Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Kommentare zu:
Die Mondlandungslüge

Sie finden hier den Kommentar Nummer 17 von insgesamt 123 Kommentaren zu dem Artikel Die Mondlandungslüge

17. Siegfried Marquardt schrieb am 27.11.2015:

Die Amis haben sich selbst mit ihren"Bildern auf dem Mond " entlarvt!
Jeder hat sich sicherlich bereits einmal gefragt, wie Neil Amstrong beim Ausstieg aus dem Mondlandemodul gefilmt werden konnte, wo er doch der erste Mensch auf dem Mond war. Nun des Rätsel Lösung: Am 27.11.2015 strahlte der TV-Sender Arte unter der Rubrik "Verschollene Filme" Bilder und Filmsequenzen zu Apollo 11 und insbesondere zur Mondlandung aus. Als Neil Amstrong aus der Mondlandefähre ausstieg, wurde mit dem Öffnen der Luke eine Kamera oberhalb (!!!) der Luke über Neil Amstrong aktiviert. Nun stellt sich die berechtigte Frage, wie Neil Amstrong dann seitlich von unten gefilmt werden konnte? Die Amis haben sich mit diesen Filmszenen selbst ins Knie geschossen! Apollo 11 war nach Beweislage der Amis (Beweisstück verschollener Film zu Apollo 11) das reinste Betrugsmanöver!!!!!!!!!

Siegfried Marquardt, Königs Wusterhausen im November 2015


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die Mondlandungslüge.

Home | Impressum | Texte

Artikel ID: 294
Mondlandung: Waren die Apollo Flüge gelogen ?
Kommentar Nr 17 von 123

Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Kategorie Sonstige
Alle Texte
Esoterik
Gedankenkraft
Geistheilung
Gesundheit
Psychologie
Ängste
Loslassen
Christentum
Symbole
Meditation
Partnerschaft
Traumdeutung
Astrologie
Kartenlegen
Sonstige

Neueste Artikel:
Wie wird 2023 ?
Polsprung
Dating
Ghosting
Lichen Sclerosus

Beste Artikel:
Machtkämpfe
Sommersonnwende 2022
Pluto im Steinbock
Hypochondrie

Beliebteste Artikel:
Symbol: Blume des Lebens
Gelenkerkrankungen
Die Füße
Das Auto
Zähne


Büchersuche nach Mondlandung Lüge