Es gibt für Nichts einen Beweis

Da hat doch neulich jemand zu mir gesagt, es gäbe ja keine Beweise für die Esoterik.

Da hab ich lachen müssen.

Dabei hatte er natürlich Recht - es gibt tatsächlich keine Beweise für die Esoterik.
Deswegen hab ich nicht gelacht.

Ich hab lachen müssen, weil der gute Mann doch tatsächlich dem Glauben aufgesessen ist, es gäbe überhaupt so etwas wie "Beweise".

Beweise sind eine Erfindung - es gibt sie nicht in Echt.
Sie sind erfunden worden, um den Glauben von anderen Menschen zu manipulieren.
Das mit der Manipulation funktioniert darum so gut, weil es eine Übereinkunft im "Menschen-Spiel" gibt, wonach man etwas glauben muss, wenn der Andere es beweisen kann.

In Wirklichkeit gibt es für überhaupt nichts einen Beweis. Beispiele gefällig ? - hier:

  • Medikamente, die in Versuchsreihen getestet wurden. Da es aber keine zwei gleichen Menschen gibt, und Menschen mit dem selben Krankheitsbild schon mal gleich gar nicht - beweisen diese statistischen Untersuchungen überhaupt nichts. Die Ergebnisse sind darum willkürlich, und nicht mit dem exakt gleichen Ergebnis wiederholbar.
  • Dasselbe gilt auch für physikalische Experimente. Auch diese Ergebnisse sind willkürlich und nicht wiederholbar, weil es nicht möglich ist, die exakt gleichen Experimentalbedingungen zu wiederholen. Die Physiker betrügen sich selbst (und andere) dadurch, dass sie sich eine sogenannte Messungenauigkeit einräumen.
  • Dann war da noch derjenige, der einen Stein in der Hand hatte, und beweisen wollte, dass er einen Stein in der Hand hält. Um es gleich vorwegzunehmen - es ist ihm nicht gelungen. (Da war ein Quantenphysiker, der den Stein untersucht hat, und der fand heraus, dass der gute Mann lediglich einen Haufen von Wahrscheinlichkeiten in der Hand hielt, sonst nichts..)

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. gast schrieb am 02.3.2016:

viele glauben in der Tat, dass physikalische Experimente mit dem selben Ergebnis wiederholbar seien - jedoch es stimmt - sie sind es nicht. Sie glauben nur, dass es dieselben Ergebnisse seien, weil ihre Mindwäsche mit der Meßungenauigkeitsausrede so gut funktioniert.
 


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Esoterik
Artikel ID: 42
Aufrufe pro Tag: 1.5
Bewertung: 4.6
Kommentare: 1
Kategorie Esoterik
Alle Texte
Esoterik
Gedankenkraft
Geistheilung
Christentum
Symbole
Meditation
Partnerschaft
Traumdeutung
Astrologie
Kartenlegen
Sonstige

Neueste Artikel:
Schule Glaubenssätze
Reich werden
Mensch und Hund
vor dem Einschlafen
Warum Träume deuten ?

Beste Artikel:
Danke Methode
Sternzeichen Löwe
Wie mit Energievampiren umgehen ?
Dankbarkeitsverdrängung
Reiki
Grenzen - Begrenzung

Beliebteste Artikel:
Symbol: Blume des Lebens
Gelenkerkrankungen
Das Auto
Astrologie: Wie wird 2019 ?
Heilen mit Zahlen




Büchersuche nach Beweise Esoterik


Weitere Artikel in Esoterik
Dankeslogik
Soll man nur auf sein Herz hören ?
Lügen haben kurze Beine
Das Menschen-Spiel
Die FAG Methode
Geheimes Esoterik Wissen
Positives Denken
Verschmelzung
Die 3 großen Tabuthemen
Schutzzauber
Frau Holle (Märchen)
Die 7 Unfallfragen
Dieses Weltbild lehre ich
Räucherung
Die Welt - ein Spiel des Menschen
Wirkungsebenen und ihre Ordnung
Das Familiensystem
2012
Afformationen
Karma
Energieerhöhung
Die Kraft der Gedanken
Aura
Channeln
Geburt und Tod
Bewusstseinsskala
Bejahung des Lebens
Chakra
Engel