Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 797 bis 803 von insgesamt 1832 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

797. Andreas schrieb am 27.3.2022:

Hallo,
Alles was zu dir kommt nährt und erfüllt dich. (Erlebnisse, Energien, Informationen, Nahrung)
Damit also Gutes dich nährt, musst du schauen dass du Gutes aussendest, weil entsprechend dem was du aussendest kommt ja es ja zu dir zurück.

lg von Andreas

798. Liz schrieb am 27.3.2022:

Hallo Andreas!

Seit meiner frühen Jugend habe ich an beiden Oberamen eine sogenannte "Reibeisenhaut", das sind viele rote, rauhe Punkte auf der Hautoberfläche. Diese Punkte breiten sich seit einem Jahr zunehmend auf die Unterarme aus. Woher kommt dieses Hautbild und wie kann ich es bearbeiten?

799. Ali schrieb am 28.3.2022:

Hallo Andreas,

was hat es zu bedeuten, wenn Menschen ihre rechte Hand festhalten?
Mir fällt auf, dass bei einigen Fotos einige Leute, die rechte Hand festhalten und nicht anders herum. Und was würde es bedeuten, wenn man die linke festgehalten hätte?

800. Andreas schrieb am 28.3.2022:

Hallo Liz,
Dazu findest du was hier in Kommentaf 71 und hier in Kommentar 7. Es geht also um zwischenmenschliche Themen an denen du dich mit deinen Mitmenschen sozusagen aufreibst.

lg von Andreas

801. Andreas schrieb am 28.3.2022:

Hallo Ali,
Wenn eine Hand die andere Hand festhält, das ist körpersprachlich der Ausdruck dass es einen Anteil in dem Menschen gibt der diese Hand davon abhalten will etwas zu tun. Man hält seine Hand also fest damit sie etwas nicht tut.
Diese Hand will also etwas tun, wird aber von der anderen Hand (also einem inneren Anteil) daran gehindert.
Was ist das nun was diese Hand tun will ? Das kann vieles sein. Aber desto mehr diese Hand zu einer Faust geballt ist, desto mehr Wut ist da beteiligt. Also im Extremfall wenn die festgehaltene Hand wie eine Faust ist, dann will der Betreffende zb jemanden mit der Hand schlagen, aber ein anderer Anteil (zb seine gute Erziehung) will dass er schön brav ist und hält darum diese Hand fest.

Wenn zb die rechte Hand schlagen will, dann kann es eine Wut auf einen Mann, zb den Vater sein, oder in irgend einer Form ein männliches Thema. Bei der linken Hand sind es weibliche Themen, zb eine Wut auf die Mutter.

lg von Andreas

802. Katja schrieb am 29.3.2022:

Hallo Andreas,
in manchen Nachbarschaften gehört es zur guten Sitte, den Schlüssel des Nachbarn oder eines guten Freundes aufzubewahren, falls er sich mal einsperrt. Wir hatten das mit einer Freundin, die sich tatsächlich häufig mal aussperrte. Ich habe ihr ihren Schlüssel zurückgegeben. Sie hatten auch unseren. Den habe ich wieder mitgenommen, zumal dieser Fall "Falls man sich aussperrt", für uns eine fremde Welt ist, ganz abgesehen davon, dass diese Freundschaft in einer Sackgasse landete. In Zukunft möchte ich auch keinen fremden Schlüssel mehr in meiner Wohnung haben.
Was meinst du aus spiritueller Sicht dazu?
Herzliche Grüße
Katja

803. Andreas schrieb am 30.3.2022:

Hallo Katja,
ja, das ist eine Form andere für sich einzuspannen, also eigene Verantwortung auf andere abzuwälzen. Man kann einen Schlüssel auch einfach außerhalb der Wohnung irgendwo verstecken, dann braucht man niemand anderes an sich binden.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte