Lichen Sclerosus

Bei Lichen Sclerosus ist die Haut im Gentalbereich chronisch entzündlich, das heißt es gibt also etwas was sich leicht entzündet, ein Thema was sich im Betroffenen sozusagen leicht entzündet und dann zumindest auf der unbewussten Ebene so vor sich hin brennt (und juckt). Die psychische Entsprechung wird da also meistens eine Wut sein, die leicht entzündlich sozusagen in oder unter der Haut steckt.

Dass die Haut sehr dünn ist kann ein Hinweis sein dass es einen mächtigen inneren Anteil gibt der Begrenzungen (Haut = Begrenzungsorgan nach außen zur Umwelt) auflösen möchte, der die Haut (und damit die Begrenzungen) sozusagen wegkratzen möchte. Die angesprochenen Wut kann also auch das Spannungsfeld "Wut über Begrenzungen denen man unterliegt" berühren. Und das ist natürlich ein weites Feld, weil solche Begrenzungen denen man unterliegt die können ja sogar aus Eiden, Gelübden und Versprechungen aus früheren Leben resultieren, sie müssen also keineswegs nur in diesem Leben zb durch Erziehung entstanden sein. Die dünne Haut zeigt dass es einen Anteil gibt der solche Begrenzungen aufgelöst sehen will. Es handelt sich da also um sehr grundlegende Begrenzungen die auf einer Ebene auch das Sexualleben betreffen, die aber keineswegs darauf beschränkt sein müssen. Es können auch Glaubenssätze oder gar anerzogene Muster sein denen wir unterliegen und die uns eben wütend machen weil sie uns (sogar auf der sexuellen Ebene) einschränken und uns sogar Energie rauben. Der Sauerstoffmangel (Hypoxie) ist nämlich ein weiteres Merkmal des befallenen Gewebes. Da ist zu wenig Sauerstoff, also im übertragenen Sinne zu wenig Lebensenergie vorhanden.
Darum kannst du bei deiner Heilarbeit mit dem Verändern aller Glaubenssätze starten welche deine Sexualität als etwas Negatives betrachten, welche also in irgend einer Form verhindern dass positive Energie in dein Sexualleben hineinfließt. Und dann geht’s aber weiter, weil das Sexualleben ist nur das Oberflächliche, darunter gibt es weitere Begrenzungen denen du unterliegst, welche dir sozusagen die Energie rauben. Das können wie gesagt Gelübde, Eide, Vorsätze oder Entscheidungen sein, die du getroffen hast und die dich grundlegend einschränken, so sehr einschränken dass es eine (zumindest unbewusste) Wut in dir über diese Einschränkungen gibt die in dir im Bereich deines Basischakras (Gentalbereich) brennt. Sie sind oft verbunden mit Selbstverurteilungen, zb in dem Sinne dass man glaubt, sich selbst auspressen zu müssen, sich selbst nicht genug zu sein (und damit zb auf sexueller Ebene auch für den Partner glaubt nicht genug zu sein), usw. Unzufriedenheit mit sich selbst bis hin zu selbstanfeindungsartigem Denken kann dies anzeigen dass man unter solche begrenzenden Gelübden oder Entscheidungen steht.

Finde und erlöse dich aus diesen Begrenzungen so dass du frei wirst und dein Leben in höchster Energie und Ekstase genießen kannst.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen