Webseite mit Google durch­suchen:

Astrologische Betrachtung:
Wie wird 2020 ?

Im planetaren Geschehen beginnt das neue Jahr bereits mit der Wintersonnwende. Ab diesem Zeitpunkt entfaltet sich das neue Jahr und deswegen kann man auf den Zeitpunkt der Wintersonnwende ein Horoskop erstellen um zu sehen was für Energien sich in 2020 entfalten werden. Hier sehen Sie die Horoskopgrafik vom Wintersonnwendhoroskop 2019

Was zunächst auffällt sind Betonungen von Steinbock und Skorpion Energien.
Bei den Winkelbildungen gibt es mehrere harmonische Winkel und nur 2 Spannungswinkel, die aber beide von harmonischen Winkeln umschlossen sind und dadurch leichter bewältigt werden können. Sie zeigen grundsätzlich eine sehr harmonische (und damit hohe) Schwingungsenergie in 2020 an. Spannungen können sich leicht auflösen.
Betrachten wir hierzu gleich mal die Sonne von welcher ein Quadrat zum Chiron geht, das wäre das Thema: Die Heilung des ICH. Von der Sonne haben wir ein Trigon zu Uranus, das heißt die Veränderung (welche diese Heilung benötigt) kann sehr schnell und plötzlich geschehen und von Chiron haben wir eine harmonische Winkelbildung zu Venus, was uns anzeigt dass die dafür benötigten reinen und edlen Energien leicht zur Verfügung stehen. Man sieht daran bereits, das Jahr 2020 wird das Jahr der leichten Heilungen. Ich gehe jetzt auf die wichtigsten Konstellationen dieses Jahreshoroskopes ein:

  • Sonne im Trigon zu rückläufigem Uranus
    Veränderungen die bereits seit längerem anstehen können jetzt mit weniger Aufwand leicht umgesetzt werden.
  • Sonne im Quadrat zu Chiron im Widder
    Der erste Impuls bei auftretenden Spannungen in deinem ICH sollte immer sein, innerlich zu schauen, was gilt es da zu heilen.
  • Saturn Pluto Konjunktion im Steinbock
    Diese Konstellation kann man als TÜV fürs Unterbewusstsein bezeichnen. Saturn prüft hier wie es um den Zustand unseres Unterbewusstseins steht. Herrscht in den plutonischen Tiefen deiner tiefsten Glaubensschichten Harmonie oder Spannungen, Krieg oder Frieden ? Entsprechend erleben wir unter Saturn-Pluto entweder eine Blütezeit unserer Kräfte die uns aus unseren unbewussten Schichten entspringen oder wir erleben Brutalitäten, Grausamkeiten und Rücksichtslosigkeiten. Weil wenn wir in unserer Vergangenheit keine Rücksicht auf unsere inneren Anteile genommen haben (um sie anzuerkennen und zu befrieden), dann werden wir jetzt genau diese Rücksichtslosigkeit im Außen erleben müssen.

    Aus unserem Unterbewusstsein (Pluto) steigt auch unser Glaube auf, und so ist dies auch eine Zeit wo unser Glaube geprüft wird. Das heißt, in 2020 werden deine Glaubenssätze auf denen dein Leben basiert von Saturn geprüft !
    Das heißt, wann immer dir in 2020 etwas nicht gelingt, schaue  als erstes von welchen Glaubenssätze du dich da trennen solltest, weil Saturn fordert dieses Loslassen von alten unnützen Glaubenssätzen von dir. Und du bekommst dabei sogar noch Hilfe von deinem inneren Skorpionmars (Sextil zu Mars im Skorpion), welcher dich dabei unterstützen wird einen jeden solchen Glaubenssatz zu transformieren, also so zu verändern dass er dir und anderen zum Besten dient.
    Wehrst du dich gegen diese Veränderung deiner Glaubenssätze dann wird Saturn dir mit unnachgiebiger Härte und gnadenlos die Wirkung deines Glaubens spüren lassen. Du wirst dem Ergebnis deiner Glaubenssätze nicht entkommen können. Das ist die Aufgabe von Saturn in 2020.

    So frage dich bei allem ob deine Glaubenssätze auf der Realität, auf der Wahrheit basieren oder sind sie einfach nur unrealistisch (zb deswegen weil sie anderen Glaubenssätzen in dir widersprechen) ? Saturn ist nicht böse. Wenn mit deinem Glauben alles in Ordnung ist, dann wird Saturn dir dein Glück wie ein Konzentrat übergeben mit Prüfsiegel und Sternchen drauf. Ist dein Glaube aber unstimmig, unfriedlich, ungöttlich, dann wirst du die Teufelskrallen von Saturn in deinem Leben verspüren.

    Saturn steht ja nicht nur so nahe bei Pluto, Saturn ist auch in seinem Heimatzeichen Steinbock. Nirgends kann sich das Saturnprinzip besser entfalten als hier ! Darum möchte ich hier noch etwas zu Saturn sagen:
    Das Saturnprinzip ist das Prinzip des Zusammenziehens, des Konzentrierens, des alles auf einen Punkt Bringens, darum ja auch das oben erwähnte Prüfungsthema von allem was mit Pluto, also unserem Unterbewusstsein zusammenhängt. Bei einer Prüfung wird es auf den Punkt gebracht ob etwas taugt oder nicht. Das Saturnprinzip etwas erweitert betrachtet wäre, dass sich Energien zusammenziehen, also das Gegenteil von Jupiter, der sich ja nun aber im Steinbock auch diesem Prinzip unterwerfen muss ! Das heißt es wird in 2020 auch geprüft wie wir damit zurechtkommen wenn Jupiter, also zum Beispiel auch unsere Wirtschaft sich nicht mehr ausdehnt, sondern zusammenzieht, das heißt wie wir damit zurechtkommen, wenn viele Unternehmen pleite gehen usw, wenn das Wachstum unter Null sinkt. (Jupiter im Steinbock bedeutet hier nun sogar Negativzins, weil die EZB es mit der Völlerei übertrieben hat !)
    Und aber nicht nur die Wirtschaft, auch jedes Individuum wird hier geprüft (oder zum Üben gezwungen) wie gut die Fähigkeit entwickelt sind, Energien zusammenzuziehen, zusammenzuhalten, Energien auf den Punkt zu bringen in sich selbst zu ruhen, konzentriert zu sein. Wirst du in meditativer Ruhe in dir selbst verbleiben können oder vor Angst schlottern, wenn es ernst wird ? Weil ein Saturn im Steinbock lässt keine Spaßgesellschaft zu. Wirst du vor deinen Lebensprüfungen in 2020 vor Angst schlottern oder bist du gut vorbereitet ?
    Menschen die ihre Ängste in sich nicht bearbeitet und aufgelöst haben, werden bei diesem Saturn schnell zum Angstopfer. Das Saturnprinzip ist wie gesagt die Energie des sich Zusammenziehens und das ist genau das was bei Angst passiert. Wer also tief in sich Ängste hat (und diese vielleicht sogar jahrelang kaschieren konnte) bei dem werden diese Ängste unter dem Saturnprinzip offen zutage treten. Diese Saturnwirkung hat sich auch in 2019 bereits aufgebaut, wird aber ihren Höhepunkt in 2020 erleben. (Waltraud hat zu diesem Angstthema in diesem Video etwas gesagt.)

    Gesellschaftspolitische Betrachtung:
    In unserer Gesellschaft hat ja der religiöse Glaube kaum noch eine Relevanz, dafür aber beispielsweise um so mehr der wirtschaftliche Glaube, also konkret zum Beispiel der Glaube an die EZB (oder in den USA der Glaube an die FED). Mittlerweile hängt die gesamte Wirtschaft und auch das Bankensystem nur noch an diesem Glauben an die europäische Zentralbank, beziehungsweise dem Glauben an die Gelddruckmaschine der EZB. Ob dieser Glaube berechtigt ist wird auch in 2020 von Saturn geprüft. Und ich glaube nicht dass Saturn dieses sinnlose Gelddrucken weiterhin erlauben wird bloß damit die Elite sich weiterhin gegenseitig mit ihren selbstgedruckten Eurogeldscheinen vollstopfen können. 2020 wird kein gutes Jahr für all jene, welche diesen ganzen Wahnsinn glauben, der ihnen von den Massenmedien vorgegaukelt wird, denn ihre Entscheidungen basieren auf einem falschem Glauben. Saturn, wie gesagt, prüft in 2020 diesen Glauben. Und wir werden deshalb Politiker erleben die verzweifelt ihren Glauben beweisen wollen, die mit irrsinnigem Aufwand in heller Verzweiflung sich versuchen an ihrem alten überholten Glauben festzuklammern und wieder und wieder versuchen mit genau jenen Methoden das System zu retten, welche ja zum Kollaps geführt hatten. Im übertragenen Sinne handelt es sich dabei letztlich um Glaubenskriege, sie versuchen ihren Glauben so lange zu beweisen, bis sie von Saturn entmachtet werden.
    Diese Saturn-Pluto Prüfung findet in einem Sextil zu Mars im Skorpion statt. Kommen wir also zu:
  • Mars im Skorpion
    Dieser Skorpionmars wird eine Transformation erzwingen, und zwar von all jenen Themen bei denen man sozusagen durch den Saturn-Pluto TÜV hindurchgefallen ist.
    Das ist eine markante Besonderheit an diesem Horoskop dass Mars (männlich, Yang) und Mond (weiblich, Yin) beide im Sternzeichen Skorpion stehen. Dadurch erhält dieses Horoskop eine besondere Skorpionbetonung. Ich möchte darum im Nachfolgenden zunächst auf die skorpionische Energie etwas eingehen.

    Das skorpionische Prinzip ist ja die Transformation der Sexualenergie:
    In unserer Welt läuft nix ohne Yin und Yang - alles hier auf der Erde in dieser Realität basiert auf Yin und Yang, bzw noch präziser auf den Punkt gebracht: Alles Geschehen in unserer Welt basiert auf der Spannung die sich zwischen Yin und Yang aufbaut. Diese Spannung zwischen Yin und Yang ist etwas natürliches - was bedeutet dies für uns ?
    Dass wir, was auch immer wir erreichen wollen - wir müssen immer JA zu den entsprechenden Spannungen sagen, weil es ist nicht möglich auch nur das allerkleinste Ziel ohne solche Spannungen zu erreichen.
    Wir müssen immer bereit sein diese Spannungen auszuhalten !
    Und das ist aber etwas was wir in unserer schönen bequemen Komfortwelt der sozialen Absicherungen und all der automatischen Arschabwischmaschinen nicht gelernt haben. Wir haben immer mehr Spannungen aus unseren Leben hinweg programmiert, gehen allen Spannungen so total aus dem Weg, wir verschieben alles wo Spannungen sind ins Unbewusste und streben zwar eine Welt ohne Spannungen an - und haben dabei aber vergessen, dass wir dafür zuerst durch diese Spannungen hindurch gehen müssen, weil sonst sind sie nicht aufgelöst sondern eben nur ins Unbewusste verschoben.
    Aufgrund von Mars und Mond im Skorpion ist dieses Thema voll präsent in 2020 (siehe auch diese Übung).
    Das Skorpionprinzip bedeutet dass man Spannungen (bzw die Energie) so weit erhöht, bis sich die einem Thema innewohnende Sexualkraft durch die Wirbelsäule nach oben im Scheitelchakra des Menschen ins Göttliche transformiert. Damit dies geschehen kann muss man also wie gesagt in der Lage sein Spannungen aushalten. Das heißt man muss lernen trotz Spannungen entspannt zu sein. (Und ja, dies betrifft natürlich alle Lebensbereiche, auch die Sexualität, dazu gerne auch mehr im Tantra Ebook.)

    Logischerweise wird eine solche Transformation von Themen nicht immer gelingen, das heißt statt der Transformation ins Göttliche bleibt man dann zb in Egoanteilen stecken, und so ist zu erwarten dass wir in 2020 viele Menschen sehen werden die auf grausigsten und rücksichtslosen Egotrips sind. Das können durchaus auch Sternzeichen Skorpione sein, weil nur weil man im Skorpion geboren ist, bedeutet ja noch nicht dass man den Umgang mit Skorpionenergien bereits meisterhaft beherrscht.
  • Mond im Skorpion im Trigon zu Mondknoten im Krebs
    Ein passendes Bild dazu wären weibliche Anteile die sich ein gemütliches Heim erschaffen - was aber voraussetzt dass man sich eine gemütliche Gedankenwelt erschafft, dass man also eine innere friedliche Welt in sich selbst erzeugt wo man sich heimelig fühlt und sich ganz engumschlugen an sich kuscheln kann. Dies wird in 2020 von den astrologischen Energien unterstützt.
    Überhaupt werden dadurch Gemeinschaften unterstützt wo man sich seelisch verbunden fühlt. So werden in 2020 auch viele kleine Chatgruppen entstehen wo man sich heimelig und wohl fühlt.
  • Jupter im Steinbock im Trigon zu Uranus im Stier
    Dies ist ein reines Glückstrigon. Vieles kann sich plötzlich und völlig überraschend und unerwartet zum Guten wenden. Aber, dieses Trigon ist nicht besonders exakt, es ist also eher schwach wirkend. Es ist sozusagen wie eine sanfte Energie im Hintergrund, wie eine scheue Fee die Gutes tun will, man darf sie vorsichtig einladen und offen sein für ihr Tun.

Zusammenfassung für 2020:

Neben der Steinbockbetonung (Zwang sich mit den harten nüchternen Fakten zu beschäftigen) haben wir in diesem Horoskop vor allem eine Wasserzeichenbetonung vorliegen, also die Ebene der Gefühle. Wir dürfen in 2020 also lernen und üben mithilfe unserer Gefühle unser Leben zu steuern und vor allem zu transformieren.

Gerade wenn man bedenkt wie die Gefühle (weibliche Energie) in unserer Gesellschaft unterdrückt und so oft ausgeblendet werden, dann zeigt dieses Horoskop für 2020 auch wieder einmal wie genial und göttlich der Weltenplan unseres Universums ist. Er bietet uns in dieser Zeit ganz exakt das an, was gebraucht wird !

Das Geld in 2020

Wie schon erwähnt findet sich in diesem Horoskop eine ziemliche Steinbockbetonung. Wir haben immerhin 3 Langsamläufer (Saturn, PLuto und Jupiter) im Steinbock. Klassischerweise arbeiten im Bankensektor viele Stiergeborene, aber wir haben schon seit längerem eine Entwicklung zu einer völlig anderen Form von Geld, sogenannte Kryptowährungen. Solche Kryptowährungen (die bekannteste ist Bitcoin) basieren auf reiner nüchternen Mathematik und werden darum astrologisch dem Sternzeichen Steinbock zugeordnet. Da braucht man auch überhaupt keine Banken oder Stierenergie mehr. Das Steinbockprinzip spiegelt am besten die harten mathematischen Regeln nach denen Bitcoins und einige der anderen Kryptowährungen erzeugt werden. So ist zu erwarten dass Kryptowährungen einen enormen Auftrieb in 2020 erhalten werden. Auch der Uranus im Stier (also im klassischen alten Geldzeichen) könnte auf eine große Veränderung im Geldwesen hinweisen.
Diese Veränderungen werden in 2020 in großem Stiel stattfinden, wobei es aber sein kann, dass diese Veränderungen erst einmal hauptsächlich hinter verschlossenen Türen stattfinden, weil der Merkur deutet eher darauf hin dass nur spärliche zielgerichtete Informationen nach außen fließen werden. So kann es sein, dass dieser Geldwechsel auf reine digitale Geldsysteme erst in ein paar Jahren wirklich sichtbar werden wird, aber zumindest in seiner verborgenden Basis wird er in 2020 unter der Saturn-Pluto Konjunktion stattfinden. Dass es so kommen wird, dazu braucht man auch keine Kristallkugel mehr, weil ja bereits einige Staaten (unter anderem China den E-Yuan!!!) das ganz offiziell angekündigt haben. Kein Staat auf dieser Welt kann es sich leisten da nicht mitzuziehen. Diese neuen staatlichen Kryptowährungen werden allerdings nicht mit Bitcoin vergleichbar sein, weil sie nicht von mathematischen Regeln sondern weiterhin von Zentralbanken kontrolliert werden und deren Manipulationen sind dadurch weiterhin Tür und Tor geöffnet. Aus astrologischer Sicht wird es spannend sein ob dieser Saturn solche Währungen überhaupt zulässt. Ich vermute JA, aber die meisten dieser neuen Währungen werden sehr schwach im Vergleich mit Bitcoin sein. Etwas anders wird es bei den Staaten ausschauen, welche ihre neue digitale Währung goldbasiert gestalten. Aber auch eine goldbasierte Währung wird eine höhere Inflation haben als der Bitcoin, wird dadurch also weniger hart sein. Generell werden sich unter dem Steinbockprinzip genau diese Währungen durchsetzen, welche hart (und damit wertvoll) sind (=Steinbockprinzip). Saturn wird all die wirtschaftlichen Irrlehren prüfen welche solchen Nonsens verbreiten wie zb dass eine Wirtschaft Inflation bräuchte. Auch dies sind Glaubenssätze die sich hier der harten Wahrheit Saturns stellen müssen und Saturn wird darum den Euro und den Dollar ins Abseits stellen.

Links


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Corinna schrieb am 11.10.2020:

Hallo, Andreas,
Du weißt das ganz bestimmt, wieso hat sich der große Media/ElektrikKonzern Saturn so genannt und nicht Merkur o. Mars.
Was hat Saturn mit Elektrogeräten zutun?
Wenn Saturn doch für Begrenzung steht?
Danke und Gruß.
Corinna

2. Andreas schrieb am 11.10.2020:

Hallo Corinna,
Vielleicht weil die Zielgruppe der Begrenzten erreicht werden soll ?? In der Branche war ja die erfolgreichste Werbung in der Art "ich bin doch blöd.."

lg von Andreas

3. Corinna schrieb am 12.10.2020:

:-))).
Ja, stimmt. Lach.Hab da jetzt noch eine Idee.Und dass sich die Menschheit mit Saturn-und seinen Prinzipien beschäftigt. Also erst unerlöst durch den Firmennamen. Direkt vor unseren Augen und Ohren.Und nun ist Zeit für die intensive Beschäftigung damit.
Megadanke für diesen Austausch hier.
C.

4. Corinna schrieb am 28.10.2020:

Guten Morgen, Andreas,
diesen Artikel hier lese ich sehr oft, weil ich dann intensiv in mir nach meinen Glaubenssätzen suche. Auch habe ich großen Respekt vor den Planetenprinzipien. Mit Corona wird der Stand unserer Glaubenssätze offengelegt, ist das so?
Welche konkreten Glaubenssätze meinst Du, bitte gib Hilfestellung.
Und Kinder? Fallen diese auch mit hinein? Also, sollten Eltern mit ihren Kindern über Glaubenssätze sprechen oder eben die richtigen vorleben? Was ist aber richtig?
Danke Cori

5. Andreas schrieb am 29.10.2020:

Hallo Corinna,
Mit Corona wird der Stand unserer Glaubenssätze offengelegt, ist das so?
ja, durch Corona wird jetzt sowas von deutlich wer noch immer in solchen alten Aberglauben wie er tausend Jahre von der Kirche verbreitet wurde drin hängt, weil die neue Coronareligion ist genau so strukturiert wie der katholische Glaube. Diese Kirche lehrt ja dass es einen Gott gibt der im Himmel exisiert. Die Coronareligion lehrt dass es einen Virus gibt der ebenso unsichtbar ist, genau das selbe nur unter dem Mäntelchen der Wissenschaft. Tausend Jahre lang gab es keine Flugzeuge und niemand konnte diese Lügen wiederlegen. Und obwohl man heute mit Flugzeugen den Himmel erforschen kann glauben die Katholiken noch immer ihren Gott im Himmel Schwachsinn. Bei den Viren ähnlich: Da wurde ja hundert Jahre lang behauptet die könne man nicht sehen weil sie zu klein für Mikroskope seien (und auch das hat jeder geglaubt = religiöser Glaube). Und heute wo es Elektronenmikroskope gäbe, wurde noch immer kein Beweis erbracht dass es Viren überhaupt gibt, bei den präsentierten Bilder von angeblichen Viren wird das ja immer nur behauptet dass dies Viren seien ohne dass es dafür Beweise gibt. Genau so gut könnte man auch eine Wolkenformation fotografieren und dann behaupten das sei nun ein Bild von Gottvater im Himmel. Darum das Glaubensmuster ist das selbe und es ist einfach nur die Wiederholung eines alten Musters nach dem bereits alle Religionen erfunden worden sind. Und diese sind dieses Jahr auf dem Prüfstand, das ist überdeutlich. Jetzt wird also klar sichtbar wer noch in solchen alten Glaubensmustern drin hängt und jeden Scheiß glaubt den irgendwelche Götter in Weis verkünden, oder nicht. Diese Leute die jetzt so eifrig bei dieser Coronareligion mitmachen/glauben, die waren ja auch schon vorher seit vielen Jahren so drauf - aber jetzt wird es einfach sowas von deutlich. Wir können uns jetzt keine Illusionen mehr machen über unsere Mitmenschen, jetzt wird deutlich wie die glaubensmäßig ticken.
Und Kinder?
ja, auch Kinder haben Vorleben aus denen sie ihre Glaubenssätze mitbringen..
Was ist aber richtig?
Das zeigt dir diese Saturn-PLuto Konjunktion auf. An den alten Glaubenssätzen wird gerüttelt (=sie werden geprüft) und so merkt der Betroffene ob er da mitgerüttelt wird oder nicht.

Wenn du zb den Glaubenssatz hattest: Meine Mitmenschen sind intelligente Menschen, dann wird an dir so lange gerüttelt bis du die Wahrheit erkennst, dass viele deiner Mitmenschen so unglaublich angstgesteuert sind, dass sie zu logischem Denken nicht mehr in der Lage sind, sie würden auch mit silbernen Strohhüten herumlaufen wenn ein Arzt ihnen sagt dass sie dadurch vor Viren sicher seien, genau so wie die Kirche ihnen im Mittelalter den Einlaß in den Himmel gegen bares Geld verkauft hat. Selbst wenn es Viren gäbe, und so klein wären wie immer behauptet wird, dann kann eine Maske in gar keinster Weise irgend einen Schutz darstellen, im Gegenteil durch die Luftverwirbelung beim Durchatmen würden die Viren sogar noch viel besser in die Luft hineingemischt, usw. Aber wie gesagt, ein Mensch mit Angsttraumata kann definitiv einen solchen logischen Gedanken nicht denken. Das ist für ihn nicht möglich.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen