Kleiner Finger

Der kleine Finger ist der letzte und unbedeutendste aller Finger. Er symbolisiert in uns Anteile wo wir uns als kleines Teil einer großen Gruppe fühlen, zum Beispiel unsere Beziehung zur Familie als Ganzes, also wir als Teil einer Großfamilie. Oder wo wir uns als "fünftes" Rad am Wagen fühlen. Wenn wir den kleinen Finger oft abspreizen dann spiegelt dies einen Anteil in uns der sich abgespalten fühlt. In früheren Jahrhunderten waren das oft adelige Menschen die sich nicht als Teil des Volkes gesehen haben, sondern als etwas Besseres. Das Abspreizen des kleines Fingers symbolisieren solche innere Anteile die sich als getrennt von der großen Gruppe, Familie oder dem Volk sehen. Verletzungen am kleinen Finger zeigen dass man mit einer solchen Rolle nicht im inneren Frieden ist weil zb Überheblichkeit oder ein anderer Mangel an Harmonie vorherrscht. Ein Knochenbruch würde sogar auf einen großen inneren Konflikt hindeuten zwischen dem Betreffenden und dem großen Ganzen, von dem er nicht ein Teil sein will und es aber doch ist.

Der kleine Finger steht aber auch noch für andere innerer Anteile die eher unsichtbar oder verborgen sind, zum Beispiel für die Fähigkeit das feinstoffliche Wahrzunehmen, Hellsehen, Hellhören, der eigenen Intuition zu folgen. Die vorderen Finger (Daumen, Zeigefinger usw) stehen sozusagen eher für das Grobe direkte Tun, während der kleine Finger für das Ausführen und Folgen der eigenen höheren Bestimmungen steht. Darum darf sich der kleine Finger sozusagen schon einmal nach außen von den anderen Fingern abwenden, damit der Mensch nicht einseitig dem Materialismus frönt, sondern sich auch höheren Zielen der Seele zuwenden kann. Eine Verletzung des kleinen Fingers kann darum auch auf eine gestörte Empfindsamkeit hinweisen. So kann zum Beispiel zu viel Angst oder Wut die im Menschen steckt verhindern dass er seinen feinen Wahrnehmungen und damit dem Weg seiner Seele folgen kann.

Bei Problemen mit dem kleinen Finger gibt es noch eine weitere Variante die möglich ist, nämlich der kleine Finger kann symbolisch für ein Geheimnis stehen, welches einem sozusagen anhaftet und zu dem man aber nicht steht, von welchem man sich sozusagen abspalten will.

Heilsatz für den kleinen Finger:

Denke dir in deinen kleinen Finger hinein:
Ich bin ein kleines Teilchen im unendlichen Universum.
Mit meinem kleinen Finger rühre und bewege ich das gesamte Universum.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen