Es gibt für Nichts einen Beweis

Da hat doch neulich jemand zu mir gesagt, es gäbe ja keine Beweise für die Esoterik.

Da hab ich lachen müssen.

Dabei hatte er natürlich Recht - es gibt tatsächlich keine Beweise für die Esoterik.
Deswegen hab ich nicht gelacht.

Ich hab lachen müssen, weil der gute Mann doch tatsächlich dem Glauben aufgesessen ist, es gäbe überhaupt so etwas wie "Beweise".

Beweise sind eine Erfindung - es gibt sie nicht in Echt.
Sie sind erfunden worden, um den Glauben von anderen Menschen zu manipulieren.
Das mit der Manipulation funktioniert darum so gut, weil es eine Übereinkunft im "Menschen-Spiel" gibt, wonach man etwas glauben muss, wenn der Andere es beweisen kann.

In Wirklichkeit gibt es für überhaupt nichts einen Beweis. Beispiele gefällig ? - hier:


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. gast schrieb am 02.3.2016:

viele glauben in der Tat, dass physikalische Experimente mit dem selben Ergebnis wiederholbar seien - jedoch es stimmt - sie sind es nicht. Sie glauben nur, dass es dieselben Ergebnisse seien, weil ihre Mindwäsche mit der Meßungenauigkeitsausrede so gut funktioniert.
 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen