Knochenbrüche

Die Knochen gehören zu den härtesten Materialien des menschlichen Körpers. Deswegen entsprechen sie den harten inneren Anteilen, den unnachgiebigen, unbiegsamen, unflexiblen Anteilen die wir in uns haben. Darum ist bei einem Knochenbruch immer die Hauptfrage die man sich stellen sollte:

Wo denke oder bin ich zu unflexibel, zu unnachgiebig oder zu starr ?

Ein Knochen ist ja schon ziemlich fest und starr, das heißt, wenn ein Knochen bricht, dann muss sich da eine enorme innere Spannung aufgebaut haben, weil von alleine kann kein Knochenbruch passieren. Da sind immer auf der geistig unsichtbaren Ebene enorme Spannungen die Ursache dafür, Spannungen die wie gesagt durch dein unnachgiebig oder erstarrt sein entstanden sind, und sich oftmals vielleicht sogar über Jahre hinweg aufgebaut haben. Diese Spannungen entladen sich dann im Moment des Knochenbruches, aber wir müssen natürlich trotzdem die Ursachen finden und angehen und in uns auflösen, weil ansonsten werden sich solche Spannungen erneut aufbauen. So kann man aus den Umständen wie es zur Knochenfraktur gekommen ist weitere Botschaften zur geistig psychischen Ursache herausfinden. Das dramatische Geschehen der Umstände um den Knochenbruch herum liefert immer weitere Botschaften, die man deuten kann. Siehe hierzu insbesondere auch die Artikel über Auto-Unfälle, über die 7 Unfallfragen oder auch den Artikel über Stürze, bei denen es ja auch oft zu Knochenbrüchen kommen kann.

Wenn man dann das ursächliche Thema gefunden hat, so soll man natürlich weiter forschen, warum man da so starr oder unnachgiebig denkt und agiert. Oft ist es eine Wut oder gar Rachewünsche die einem den Blick da so sehr verengen, dass man in seinen Handlungen total starr und unflexibel wird. Wenn man ein innerliches Sauer-Sein in sich trägt das wirkt noch über einen zweiten Mechanismus negativ auf die Knochen:

Und zwar bewirkt ein innerliches Sauer-Sein ja indirekt dass wir in unserem Körpergewebe übersäuert werden. Wenn dies länger anhält muss sich der Körper Kalzium aus den Knochen holen um diese Übersäuerung ausgleichen zu können (weil zuviel Säure im Körper ist tödlich). Dadurch dass dann also immer mehr Kalzium aus den Knochen abgebaut wird, dadurch werden die Knochen immer schwächer, sprich sie brechen dann viel leichter als normalerweise. (Wer zb viel Milch trinkt unterstützt diesen Prozess nochmals weil der Körper ja zum Abbau der Milchsäure mehr Kalzium braucht als in der Milch enthalten ist, mehr dazu im Säure-Base Artikel.)

So verursacht also eine Übersäuerung, ein Sauer-Sein, also zb etwas Nicht-Vergebenes einerseits dass wir starrer und unnachgiebiger in unserer Geisteshaltung werden, aber auch gleichzeitig dass unsere Knochen leichter viel leichter durchbrechen können. Und die direkte körperliche Botschaft bei einer Fraktur wäre damit immer dass es einen (unterdrückten) Anteil in uns gibt, der aus unseren starren Denkmustern ausbrechen will !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Margarethe schrieb am 24.1.2021:

Ich bin jetzt seit 3 Monaten wegen Handgelenksbruch mit Verdacht auf morbus Sudeck zu Hause. Ich bin hoffnungslos...probiere alles. Osteopathie, TCM Akupunktur, basisch essen.... versuche in mich reinzuhören...nix
Was ist da nur los? Hat wer Erfahrungen...
Liebe Grüße

2. Andreas schrieb am 24.1.2021:

Hallo Margarethe,
bei einem Handgelenksbruch da wäre die erste Frage mit der du beginnen kannst:
Inwiefern bin ich so unnachgiebig mit meinen Handlungen dass sogar mein Handgelenk bricht ?

lg von Andreas

3. Margarethe schrieb am 25.1.2021:

Kann das mit einer Essstörung zusammenhängen lieber Andreas? Beziehungsweise mit falschem körpergefühl?und was kann man dann genau tun?

4. Andreas schrieb am 25.1.2021:

Hallo Margarethe,
ja, das kann alles auf eine gemeinsame Ursache zurück zu führen sein !
Finde einfach die Ursachen und befriede alles was du findest in dir.

Der Handgelenksbruch kann eine Steigerungsstufe der Seele sein, weil das gebrochene Handgelenk stört dich vermutlich bereits mehr als die seitherige Esstörung.

lg von Andreas

5. Heartwall schrieb am 06.2.2021:

Lieber Andreas, was wäre eine Fraktur des Nasenbeins deiner Meinung nach? Was will sie mir sagen? Ganz liebe Grüße

6. Andreas schrieb am 06.2.2021:

Hallo,
Das kann einerseits die Botschaft sein, dass man seine Nase nicht in fremde Angelegenheiten stecken soll. (Weil man mit der Nase sozusagen andere ausschnüffelt..) Wo spüre ich zu sehr nach anderen anstatt dass ich mich selber spüre ?

Die zweite Frage die man sich stellen kann ist wo man gegen eine (im übertragenen Sinne) unsichtbare Wand läuft ? Welche starren Barrieren gibt es im eigenen Leben gegen die man auf eine starre Art und Weise ankämpft ?
Betrachte hierzu aber auch den Ablauf des Unfalls, weil aus ihm ergeben sich weitere Botschaften.

lg von Andreas

7. Avatar schrieb am 04.4.2021:

Lieber Andreas, was bedeutet wenn man gleichzeitig sein Schienbein-und Wadenbein gebrochen hat? Was soll mir das sagen. Liebe Grüße

8. Andreas schrieb am 06.4.2021:

Hallo,
Schienbein-und Wadenbein stehen einerseits für Themen der Fortbewegung, anderseits sind die aber auch die Stützpfeiler die dich halten, die dein Gewicht tragen, usw. Deswegen da kommen durchaus viele Themen in Betracht, zb auch die Geschwindigkeit mit der du dich bewegst, zb zu schnell ? Du wirst aus den Details des Unfalls die Botschaft besser verstehen können, also wie ist es geschehen ? Weil der Unfallhergang spiegelt ja auch die Botschaft was es zu lernen gilt.

lg von Andreas

9. Locke schrieb am 22.5.2021:

Hallo zusammen,
Bin umgeknickt und gestürzt dabei habe ich mir am linken Fuss die Bänder sehr stark gedehnt....und den rechten Arm 2 mal gebrochen....Handgelenk und Ellenbogen.
Komme irgendwie nicht auf die Botschaft dahinter???
Lg.Locke

10. Andreas schrieb am 23.5.2021:

Hallo,
ja, da hast du außer der Botschaft der Unnachgiebigkeit bei Handlungen von dir (Handgelenk Armbruch) auch die Botschaften eines Sturzes, siehe hier.

lg von Andreas

11. Nina schrieb am 31.5.2021:

Hallo,Andreas,
mein Freund ist die Treppe heruntergestürzt und hat eine Densfraktur am Halswirbel erlitten.
Es geht um OP oder nicht.
Bis dato noch nie von Dens gehört.Ich frag mich nun,was das Thema dahinter ist.
Ich danke Dir sehr für Deine Sichtweise,welche ich sehr schätze.
Danke.
Wertschätzung folgt.
Nina

12. Andreas schrieb am 01.6.2021:

Hallo Nina,
Der Dens gehört zum zweiten Halswirbel C2 und er ist körpersprachlich besonders beteiligt wenn man den Kopf nach links oder rechts dreht. Das heißt es kann um Themen gehen wie:
So kann es zb sein dass es eine Person gibt (bzw in der Kindheit gab) gegenüber der man sich machtlos fühlt/e und die sozusagen wie neben einem steht und man sich deswegen sozusagen weigert den Kopf zu drehen um sie im übertragenen Sinne nicht sehen zu müssen.

Da es sich um einen Sturz handelte gelten natürlich auch diese Sturzthemen.
Aus einem Treppensturz ergibt sich ja immer auch energetisch betrachtet die Botschaft dass man es nicht geschafft hat anders (als durch den Sturz) die Energien nach unten zu bringen. Das heißt daraus ergibt sich die Übung dass man Energie aus dem Kopf hinunter in den Körper zu atmen - und zwar eben speziell durch den Bereich des C2 Wirbels wo offensichtlich energetisch die Blockade sitzt.

lg von Andreas

13. Lady B. schrieb am 22.6.2021:

Meine Tochter 11 wird grad am linken Handgelenk operiert Was kann mir das Als Mutter sagen. Bzw. Was kann ich ihr als Tipp mitgeben?

Liebe Grüße

14. Andreas schrieb am 23.6.2021:

Hallo,
ja, beim Handgelenk geht es um Handlungen die man ausführt oder auch um Handlungen die man nicht ausführt, aber eigentlich tun sollte. (Weil aus den Handgelenken kommt die Bewegung der Hände/Handlungen zustande.) Darum schaue was für ein Problem sie mit den Handlungen in ihrem Leben hat. Fühlt sie sich bezüglich Handlungen unter Druck gesetzt ? Gibt es Widerstände in ihr bezüglich Handlungen ? usw.. das wären erste Fragen um die Ursachen zu finden.

lg von Andreas

15. Susanne schrieb am 30.6.2021:

Lieber Andreas,
Ich habe einen Bruch im linken Unterarm, nachdem mich ein Pferd getreten hat.
Wie kann ich das verstehen?? Danke

16. Andreas schrieb am 01.7.2021:

Hallo Susanne,
ja, da kannst du dich fragen, welche Spannungen habe ich in mir wo ich am liebsten sozusagen "um mich treten" würde ?
Der Unterarm unterstützt ja die Hände, also deine Handlungen. Sie unterstützen auch das Geben und Nehmen. Inwiefern weigerst du dich deine Hände zu benutzen ?, zb liebevoll im Umgang mit anderen Menschen ? zb das liebevolle der Anderen anzunehmen ?

lg von Andreas

17. Martina schrieb am 28.7.2021:

Meine Schwiegermutter wurde nach Erbrechen bewusstlos und hat sich beim Sturz auf der rechten Seite Rippe 4 bis 7 gebrochen. Welche Botschaft steckt dahinter?

18. Joy schrieb am 28.7.2021:

Hallo Andreas! Ich stand mit dem Rücken hinter einem Pferd und das Pferd hat sich panisch (da es sich vor etwas erscheckt hat) nach hinten geschmissen und mich dann eingequetscht. Dabei habe ich mir eine Rippe gebrochen. Was kann das bedeuten bzw. was will mir diese Situation und daraus resultierende Verletzung mitteilen?

19. Joy schrieb am 28.7.2021:

Die 9.Rippe auf der linken Seite ist übrigens gebrochen. Durch das Einquetschen ist auch eine Prellung in dem Thoraxbereich entstanden.

20. Andreas schrieb am 29.7.2021:

Hallo Martina,
Bei Erbrechen gibt es etwas was man nicht verdauen kann oder will, und wenn sie bewusstlos wurde, dann kann es sich um etwas handeln was sie gar nicht anschauen möchte, ihr Bewusstsein verweigert sich dem Thema.
Gebrochene Rippen weisen auf eine Druck hin der ihr regelrecht ihren Lebensraum wegnehmen möchte. Oder wo man sich eingeklemmt fühlt, sich so unter Druck fühlt dass man sozusagen von anderen eingedrückt wird.

lg von Andreas

21. Andreas schrieb am 29.7.2021:

Hallo Joy,
Die Rippen sollen die wichtigsten Organe deines Lebens vor äußerem Druck schützen. Darum bei Rippenbrüchen immer schauen was das für ein Druck es ist unter dem man da steht, privater Druck, beruflicher Druck usw, und diesen Druck abstellen. So ein Rippenbruch zeigt dir dass dieser Druck unter dem du stehst oder den du dir selber machst, nicht gut für dich ist, das wäre die Botschaft.
Bei den oberen Rippen kann es sich zusätzlich auch um einen Druck von Vorfahren handeln, zb denen man glaubt etwas schuldig zu sein usw, eventuell sogar familiensystemischer Natur.

Da die ursprüngliche Ursache ein Angstimpuls des Pferdes war, etwas wovor es zurück gewichen ist, kannst du auch in dir schauen welche Ängste vor etwas dich so zurückweichen lassen dass es nicht gut für dich ist ? (zb sich zurückziehen vor Emotionen oder vor familiären oder Beziehungsangelegenheiten usw.)

lg von Andreas

22. Martina schrieb am 16.11.2021:

Hallo Andreas

Habe schon am 29.7.2021 zu diesem Thema geschrieben, da meine Schwiegermutter bei einem Sturz 4 Rippen gebrochen hatte.

Nun ist gestern mein Mann von einer Leiter gestürzt und hat sich dabei auch eine Rippe gebrochen.

Wie stehen die beiden Ereignisse in Verbindung?

Danke für deine Antwort

Gruss

Martina

23. Andreas schrieb am 16.11.2021:

Hallo Martina,
ja, demnach hat er auch ein unerlöstes Thema wo er sich eingeklemmt/erdrückt fühlt (?)

lg von Andreas

24. Katline schrieb am 25.12.2021:

Lieber Andreas
Habe mich beim Mountainbiken überschlagen und eine Fraktur am Radius zugezogen ,der Bruch war ordentlich zersplittert und zerlegt.
Wurde dann mit einer Platte und 10 Schrauben gerichtet.

Welche Botschaft steckt dahinter.
Vielen Dank im voraus

25. Andreas schrieb am 25.12.2021:

Hallo,
Weil es ja ein Sturz war, siehe auch die Botschaften eines Sturzes, also zb die Botschaft dass es einen Teil in dir gibt des sich erden will, der negative Spannungen in dir an die Erde abfließen lassen will. Gerade bei Sportarten auf dem Fahrrad berühren ja nicht einmal mehr die Füße den Boden, man ist immer durch das Gummi des Rades von der Erde getrennt, sehr ungeerdet. Dabei will man ja (gerade wenn man bergab fährt) symbolisch in die Tiefe, aber du wählst eine Sportart wo du ständig unter Spannung stehst, so du dich ständig äußerst konzentrieren musst, aufpassen musst um der schwierigen Umgebung gerecht zu werden. Und da sind wir auch schon beim Thema der Arme, weil mit unseren Armen können wir den unmittelbaren Raum in unserer Nähe sozusagen in Besitz nehmen. So könntest du dir als erstes überlegen ob du (evt unbewusste) Probleme hast mit einem der folgenden Themen:
Finde also diese Spannungen in dir (zb aus Kindheitserfahrungen resultierend) die dich so starr und unnachgiebig machen dass sogar ein Knochen zersplittert ist. Weil diese Spannungen sind es die du unbewusst durch den Sturz an die Erde ableiten wolltest, und verändere deinen Glauben dass du den harten gefährlichen spannungsgeladenen Weg gehen musst, weil das wahre Geheimnis ist nämlich dass es abseits von den Mauntainbikerouten praktisch immer auch Wege gibt die dich ganz und gar entspannt im Leben an dein Ziel bringen können. (Du brauchst gar nicht die Erlaubnis der Eltern oder anderer um ihn zu gehen, du brauchst es dir lediglich selbst erlauben: Ich ermächtige mich selbst innerlich entspannt und friedlich meinen Lebensweg zu genießen.)

lg von Andreas

26. Anja schrieb am 02.1.2022:

Hallo Andreas,
ich habe mir vor ca 1 Std den zweiten Zeh am linken Fuß gebrochen. In den letzten 11/12 Jahren ist das der 4. Bruch an diesem Fuß… zweimal den 4. und dann noch den mittleren. Ich geh noch nichtmal ins KH damit, bin ja inzwischen Profi ;-) aber ich komm nicht drauf! Die Umstände haben für mich keine sichtbaren Zusammenhänge, meistens -so auch heute beim rumblödeln passiert, also aus einer ausgelassenen fröhlichen Grundstimmung… kannst du mir in den Blinden Fleck leuchten? Herzlichen Dank im Voraus

27. Andreas schrieb am 03.1.2022:

Hallo Anja,
die Zehen stehen für die Details deiner Zukunft. So kannst du dich direkt fragen mit welchen dieser Details du so sehr auf Kriegsfuß stehst dass sogar ein Bruch entsteht. Inwiefern bist du da so starr und unnachgiebig dass Knochen in den Zehen brechen ? War vielleicht das "Blödeln" ein Versuch von diesem Thema zu flüchten und die Seele erlaubt das nun nicht mehr ?

Enthalten ist natürlich auch die Botschaft dass dieser linke Fuß energetisch sehr ungeschützt ist. So wäre es sicherlich gut eine tägliche Meditation oder Übung zu machen wo du Energie in diesen Fuß (bis nach vorne in die Zehen) atmest. Und dir eine Lichtschutz um diesen Fuß visualisierst.

In solchen Fällen wo etwas so oft passiert da ist es oft auch gut eine systemischen Aufstellung dazu zu machen um familiensystemische Hintergründe aufzulösen.

lg von Andreas

28. Nancy schrieb am 15.1.2022:

Mein Freund ist beim Fußballspielen mit seinem rechten Fuß umgeknickt. Diagnose: Fraktur rechtes Sprunggelenk. Kannst du mir die jeweilige Bedeutung nennen? Danke im Voraus.

29. Andreas schrieb am 16.1.2022:

Hallo Nancy,
ja, das Sprunggelenk hilft uns den Körper etwas nach oben zu bewegen und so können dann mithilfe des Sprunggelenkes eine (auch im übertragenen Sinne) erhöhte Sichtweise einnehmen. Das heißt, er kann sich direkt fragen wo und warum es ihm nicht gelingt solche höheren Sichtweisen einzunehmen. Mehr darüber findest du hier.

lg von Andreas

30. Gerhard schrieb am 21.1.2022:

Ich habe mir in Folge eines Sturzes Splitterbrüche beider Fersenbeine im August 2019 zugezogen. Seither habe ich Schmerzen und es geht mir auch psychisch nicht gut. Davor hatte ich mir schon einmal, im Jänner 1999, bei einem Sturz beide Fersen gebrochen.

31. Andreas schrieb am 23.1.2022:

Hallo Gerhard,
Du kannst mal den Artikel über die Fersen durchgehen und schauen bei welchen dieser Fersen Themen bei dir eine solche Härte und Unnachgiebigkeit vorhanden ist dass sogar Knochen splittern.
Um Heilungsimpulse zu setzen wäre vermutlich auch eine Familienaufstellung nach Hellinger gut.

lg von Andreas

32. Sandra schrieb am 25.1.2022:

Mein 17 jähriger Sohn hat sich heute ganz unglücklich an seiner Leiter und seiner Dachbodenluke den linken Oberarm gebrochen. Heute ist er im Krankenhaus und wartet auf seine OP morgen.

Welche Idee hast Du lieber Andreas zum linken Oberarm....?

Kurz zuvor hat seine große Schwester Aura Soma Spray Herzchakra um ihn herum im Ergeschoss versprüht.

33. Andreas schrieb am 26.1.2022:

Hallo Sandra,
Es ist ja geschehen im Zusammenhang mit dem "auf den Dachboden gehen" passiert - das heißt es ist schon mal die Botschaft enthalten dass das "in den Kopf gehen", bzw das Kopfdenken hier zu Problemen geführt hat. Weitere Botschaften findest du wenn du schaust was da alles in ihm angetriggert wurde.
zb Welche Themen aus der Kindheit lauern da oben auf ihn ?
War es gar ein Fluchtmuster vor der Schwester ?
Symbolisiert der gebrochene Arm gar ein sich die Schwester vom Leibe halten Thema ?
Das ist ja ein verbreitetes Muster dass man sich jemanden vom Leibe hält indem man ins Kopfdenken geht um ihn nicht fühlen zu müssen.

lg von Andreas

34. Sandra schrieb am 26.1.2022:

Nachtrag zum Kommentar 32 von mir vom 25.01.2022

Die OP ist gut verlaufen, allerdings wurde während der OP festgestellt, dass er sich durch den Bruch den Nervus Radialis mitverletzt hat und er zudem nun eine Fallhand links zu therapieren hat.

Liebe Grüße

Sandra

35. Andreas schrieb am 26.1.2022:

Hallo Sandra,
ja, eine Fallhand ist ein weiterer körpersprachlicher Hinweis auf ein nicht offen sein. Man präsentiert seine Hände nicht mehr offen, man ist nicht mehr offen für andere, man will nicht mehr annehmen usw..
Es geht also auch um ein sich verschließen Thema.

lg von Andreas

36. Claudia schrieb am 25.3.2022:

Hallo Andreas, ich habe mir den 4. Mittelfußknochen rechts gebrochen. Was bedeutet das? Ich möchte ja nicht, dass das an anderer Stelle nochmal passiert. Andererseits hat sich bei mir nun ein lange bestehendes Problem wie von Zauberhand gelöst.

Liebe Grüße von Claudia

37. Andreas schrieb am 25.3.2022:

Hallo Claudia,
Wenn es mit dem jetzt gelösten Problem zu tun hat dann kannst du dir überlegen welches starre Denken (evt auf unbewusster Ebene) da gebrochen werden musste.

Ich vermute du hast jetzt Probleme mit dem Gehen oder gar Schmerzen - dann ist dies die Botschaft für dich dass es ein starres unnachgiebiges Denken in dir gibt welches dein Vorwärtskommen im Leben behindert.

lg von Andreas

38. Dreamteam schrieb am 02.6.2022:

Lieber Andreas, mein Freund und ich sind mit dem Rad gefahren und da er mir was sagen wollte fuhr er neben mich. Weil es bereits finster war sahen wir nicht, dass unsere Lenker aneinander gerieten und sich verhakt hatten. Folge war ein Sturz, beide mit Schlüsselbeinfraktur rechts, mein Lebenspartner mit mehreren Rippenfrakturen rechts und ich mit einem Rippenanbruch rechts. Welches Thema haben wir zu bearbeiten und wie können wir es lösen? Vielen lieben Dank, Karin.

39. Andreas schrieb am 02.6.2022:

Hallo Karin,
Die Lenker hatten sich verhakt = eure Lenker hatten sich gegenseitig blockiert.
So kannst du schauen wo sich eure Lenkung, eure Steuerung eures Lebens gegenseitig blockiert ?

Grundsätzlich hängt das Schlüsselbein mit Schulterthemen zusammen, also mit Lasten die man trägt. Das kann zb sein eine Verantwortung die man aufgehalst bekommen hat und gar eine Wut darüber, zb dass man sich deswegen unterdrückt oder verpflichtet fühlt.

Rippenquetschungen oder Rippenbruch zeigt dass es Themen gibt wo man sich äußerem Druck ausgesetzt fühlt oder wie eingequetscht im Leben.

Da es ja auch ein Sturz war sind in diesem Zusammenhang so große innere (zumindest unbewusste) Spannungen vorhanden gewesen dass eine Erdung notwendig war.

lg von Andreas

40. Miriam schrieb am 14.6.2022:

Hallo Andreas.
Ich hatte ein Fahrsicherheits Training, Motorrad im Fahrsicherheitscenter.
Ich musste einen Hügel rauffahren dann links quer in die Fahrbahn rüberfahren, stehenbleiben. rechter fus runter, ich war ja im Steilhang Dann nach links rüberfahren ums Hütchen und wieder den Hügel rauffahren. Da ich es das erste mal nicht so gut gemeistert hätte, bat ich den Fahrlehrer es noch 1mal zumachen. beim 2.mal bin ich raufgefahren quer in den Steilhang, Wie bein ersten mal.stehengeblieben nach links zum fahrlehrer geschaut ,ich war nervös .und Dann bin ich im stehen nach unten gestürzt auf die schulter. jetzt habe ich das linke Schlusselbein gebrochen. Bitte Andreas was will mir die Seele sagen .

41. Andreas schrieb am 14.6.2022:

Hallo Miriam,
Bei den Schultern gehts praktisch immer um Lasten die man trägt. So kannst du dich direkt fragen welche Lasten so hohe Spannungen in dir verursachen dass du einen Sturz gebraucht hast zur Erdung, zur Entspannung. Also konkret war es natürlich die Last dieses Sicherheitstrainings und dieser letzten Runde, welche du dir aufgebürdet hast. Aber dass es zu viel Last wurde zeigt dir dass da schon vorher weitere unsichtbare Lasten auf dir ruhten, die dich dann in ihrer Gesamtheit umfallen ließen. Bei einem Schlüsselbeinbruch geht es oft um Verantwortlichkeiten die man sich aufbürdet oder die man aufgebürdet bekommt. So geht es für dich also darum diese zuvielen Lasten entweder abzulegen oder einen anderen Umgang damit zu finden, also sprich eine andere Sichtweise zu entwickeln damit solche Lasten nicht zu solch großen Spannungen in dir führen. (bzw natürlich zuerst einmal diese Lasten die du in deinem Leben trägst überhaupt einmal zu erkennen)

lg von Andreas

42. Frauenpower98 schrieb am 21.6.2022:

Ich bin mir der Macht des Vergebens bewusst und ich will es auch aber es geht einfach nicht. Ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich war in Therapie, habe gebetet, Tagebuch geführt, die Situation reflektiert.. Doch ich bin immernoch so wütend und enttäuscht.

43. Andreas schrieb am 22.6.2022:

Hallo,
ja, so kannst du immerhin (daraus dass du nicht vergeben kannst) erkennen wie unnachgiebig du bist. Und genau dieses Unnachgiebige führt dann zu diesen hohen Spannungen so dass sogar Knochenbrüche als Botschaften geschehen.

Wenn Dinge geschehen sind die man nicht vergeben kann, so besteht ein Trick darin dass man die Situation in viele Einzelteile aufteilt, und dann für jeden Part eine extra Vergebung macht. Also nicht alles auf einmal, sondern Stück für Stück.. (und natürlich zuerst verstehen warum und wie man es sich überhaupt kreiert hat und was man daraus lernen wollte usw, weil ansonsten wird es schwierig damit einen inneren Frieden zu finden.)

lg von Andreas

44. Amar schrieb am 22.6.2022:

Andreas, kannst du zu dem letzten Teil: Vergeben, und aufteilen in kleine Teile wenn man noch sehr wütend ist, etwas sagen?
Das finde ich spannend, und Vergebung ist ja Teil so vieler spiritueller Praktiken, jedoch finde ich es ebenfalls schwer. Vor allem
mir selbst gegenüber.
empfiehlst du die hawaiianische Huna-Methode dazu ebenfalls (H‘ouounopo oder so ähnlich:)) oder etwas
anderes?
Herzliche Grüße
und großen Dank

45. Andreas schrieb am 23.6.2022:

Hallo Amar,
Welche Vergebungsmethode du benutzt, das ist nicht so wichtig, weil das Entscheidende ist ob man es überhaupt macht oder eben nicht. Wenn stattdessen weiterhin im Menschen Unfrieden und zb Rachegedanken im Hintergrund laufen, das verbraucht viel Lebensenergie, die natürlich woanders dann fehlt.
Und ja, Rachegelüste (auch unbewusste) können natürlich Vergebung verhindern. Darum ist es wichtig dass man erkennt wie man es selber verursacht hatte, weil sobald man in die Eigenverantwortung geht wird Rache zur Lachnummer..

aufteilen in kleine Teile
Einen jeden Vorgang kannst du in kleinere Vorgänge aufteilen.
Ebenso kannst du jedes Geschehen in verschiedene Aspekte unterteilen, und dann also einzeln mit den Aspekten arbeiten.

lg von Andreas

46. Tanja schrieb am 17.7.2022:

Lieber Andreas,

Mit Interesse habe ich deinen Artikel gelesen und hab eine Frage zu einem gerade geschehenen Bruch. Mein Pferd hat mich aus einem Schreck heraus angehopst und an eine Panelenwand gedrückt so dass mein Arm an einer Holzkante auftraf und die Elle gebrochen ist. Mein Pferd ist mein Coach und hat mir ja schon viele Dinge eröffnet die ich ohne sie nicht angegangen wäre. Warum musste sie mir jetzt den Arm brechen? Vielen Dank für eine Antwort im Voraus, tolle Seite, danke dafür.

Herzliche Grüße Tanja

47. Andreas schrieb am 17.7.2022:

Hallo Tanja,
Bei Knochenbrüchen geht es oft um das Thema Unnachgiebigkeit oder zu wenig flexibel sein. So kannst du dich fragen welche Unnachgiebigkeit in diesem Arm steckte ?
Da das ganze ja durch einen Angstimpuls ausgelöst wurde, den das Pferd ja an dich weitergegeben hat, gehts also für dich auch darum die Resonanz zu solcher Angstenergie zu stoppen und stattdessen in eine in dir fließende innere Ruhe zu kommen. Der Arm ist ja jetzt vermutlich durch einen Gips ruhiggestellt. Es geht also darum mit den Armen nicht mehr Angstzitterenergien aufzunehmen sondern im Arm eine ruhige und gelassene Energie fließen zu lassen die dir erlaubt auch mal im Leben nachzugeben wenn es gut ist (ohne dich von Ängsten davon abhalten zu lassen).

lg von Andreas

48. Astrid schrieb am 21.7.2022:

Hallo Andreas,
ich habe einen Schien-und Wadenbeinbruch.
Wie siehst du hierzu die Bedeutung?
Danke vielmals & liebe Grüße

49. Andreas schrieb am 22.7.2022:

Hallo Astrid,
Bei einem Schienbeinbruch hat man oft zuviel verhärtete Gefühle und Emotionen in sich angesammelt. Dieses Verhärtete macht dann unnachgiebig und kann zu einem solchen Knochenbruch führen. Breche also nicht dein Schienbein - sondern breche selber aus diesen verhärteten Gefühlen aus die da in dir sind indem du durch das Düstere in dir noch tiefer gehst, bis dahin wo das goldene Licht ist. (Das Wadenbein ist ein sogenannter Röhrenknochen und die Botschaft ist du sollst mit deiner Energie und deinem Bewusstsein durch die dunkelste Röhre in dir nach unten gehen, so tief nach unten bis du wie gesagt zu deinem goldenen Licht kommst, welches am Grund deines Lebens leuchtet !)

Weitere Botschaften und Themen kannst du eventuell aus dem Unfallgeschehen finden indem du dir zb die 7 Unfallfragen beantwortest.

lg von Andreas

50. BlauerFalter schrieb am 10.8.2022:

Hallo lieber Andreas,
Ich hab mir vor zwei Wochen mein Außenknöchel gebrochen.
Ich habe zuvor mit meinem Freund gestritten, weil ich meine Wochenenden gerne anders verbringen würde; als viel trinken und Party zu machen (wir sind beide über 30).
Ich wollte eigentlich nicht mit auf die Party, es war dann jedoch sehr lustig und ich hatte Spaß, bis eine Bekannte beim Tanzen gestolpert ist und mich umgerissen hat ….. nun muss ich operiert werden.
Was könnte das für eine Botschaft sein?
Vielen Dank

51. Andreas schrieb am 11.8.2022:

Hallo,
ja, du bist zuvor ja schon vom "umgerissen" worden doch zur Party mitzugehen. Und wo die Freundin dich dann umgerissen hat, da hast du nun die körperliche Botschaft bekommen was geschieht wenn du dich von Freunden mitreißen lässt, wenn du deiner eigenen Wahrheit nicht folgst.
Du machst dich zum Opfer ihrer Spannungen die sie mit Alkohol versuchen zu verdrängen. Die viele Stierenergie die zur Zeit herrscht akzeptiert das nicht mehr. Darum haben zur Zeit so viele Menschen Probleme mit ihren Fersen/Achillessehnen/Knöcheln usw..

lg von Andreas

52. Lilli schrieb am 10.9.2022:

Hallo,

was bedeutet es, wenn man sich zum wiederholten Mal innerhalb von 4 Monaten den gleichen Mittelfußknochen bricht?

53. Andreas schrieb am 11.9.2022:

Hallo Lilli,
Es zeigt dir dass die psychische Ursache nicht gelöst ist. Deine Seele glaubt demnach du brauchst diese Botschaft noch immer.
Der wievielte Mittelfussknochen ist es denn ? weil er hat ja einen Bezug zum entsprechenden Zehen und dessen Themen. Wo oder inwiefern bist du so unnachgiebig, unflexibel dass etwas gebrochen werden muss ?

lg von Andreas

54. Markus schrieb am 27.9.2022:

Hallo Andreas,

Als ich ca ein halbes Jahr alt war, kippte mein Opa mit mir im Sessel um, fiel auf mich und mir brach das Schlüsselbein. Was für eine Last kann in sooo jungem Alter schon auf einem liegen?

55. Andreas schrieb am 28.9.2022:

Hallo Markus,
So ein Schlüsselbeinbruch kann dir anzeigen dass du aus früheren Leben das Muster mitgebracht hast, dich für andere, in dem Fall zb für die Familie verantwortlich zu fühlen. Und dieses unbewusste Muster ist dann mit den Energien des Opas (der ja eine solche Verantwortung sozusagen zumindest zum Teil) zu Recht trug, in einen solch heftigen Konflikt geraten dass demnach sogar der Sessel umkippte..
Es war also eine Lernbotschaft für dich NICHT fremde Verantwortung auf dich zu laden, eine Lernbotschaft die dir/deiner Seele demnach so wichtig war dass sie dir gleich im ersten Lebensjahr präsentiert wurde. So kannst du also auch in deine früheren Leben schauen um zu sehen warum diese Lernbotschaft so wichtig für dich war.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen