Anhaltspunkt hatte war, wo er früher mal in den Zug einstieg und auch wann... Doch hatte ich diesen Traum vom Zug schon 6 Monate nicht mehr und so war ich ziemlich sicher, dass sich das mit dem Zug erledigt hatte. Da ich sonst keine Idee hatte, haben wir es dennoch versucht, sind an den Bahnhof aber natürlich kam er nicht.... ich hatte ja auch schon so lange nicht mehr davon geträumt. Wir fuhren dann zurück, haben uns im Auto über etwas unterhalten, was mich sehr geärgert hatte, ich war gerade mit den Gedanken völlig wo anders, da sehe ich eine der Brücken, von der ich so oft träumte. Und über diese Brücke lief er gerade drüber .... Ich schrie : " MOMENT!!!! DA IST DIE BRÜCKE!!! DA IST ER!!! " Wir haben gewendet so bald es ging aber dort gab es viel zu viele Wege und er war weg ... Wir sind aber ausgestiegen und sahen uns um.... und ich erkannte fast alles wieder, wovon ich die letzten über 2 Jahre geträumt hatte .... Die Wege die er im Traum ging, die Bank auf der er saß... der Platz am Wasser, wo er gesessen hatte, die Strecken die er joggte und am nächsten Tag fand ich auch die zweite Brücke, von der ich so oft träumte ...

An dieser Stelle möchte ich Euch noch etwas über mich erzählen, was ich sonst niemals jemandem erzählen würde... doch ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr ... Und ich habe die Hoffnung, dass jemand von Euch sich auskennt oder ähnliches schon einmal erlebt hat ....

Träume zu haben, von etwas was geschehen wird, von Orten oder Menschen... Unglücken, Unfällen und Katastrophen, habe ich mein ganzes Leben lang. So gesehen war es nicht neu an einem Ort zu stehen, von dem ich vorher träumte ... ABER .... eine solche Situation ist neu für mich. Meistens ist es bei mir auch so, dass etwas schlimmes geschieht... ich eben von negativen Dingen träume wie von Unfällen etc. ich sehe nicht einfach irgend einen Menschen in meinen Träumen und dem geht es gut und nichts passiert .... Mit der Zeit fing ich an mir Sorgen zu machen, dass vielleicht etwas schlimmes geschehen könnte und ich ihn deshalb dauernd sehe ... erst habe ich hin und wieder von ihm geträumt, doch dann wurde es einfach immer mehr und inzwischen habe ich schon fast sein halbes Leben zusammen geträumt. Ich kann Euch nicht wirklich beschreiben wieso mich das so belastet ... aber es belastet mich ... Ich verliere immer wieder die Konzentration, weil ich darüber nachdenke aus welchen Gründen das geschieht ... wenn ich von Menschen träume - wiederholt - dann baut sich für mich irgendwie eine Verbindung auf... das geht mir dann schon nahe. Und ihn sehe ich seit 2 Monaten TÄGLICH ( im Traum ).

Bitte schreibt mir hier nicht, ich wäre wahrscheinlich verknallt oder ich projiziere irgendwelche versteckten Sehnsüchte in ihn, denn so ein Mensch bin ich nicht und das alles geschah auch nicht direkt nach der Begegnung in Berlin, es kam aus dem Nichts über 4 Jahre danach. Ich schwärme nicht für ihn, ich habe ihn überhaupt nicht gekannt. Ich wusste nur wer er war aber ich sah ihn ja nie wieder und das hat mich auch nicht traurig gemacht. Es war mir egal. Und Träume von etwas was geschehen wird sind nicht neu für mich ... so etwas erlebe ich nicht zum ersten Mal. Aber einen Menschen, dem es ja eigentlich gut geht... den ich nur hier sehe und da sehe, während er ganz normale Dinge tut, ständig im Traum zu sehen ... so etwas hatte ich noch nie. Den Ort in dem er sicher lebt habe ich auch nur gefunden weil wir " zufällig" den falschen Weg nahmen und damit über die Brücke kamen ... über die er in dem Moment lief .... Sonst wüsste ich heute noch nicht, dass all diese Orte wirklich existieren. Ich habe zwar nun viele Jahre ( mein Leben lang) Erfahrung mit diesen Wahr- Träumen und bei vielen habe ich auch mitbekommen, dass es genau so eintraf ... doch trotzdem bin ich Realistin und ich muss mir selbst immer beweisen, dass etwas wirklich so ist, wie ich es geträumt habe. Bis ich das nicht selbst gesehen habe, zweifle ich an mir ... Aber alles war da.... Nun war ich zwar dort aber damit haben sich die Träume natürlich nicht verändert oder aufgehört... es geht genau so weiter ... Und das macht mich total fertig. Ich habe langsam Angst - wie geschrieben - das etwas geschehen wird, ich weiß den Grund und den Sinn nicht, warum ich diese Dinge träume .... Ich möchte nur das das aufhört....

Vielleicht kann mir jemand von Euch wirklich einen Rat geben und kennt sich aus... ich würde mich sehr freuen...

Liebste Grüße

Shania


Kommentare und Antworten
1. Andreas schrieb am 23.8.2014:

Hallo Shania,
Das hört sich an, als hättet ihr in einem früheren Leben eine enge Beziehung gehabt.
Und als er dich damals sah, hat zumindest seine Seele dich wiedererkannt. (Vielleicht konnte er sein Empfinden damals auch nicht zuordnen - und er war deswegen so baff.. - wer nicht an Wiedergeburt glaubt, kann ein solchen Wiedererkennen auf Seelenebene nicht verstehen und dann auch nicht einordnen, etc. - evt hatte er damals kurz bevor er dich sah, evt auch von dir geträumt und war deshalb so überrascht, dass er dich in echt sah..)

Jedenfalls zeigen deine Träume, dass die Beziehung aus dem damaligen Leben nicht wirklich abgeschlossen ist. Wenn eine solche Bindung weitergeht, dann hat das immer Ursachen. Das kann zum Beispiel ein Versprechen sein, welches in die Ewigkeit hineingehend gemacht wurde, also zb "Jemanden für immer und ewig zu lieben". Oder zum Beispiel "mit jemand für IMMER und EWIG zusammen zu bleiben".
Solche Schwüre kann eine Seele dadurch erfüllen, dass sie ihn nachts auf der Astralebene besucht (das ist ja auch wie ein Zusammensein) - und dann kommen dadurch diese Träume zustande, dass du vieles aus seinem Leben, also zb die Bilder aus seinem Leben, übernimmst, usw.
Diese Dinge (Informationen, Bilder) fließen über die unsichtbaren Energieverbindungen zwischen euch, welche noch aus dem früheren Leben bestehen. (Das sind exakt diese Lichtverbindungen, die man bei einem sogenannten Cutting durchtrennt .)

Um es zu beenden, kannst du ein Cutting machen, evt musst du zurückgehen in das frühere Leben und dir genau anschauen, was für ein Versprechen/Schwur/Gelübde euch bindet und dieses dann auflösen.

lg von Andreas


2. DarkAngel777 schrieb am 24.8.2014:

Hallo Andreas,

ich danke Dir ganz herzlich für Deine ausführliche und liebe Antwort.
Das ist sehr interessant.

Wünsche Dir alles Liebe und Gute.

Shania



Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Möchten Sie diesen Traum oder Deutung an Freunde weiterleiten ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Traum ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Text die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung (Beispiele / Frage stellen) Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte