Artikel ID: 528           Kategorie: Gesundheit

Die Ursache der Fibromyalgie

Die Schulmedizin meint bei Fibromyalgie (oft auch Weichteilerheuma genannt) käme es im Gehirn zu Schmerzempfindungen obwohl kein schädigender Reiz vorliege. Wir sehen daran bereits dass es etwas mit dem Nervensystem des Betroffenen zu tun hat. Man fühlt Schmerzen, obwohl diese Schmerzen sich noch nicht auf der körperlich messbaren Ebene manifestiert haben. Wir müssen verstehen dass Schmerzen nicht immer körperlicher Natur sein müssen, nein, im Gegenteil, Schmerzen können sehr wohl auch seelischer Natur sein ! Und so wäre natürlich gerade bei Fibromyalgie wo die Medizin nichts körperliches findet, die allererste Frage:

Was für Themen sind das, welche dir solche Schmerzen bereiten ?

Sicher ist lediglich, dass es Themen sind die verdrängt sind, und zwar genau in jene Körperbereiche wo der Schmerz fühlbar ist. Diese unerlösten Themen, welche man da in sich trägt erzeugen einen "weichen", ja vielleicht sogar manipulativen Druck (Yin-Druck). Sie können auf vieles zurück gehen, einen Unfall, einen emotionalen Schock, auf Schuldgefühle usw, da muss jeder im Einzelfall selbst schauen.
Das Gemeinsame wiederum ist dass diese verdrängten Themen dann beim Betreffenden bewirken dass er/sie ein Leben führt, zu welchem er/sie gar keine Lust hat. Und natürlich schmerzt das die Seele, und natürlich tuts dann im Körper weh.. Die Fasern (Fibra) die den Körper, sprich dein Leben, zusammenhalten sind so unter Druck weil man ja gar keine Lust auf dieses Leben hat, man möchte quasi unbewusst dass diese Fasern reisen, damit man befreit ist.

So kommt der Schmerz durch den Druck den man erlebt (im Außen von anderen), aber eigentlich ist dieser Druck selbsterzeugt. Zum Beispiel durch Muster in der Art dass man glaubt Supermann oder Superfrau sein zu müssen. Gerade wenn das verdrängte Urthema/Ereignis dazu geführt hat dass man sich wertlos (oder schuldig) fühlt, kommt es zu diesem selbsterzeugten (als Schmerzen fühlbaren) Druck, weil man glaubt sich beweisen zu müssen, Supermann/frau spielen zu müssen, wie gesagt man lebt ein Leben zu dem man eigentlich gar keine Lust hat. Weil die tiefe Motivation der Seele fehlt fühlt man sich dann logischerweise auch sehr müde.


www.spirituelle.info www.spirituelle.info/artikel.php?id=528



Um den Artikel mit den Kommentaren zu drucken, bitte hier weiter