Das Orakel des Lebens

Tugend Orakelkarte
Hingabe

Hingabe, etwas jemandem Hin-zu-Geben, hat viele Facetten.

Im Bezug auf deine Orakelfrage will dich diese Karte zur Hingabe auffordern. Falls Du die Karte allgemein gezogen hast, beantworte dir eventuell auf einem Arbeitsblatt folgende Fragen:
Wieviel von den folgenden Dingen bin ich bereit hinwegzugeben: Besitz, Aufgebautes, Erspartes, Zusammengerafftes, Gewohnheiten, Image, Ängste, Egodenken, Machtgefühle, Neid, Missgunstgefühle, Ärger, Stress, usw. (alles ehrlich innerlich abfragen).

Wie gut kann ich mich selbst jemandem als Gabe "schenken" ? (so dass nichts von mir übrigbleibt).
Bin ich bereit alles (zum Beispiel alle Ängste) hin-weg-zu-geben ?

Übung: Konzentriere Dich kurz auf deinen inneren göttlichen Anteil (der Gott in dir), und gebe dich (alles was du bist, dein ganzes Sein) dann diesem Gottanteil als Gabe dar. So dass dieser Gott in dir komplett über dich verfügen kann, durch dich sprechen, durch dich sehen, durch dich leben, durch dich lieben. Egal wie lange du es schaffst, auch eine Sekunde ist schon super. Eine Steigerung dieser Übung ist, wenn man sie während des Liebesspiels mit dem Partner/in macht.

   
 

Sie haben die Orakelkarte Hingabe gezogen. Gerne können Sie ihre Gedanken zu dieser Karte als Kommentar unten eintragen. Eine neue Karte können Sie hier ziehen.

Kommentare zur Orakelkarte: Hingabe

1. Anka schrieb am 26.10.2021:

Das ist eine wunderbare Karte;welche ich da gewählt habe. Ich habe nur das Gefühl;wenn ich alles von mir dem Göttlichen in mir gebe,bin ich garnicht mehr da.Das macht mir etwas Panik.Ist wohl das Ego.
Danke für diese Übung.
Gruß Anka

2. Andreas schrieb am 27.10.2021:

Hallo Anka,
ja, diese Erfahrung ist wichtig dass man merkt dass man trotzdem nicht stirbt..

lg von Andreas

3. Sonnentochter schrieb am 02.5.2022:

Lieber Andreas

Im moment habe einige Baustellen bei mir (ich bin 36) und meine Familie, seit dem ersten Lockdown wurde ich Krank und habe durch das viele Schulden geschäftlich bekommen.
Habe einen Mann kennengelernt der am Anfang ganz nett war aber in den Momenten die wir etwas hatten sich als totaler Narzisst entpupt hat. Wirklich eine schlimme erfahrung, ich habe es beendet in Januar 21, seit dem kein Kontakt, ich wollte nicht.
ich hatte longcovid und konnte nicht arbeiten, habe gedacht es kommt schon da meine Mitarbeiter sehr viel geholfen haben. Das eine geschäft ist nie gut gelaufen, habe es von meiner Mutter übernommen, damit ich ihr helfen kann, dass sie nicht alles aufgeben muss in der Arbeit. Jetzt häufen sich die Rechnungen und plötzlich meldet der Typ wieder, er hatte mich auf der Straße gesehen und dann fing das an mit Anrufe und Liebesbriefen, gleichzeitig ist er beleidigend und sagt Sachen die nicht stimmen. Läutet unangemeldet bei mir zuhause und stellt sich dar als hätte er nie etwas falsch gemacht.Ich habe ihn mehrmals gesagt ich will dass er mich in ruhe lässt. Macht er nicht.
Gestern war ich auf der Straße und er hat mich gesehen und ist auf mich zu und fragte mich wieso ich ihn bloß stelle und andere Anschuldigungen die nicht stimmen. Ich merke es macht mir Angst ich bin erstarrt gestern und konnte nicht richtig reagieren.

Ich schlafe seit Wochen schlecht und ich probiere immer allen zu helfen wie es geht. Ich arbeite gerne und möchte einfach das es positiv wird in diese Bereiche.
Ich bin gleichzeitig sehr dankbar für alles was ich habe in meinem Leben, habe viel aus eigener Kraft erreicht und habe aber auch tolle Menschen in meinem Umfeld.

Verstehe die Orakelkarte nur so halb:-)
Wäre schön wenn ich das von dir erklärt bekommen würde, danke dir im Voraus.

4. Andreas schrieb am 02.5.2022:

Hallo,
ja, die Hauptbotschaft/Spiegel dieses Mannes ist ja demnach das Lügen.
So kannst du dich direkt fragen wo du Lügen lebst (so heftig dass deine Seele glaubt dir dies spiegeln zu müssen durch den Mann) ?

So eine Lebenslüge könnte vielleicht sein dass du glaubst es wäre deine Gottesaufgabe das Geschäft der Mutter weiter zu führen.
Oder eine Lebenslüge könnte auch sein zu glauben dass deine Tätigkeit dich erfüllen würde wenn die Wahrheit die ist dass sie dich erschöpft hat und müde macht usw, (longcovid ist ja letztlich nichts weiter als eine Energielosigkeit). Warum fehlt dir also göttliche Energie ? Also Kurzum, da musst du sehr genau hinschauen wo du dich selber belügst und wo du dich falschen oder schlechten Zielen hingibst (darum die Karte Hingabe).


Zitat:

ich habe es beendet in Januar 21


Hast du wirklich ein Ritual oder ein Cutting gemacht ? (weil ansonsten ist es nicht wirklich beendet)

lg von Andreas


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen