Artikel ID: 478           Kategorie: Gedankenkraft

Aufschieberitis

Die Aufschieberitis ist eine der erfolgszerstörenden Krankheiten die man sich vorstellen kann. Wenn wir Dinge aufschieben, die eigentlich sofort getan werden könnten, dann erzeugen wir so etwas wie eine Energiewelle die wir vor uns aufbauen und die immer größer wird, und die irgendwann vielleicht sogar so groß wird dass sie über uns zusammenschwappt. Aber selbst wenn wir nicht unter ihr begraben werden so müssen wir doch ständig den Druck gegen diese Welle aushalten, denn sie ist immer vor uns. Es ist eine Energie die uns unmerklich immer mehr von unserer Freiheit nimmt und uns immer mehr unter Druck setzt. Wir erledigen dann immer öfter Dinge nicht mehr weil es aus uns selber heraus kommt, sondern weil wir es müssen, weil der Druck so groß ist es zu tun. Im Video nenne ich 3 Themen die hierfür ursächlich sein können und die wir für uns lösen müssen um wieder zurück in unsere wahre Freiheit zu kommen, Dinge immer im Hier und Jetzt, sofort tun zu können. Dies sind:

Punkt 1
Frage dich ob du eine tiefe innere Entscheidung getroffen hast, Dinge immer sofort zu tun. Falls nicht dann entscheide dich dies zu tun, weil unser Leben richtet sich ja nach solchen Entscheidungen aus. Du kannst nur erleben, für was du dich entschieden hast.
Treffe die Entscheidung voll und ganz im JETZT zu leben.

Punkt 2
Lasten die man trägt, loswerden, damit man das Widderprinzip des sofortigen Losstürmens leben kann. Je mehr Lasten du dir aufgebürdet hast, desto lahmer wirst du und damit dein Leben. Solche Lasten können sein:
Psychische Lasten, Ängste, Verpflichtungen, usw..
Reale Belastungen, Dinge die dir Zeit rauben - alles loslassen !

Punkt 3
Das Ziel klar definieren.
Die Vision vom Ziel in sich tragen.
Stelle dir die Handlung oder den Ablauf der Tätigkeit die du aufschieben möchtest klar und ganz realistisch innerlich vor. Unser Leben richtet sich nach den Bildern mit denen wir unseren Geist füttern, darum kann man ja gar nicht erwarten, dass dir etwas leicht fällt zu tun, was du dir innerlich nicht zuerst vorgestellt hast, dass du es tust !


Links:


www.spirituelle.info www.spirituelle.info/artikel.php?id=478