Der Männlichkeitswahn - oder was in unserer Gesellschaft alles nicht im Gleichgewicht ist.

Yang = männlich
Yin = weiblich

Weil vielen das nicht bewusst ist wie Yang-Dominiert unser Gesellschaftssystem ist im Nachfolgenden eine tabellarische Auflistung, die aber natürlich noch beliebig erweiterbar ist. Leider sind den wenigsten Menschen die Folgen dieses immer einseitig nur das Männliche "anbetens" bewusst. Weil man nichts anderes kennt und sich weigert sich anderes vorzustellen glaubt man dann es müsse so sein und dass es keine anderen Lösungen gäbe. In der letzten Spalte sind jeweils die Folgen dargestellt. Wenn das Männliche so extrem überwiegt dass sich das Weibliche gezwungenermaßen zurückziehen muss (=Liliththema), dann kommt es immer zum Yang-Absturz und das Yin-Yang Ausgleichsgesetz erzwingt dadurch dann ja automatisch wieder das Gleichgewicht.

Bereich
Beschreibung
Folgen
Wirtschafts­system Das oberste Ziel ist Wachstum (=Ausdehnung=Yang) und Gewinne anstatt auch das Wohlfühlen (=Yin) der jeweils beteiligten Menschen an erste Stelle zu setzen. Menschen werden immer mehr ausgepresst und ausgebeutet

Menschen verlieren ihre Yangkraft und werden in Yin gezwungen (zb durch Lockdowns oder sogar Firmenzusammenbrüche, Arbeitslosigkeit und Krank sein usw)
Religion deutlich mehr als die Hälfte aller Deutschen beten einseitig einen männlichen Gott (Herr, Vater) an. Menschen verlieren ihre Yangkraft und landen im Opferbewusstsein

Opfer des Willens eines Männergottes
Politik Durch Manipulation (=Yang) über die Medien wird kontrolliert wer in der Politik Wahlen gewinnt. Da die Medien in der Hand weniger Menschen sind, werden deren Interessen durchgesetzt. Die breite Masse wird zu Opfern der Politik

Zb Verarmung der Bevölkerung
Medizin Es wird nur der Körper gemessen (=Yang) anstatt auch das Psychische zu erfühlen (=Yin).
Glaube an "unheilbare" Krankheiten und Abhängigkeiten von der Drogen- und Gerätemedizin usw.
Geldsystem Da Gelder wie Euro, DM, Dollar jedes Jahr mehr als 5% weniger Wert wurden müssen Menschen jedes Jahr 5% mehr Leistung erbringen. Das zwingt Menschen in immer mehr Aktivität = Yang, bis hin dass sie in Arbeitskämpfen und Streiken um Lohnerhöhung kämpfen müssen. Durch die Strukturen dieser Geldsysteme entsteht automatisch eine Überschuldung und damit Verarmung der breiten Masse.

Menschen müssen für einen immer wertloseren Lohn arbeiten
Bildungs­system Es wird nur kontrolliertes (und dadurch zensiertes) Wissen (=Yang) weitergegeben. Intuition und erfühlende Fähigkeiten (=Yin) werden nicht trainiert und dadurch unterdrückt.
Weil so viel aus dem Lehrstoff wegzensiert wurde, wird der Rest automatisch zu gelogenem Pseudowissen (weil wenn wichtige Teile der Wahrheit entfernt werden wird das Ganze zur Lüge)
Unterhaltung
Unterschwellige einseitige Manipulationen (Yang) in Nachrichten, Filmen und Unterhaltungssendungen
Eigenes kreatives Denken (Yin) wird abgetötet und die Gedanken der Menschen werden fremdgesteuert
Architektur
Fast nur Yang-Formen werden verwendet, sogar in der Innenarchitektur
Yang = gerade und eckige Formen
Yin = runde und abgerundete Formen

Da solche Gebäude zu wenig Yin-Energie bereitstellen müssen die Bewohner dies selbst tun und kommen dadurch in ein Ungleichgewicht, was letztlich Krankheiten begünstigt
usw    


Die Wahrheit ist natürlich dass nur Systeme die sich im Yin-Yang Einklang befinden ganzheitlich gut für alle Beteiligten sein können !


Und eine andere Wahrheit ist natürlich dass dieses Gesellchaftssystem den point of no return bereits überschritten hat.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Johannes schrieb am 28.9.2021:

...
Bereich: Unterhaltungsindustrie (Fernsehen, Internet, Kino, ...)

Beschreibung: Es steckt im Wort schon drin, der Konsument soll "unter-halten", also unten gehalten werden. Wie gebannt soll er auf die Schatten an der Höhlenwand starren (Platon) und sich bloß nicht trauen, abzuschalten (Peter Lustig).

Folgen: Durch "Unter-haltung" wird natürlich jegliches Wachstum verhindert. Es entsteht ein Drucksystem (Yang), welches den natürlichen Sog (Yin) zur Freiheit verhindern soll.

2. Andreas schrieb am 28.9.2021:

Hallo Johannes,
ja, und der Mensch wird kontrolliert manipuliert (Yang) mit subliminalen Botschaften bis zum geht nicht mehr. Solche unterschwelligen Manipulationen waren übrigens interessanterweise bereits im alten Rom bei der Brot-und-Spiele Strategie enthalten. Ich werds in die Liste übernehmen..

lg von Andreas

3. Homosexueller schrieb am 29.9.2021:

Lieber Andreas,

Unter den Homosexuellen wird ja auch ein gewisser Männlichkeitswahn betrieben in unterschiedlichen Formen. Was sind denn da die Folgen bzw. wie soll/ kann da das Yin dann den Ausgleich schaffen?

Herzlichen Dank

4. Andreas schrieb am 30.9.2021:

Hallo,
In einer solchen Partnerschaft wird automatisch einer der beiden die Yin-Rolle übernehmen. Dadurch wird das zuviele Yang ziemlich schnell gestoppt, ansonsten würde eine homosexuelle Beziehung ziemlich schnell enden.

lg von Andreas

5. Andreas schrieb am 06.10.2021:

Noch was zur Architektur:

Ich kann nur jedem Hausbesitzer eines eckigen Hauses empfehlen, lasst eure Häuser abreißen, weil sie sind aus einer höheren Sicht wertlos ! Zwar kann man die Energien die in der Wissenschaft des Fengshui beachtet werden oft nicht messen, was man aber sehr wohl messen kann sind zb Dauer von Heilungsprozessen. Und da ist es nun mal so, dass Heilungsprozesse in runden Räumen drei bis fünf mal schneller ablaufen als in eckigen Räumen ! Daran kann man sehr wohl sehen dass die Architektur einen Einfluss auf das energetische Geschehen und Leben hat. Ich weiß, das klingt jetzt hart, aber das größte Glück für die Menschheit wäre möglicherweise wenn eine Naturkatastrophe gigantischen Ausmaßes diese ganzen "modernen" Häuser zum verschwinden bringt, und ja, das meine ich ernst. Wie ich schon woanders sagte, es gibt wenig aus dieser alten Welt dem es sich lohnt nachzutrauern..

lg von Andreas

6. Lili schrieb am 08.10.2021:

Hallo,Andreas,
Demnach sind Kuppelbauten auch wie die Bundestagskuppel rund gebaut?
Machtsammlung?
Und dem Volk werden subventionierte Wohnschachteln gebaut?
Aber eh uns alle eine Naturkatastrophe hinwegfegt,sollten wir doch eher materialisieren lernen,oder?
Oder in einer eckigen Wohnung Rundräume schaffen?
Ja,danke für optimistische Anregungen.
LG und Danke

7. Andreas schrieb am 08.10.2021:

Hallo Lili,
ja, all das esoterische Wissen wurde ja nie verteufelt weil es nicht funktioniert - sondern weil diese Kreise es nur für sich behalten und nutzen möchten..

lg von Andreas

8. Anka schrieb am 10.10.2021:

Hallo Andreas, da die Häuser nun mal stehen,nutze ich sie so. Hilft es zb wenn man runde Teppiche und runden Esstisch hat statt viereckigen? Kann. Man das ausgleichen? Vielen lieben Dank für deine tolle Arbeit und Artikeln.

9. Andreas schrieb am 10.10.2021:

Hallo Anka,
ja, natürlich, man kann vieles tun. Ein Teppich ist wegen seiner Weichheit grundsätzlich Yin. Runde Deckenzierleisten usw, man kann schon vieles tun, um trotzdem eine gewisse Harmonie zu erschaffen. Aber grundsätzlich soll man sich keinen Illusionen hingeben. Selbst bei den Autos sind heute wieder kantige und eckige Formen "in" - ich glaube, wenn ich mir heute ein neues Auto kaufen wollte, ich würde kein Auto finden welches meine Anforderungen an Harmonie erfüllt !!! diese Gesellschaft produziert nur noch Schrott. Wie gesagt, es wäre kein Wunder wenn Mutter Erde sagt, damit ist jetzt Schluss, das beende ich jetzt.

lg von Andreas

10. Katara schrieb am 07.11.2021:

Lieber Andreas,

was könnten Arbeitsplätze der neuen Zeit sein? Und wodurch unterscheiden sie sich von denen der Alten?

LG Katara

11. Andreas schrieb am 07.11.2021:

Hallo Katara,
Im Grunde entspringt sogar der Begriff Arbeitsplatz dem Männlichkeitswahndenken, dem Glauben dass man arbeiten müsse, dass man der Sklave von einem Mann/Herrscher ist für den man arbeiten müsse.

Es werden also nur noch jene arbeiten müssen die glauben dass sie arbeiten müssten. Das ist zwar auch jetzt bereits so, aber in Zukunft werden die Menschen gezwungen diesen Arbeiten-Glauben loszulassen, weil alle solchen Arbeiten ja von künstliche-Intellingenz-Robotern ausgeführt werden. Menschen werden solche Jobs gar nicht mehr bekommen, selbst wenn sie sich weigern ihren Glauben dass sie hart arbeiten müssten, loszulassen. Jeder Mensch muss sich also durch die Kraft seiner eigenen Gedanken in seiner Bubble das erschaffen zu was er sich berufen fühlt. Die Zukunft wird nicht mehr so bequem sein dass man einfach einen Beruf wählt - sondern jeder muss sich seinen Beruf selbst erschaffen.

Auch in der anderen möglichen Zeitschiene, wenn wir wieder alle in Höhlen leben müssen, auch dann wird es keine Arbeitsplätze mehr geben..

lg von Andreas

12. Lili schrieb am 09.11.2021:

Hallo,Andreas,
Ich spüre auch die große Verändere uns Welle unausweichlich auf uns zu kommen.
Nur,bitte erläutere das mal mit den Höhlen auf dem weiteren Zeitstrahl,wenn Du magst.
Es dankt Lili

13. Andreas schrieb am 09.11.2021:

Hallo Lili,
Die Zukunft ist endgültig immer erst dann festgelegt wenn sie eingetreten ist. Deswegen ist auch noch immer eine solche Zeitlinie möglich wo die Erde sagt, ich hab jetzt keinen Bock mehr auf euch und wo die Erde uns alle abschüttelt (zb mit Vulkanausbrüchen usw) und die Überlebenden dann wieder wie Höhlenmenschen leben und in ihre Natürlichkeit zurückfließen dürfen.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen