Die Händigkeit
Links- und Rechtshänder

In unserer Gesellschaft sind die meisten Rechtshänder. Das heißt, die meisten Menschen bevorzugen es Tätigkeiten mit der rechten Hand auszuführen. Um dies zu verstehen muss man unseren Körper betrachten. Der markanteste Unterschied zwischen den beiden Seiten ist unser Herz. Es liegt etwas mehr links als rechts im Brustraum. Da unser Herz keine Druckpumpe (Yang) sondern eine Saugpumpe (Yin) ist hat der Mensch dadurch grundsätzlich in seiner linken Körperseite mehr Yin als Yang. Seine linke Körperseite ist also Yin, weiblich, seine rechte Körperseite ist Yang, männlich, aktiv. Um es aber gleich vorweg zu nehmen, diese natürliche Energieverteilung kann durch andere Energien die der Mensch in seinem Energiesystem trägt überlagert sein (zb durch Fremdenergien die einem anhaften usw).

Hinzu kommt noch dass wir ja in einer yanglastigen Kultur leben. Das männlich Aktive wird mehr als das Weibliche Yin geschätzt. So ist es also nicht verwunderlich dass die meisten Menschen die rechte (Yang) Hand bevorzugt benutzen. Bei Linkshändern wäre es also ein Ausdruck dass in ihm die weiblich kreative Seite (linke Seite) sozusagen die Oberhand hat (zumindest auf derjenigen unbewussten Ebene welche die Hände steuert). Es kann aber auch einfach sein dass er unter Störprogrammen steht, die ihm das direkte Yang-Ausleben über die rechte Hand gar nicht erlaubt und er darum zur linken Hand als bevorzugte Hand gewechselt ist. Ich denke solche Einflüsse entstehen nicht in einem einzigen Leben, sondern sind zum größten Teil bereits aus früheren Leben mitgebracht. Wenn man es genau wissen will, dann sollte man also konkret schauen was in früheren Leben des Betreffenden für Einflüsse gesetzt wurden, genauso auch bei anderen vorherrschenden Körperteilen, wie zb Augen oder Beinen.

Unabhängig von Links- oder Rechtshändigkeiten können in unseren Händen oder Armen aber noch viele andere Erinnerungsspeicherungen aus früheren Leben vorhanden sein. Wer zum Beispiel in einem früheren Leben einmal längere Zeit gefesselt oder gar angekettet war sollte solche Speicherungen oder auch anderweitige Bewegungsverbote aus seinem Energiesystem der Arme und Hände heraus löschen um frei davon agieren zu können. Auch positive Speicherungen können in den Händen sein, zb wer ein Musikinstrument, zb Klavier gut spielen konnte dem wird es ziemlich leicht fallen dies auch in diesem Leben wieder zu erlernen bzw daran anzuknüpfen. Solche Menschen wie Mozart oder Dr K können ihre Fähigkeiten unmöglich in einem einzigen Leben erlangt haben.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Rosie schrieb am 26.1.2022:

Hallo, hast du eine Erklärung dafür, wenn jemand ein umgeschulter Rechtshänder ist? Warum passiert das und ist dahinter eine Aufgabe beim Betroffenen, die er lernen muss? Sollte man dann wieder auf links wechseln? Was ist deine Empfehlung? Vielen Dank für deine Antwort!!

2. Andreas schrieb am 26.1.2022:

Hallo Rosie,
ist dahinter eine Aufgabe beim Betroffenen, die er lernen muss?
Nur wenn das Leben ihm dadurch ein Problem bereitet. Wenn er kein Problem mit etwas hat, dann zwingt ihn seine Seele ja auch nicht sich etwas zuzuwenden.
Sollte man dann wieder auf links wechseln?
Es ist ja sowie so nur der Ausdruck des inneren Energiesystems, insofern bringt ein äußerliches wechseln nicht wirklich viel, denke ich.

Was wäre eigentlich das Idealum ?
Wenn wir beide Hände in völliger Harmonie benutzen ?

lg von Andreas

3. Rosie schrieb am 27.1.2022:

Ja, wenn es um das berufliche geht, dann sehe ich viele Probleme. Er ist sehr kreativ, drückt sich selbst auch gerne durch malen oder zeichnen aus (mit der rechten Hand). Hat auch sehr viele kreative Ideen, weiss nur nicht was damit anstellen. Sich für einen neuen beruflichen Weg zu entscheiden fällt ihm sehr schwer. Zu diesem Zeitpunkt arbeitet er als Beamte und dieser Beruf macht ihn immer wieder krank. Ich sehe ihn mehr im kreativen Bereich und er selbst stimmt mir auch zu. 


Wenn er seine rechte Hand benutzt sehe ich etwas Krampfhaftes. Auch an seiner Haltung und Ausdruck. Wenn er seine linke Hand benutzt, sehe ich eine auffällige Entspannung und einen friedlicheren Ausdruck im Gesicht. Ich denke, dass kann schon vieles ausmachen, vor allem beruflich gesehen.

Wenn wir beide Hände in völliger Harmonie benutzen würden, wären wir dann in Balance mit den Energiesystemen?

LG, Rosie

4. Andreas schrieb am 28.1.2022:

Hallo Rosie,
Wenn er seine rechte Hand benutzt sehe ich etwas Krampfhaftes.
ja, dann wird da ein verkrampfter innerer Anteil sichtbar. Jedoch nur die Hand zu wechseln, das löst diesen Anteil ja noch nicht auf..

lg von Andreas

5. Summsumm schrieb am 19.3.2022:

Hallo Andreas, in unserer Kultur ist es ja üblich, sich die Hände zur Begrüßung zu geben (ich mag das nicht und vermeide es) . Kannst du uns an deinen Gedanken dazu teilhaben lassen? Danke Dir!

6. Andreas schrieb am 19.3.2022:

Hallo,
ja, das sind Ängste die in dir sitzen. Was das für Ängste sind, das ist natürlich bei jedem anders. Das können große Kontaktängste sein, die auf große Traumata zurück gehen, oder kleinere Geschichten, zb negative Erinnerungen aus der Kindheit wo vielleicht Erwachsene dich mal bei einer Begrüßung zb nicht mehr losgelassen haben oder andere negative Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Händeschütteln. Spüre in dich rein was es bei dir ist. Da können sogar Verbote wirken, zb Fremden nicht die Hand geben dürfen usw.. Angst vor den Energien anderer, das können ja auch Ängste sein dass man die eigene Energie nicht halten kann wenn man in Handkontakt mit jemandem ist. Dann übe es bewusst trotzdem in deiner vollen Eigenkraft zu verbleiben obwohl du über die Hand mit jemand anderem verbunden bist.

Grundsätzlich ist das Begrüßen ja ein weites Thema mit vielen Aspekten (und ebenso vielen potentiellen Problemthemen die man damit haben kann). Zb ist es ja auch ein Willkommen heißen, eine Willkommen heißen an den anderen im eigenen Energiekreis. Also du sagt, Herzlich Willkommen in meinem Aurabereich, also in meinem Herrschaftsbereich - und das fängt ja schon damit an: Bist oder fühlst du dich überhaupt als Herrscher deines eigenen Lebens ? Deiner eigenen Aura ? wenn nicht - wie willst du dann jemand überhaupt willkommen heißen, dann fehlt dir ja das nötige Grundbewusstsein um überhaupt jemand einzuladen.
Ansonsten, Tiere zeigen dass man auch ohne Handkontakt einen herzlichen Begrüßungskontakt herstellen kann. Du kannst es auch so machen wie dieser Löwe.

lg von Andreas

7. Summsumm schrieb am 21.3.2022:

Hallo Andreas,
hab vielen Dank für die umfangreiche und interessante Antwort.. Du hast immer wieder spannende und hilfreiche Ansätze. Danke für diese tolle Seite!!

Nun ja, tatsächlich stellt es für mich kein Problem dar, meinem Gegenüber eben nicht die Hand zu geben und ich beabsichtige auch gar nicht, das zu ändern (ist das ein Problem?).

Interessanterweise stört es mich hingegen nicht, andere (mir sympathische/bekannte) Menschen zur Begrüßung zu umarmen.

Kannst du auch mal was übers Küssen schreiben? Freundschaftlich auf die Wange, partnerschaftlich auf den Mund. Und "Sonderfall": Manche Eltern küssen ihre Kinder ja auf den Mund.

Danke Dir!

8. Andreas schrieb am 23.3.2022:

Hallo,
ist das ein Problem?
ja, du vermittelst anderen Menschen dadurch sofort die Botschaft dass du Angst hast und/oder schwach bist. Ein "starker" Mensch geht offen auf fremde Menschen zu, usw. Dadurch wirst du kaum die Führungsposition in einer Gruppe übernehmen können. Es führt also zu einer Einschränkung deiner Möglichkeiten und das Nicht-Übernehmen von Führung kann in machen Fällen sogar negatives Karma erzeugen.
übers Küssen schreiben? Freundschaftlich auf die Wange, partnerschaftlich auf den Mund. Und "Sonderfall": Manche Eltern küssen ihre Kinder ja auf den Mund.
Das sind übernommene Traditionen die eine enge energetische Verbindung ausdrücken wenn die Küsse auf den Mund erfolgen. und bei den Franzosen mit ihren Wangenküssen das zeigt halt auch deren Lebensauffassung von Leichtigkeit und Lockerheit schon beim Ausdruck der Begrüßungsform.

lg von Andreas

9. H 5 schrieb am 12.3.2023:

Lieber Andreas,

wie ist das High Five einzuordnen? Einerseits finde ich es recht lässig sich so zu begrüßen /verabschieden, andererseits spüre ich da ein gewisses Unbehagen?

Im spirituellen Rahmen bleibt das Hände schütteln meistens aus oder? und das Abklatschen sowieso, es wird sich ja eher verneigt?

10. Andreas schrieb am 13.3.2023:

Hallo H 5,
Im spirituellen Rahmen bleibt das Hände schütteln meistens aus oder? und das Abklatschen sowieso, es wird sich ja eher verneigt?
na ja - das ist ja nur eine Mode weil man halt denkst man wäre spiritueller wenn man sich indisch oder was weiß ich wie verhält. Grundsätzlich braucht man sich nur verneigen wenn man eine Überheblichkeit in sich hat.
Wenn du Grüß Gott sagst, also den anderen erstens Grüßen tust und ihm durch das Gott sagst dass er ein Gott ist das ist spirituell genug.
wie ist das High Five einzuordnen?
Das ist ein gemeinsames Energien in die Höhe bringen. Man will oder hat es geschafft etwas nach oben zu transformieren und ist glücklich darüber.
Man hat zb durch einen guten Witz geschafft eine angespannte Energie zu befreien so dass sie sich erlösen und aufsteigen kann.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantwortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte