Sommersonnwendhoroskop 2017

Das Sommensonnwendehoroskop zeigt Tendenzen und Energien auf, welche im Hintergrund dann das ganze nächste halbe Jahr wirksam sind. Hier zunächst die Sommersonnwend Horoskopgrafik für 21.6.2017 6.24 Uhr:

Sommersonnwende 2017

Was zunächst auffällt ist, dass alle Planeten durch Winkelbildungen ziemlich gut vernetzt sind, außer dem Saturn. Der Saturn steht außen vor, alleine, ausgeklammert ! Darin wird eine verbindende Energie sichtbar:

Was fordert diese Konstellation von uns ?
Am stärksten trennend wirken immer Bewertungen bis hin zu Verurteilungen (auch Selbstverurteilungen). Darum fordert und fördert dieser ausgegrenzte Saturn von uns, dass wir aufhören zu bewerten und dadurch begünstigen, dass wir uns positiv mit anderen Menschen verbunden fühlen können. Damit wir diese ALL-Verbundenheit mit allem was ist, spüren, erleben und auf die Erde herunterholen können. Damit wir diese Schönheit einer neuen Welt hier auf Erden manifestieren können (auch das Pluto-Mond-Trigon in Steinbock und Stier mit Venus Konstellation zeigt dies an).

Eine solche verbundene Gemeinschaft entsteht nicht durch Lästern über andere, sondern dadurch dass wir von uns selbst sprechen (=uns selbst einbringen). Dies zeigt und fordert der Merkur, der so dicht bei der Sonne steht:

Und auch sehr begünstigt wegen dem Uranus in Widder und dem Mondknoten in harmonischer Verbindung zu diesem Sonnengott-Merkur:

Der Mars im Krebs:
Er betrifft nicht nur die Arbeitswelt in der die Menschen sich weiterhin wie in einem schwankenden Schiff fühlen. Es betrifft allgemein die männlichen Anteile in uns, die durch dieses Schwankende geprüft werden, ob die Lasten, die man sich aufgeladen hat, nicht zu groß waren. Das zugehörige Bild ist ein Mann, der sich viele Lasten aufgeladen hat und nun auf schwankendem Untergrund geprüft wird, ob diese Lasten wirklich zu ihm gehören, oder ob sie von ihm abfallen. Es wird an den Menschen geschüttelt, bis alles abfällt, was nicht getragen werden kann. Das ist also eine Chance für Menschen die sich zu viele Lasten aufgeladen haben. Sie werden in dieser Zeit vom Schicksal geprüft, und wenn nötig gezwungen Belastungen loszulassen. Dem Göttlichen im Menschen fällt dieses Loslassen dann zwar leicht und es ist glücklich, aber dem Ego des Menschen ist dies ein schwerer Schlag, denn wir haben uns solche Lasten NUR wegen unserem Ego aufgeladen. Nur unser Ego will sich großmachen indem es solche Lasten trägt, indem es sich als größer und wichtiger und wertvoller als andere Menschen darstellen will. Wer also in dieser Zeit unter seinen Belastungen zusammenbricht, dem geht es nur darum so schlecht, weil er sein Ego der alten Welt weiterhin behalten möchte, weil er es weiterhin nähren, pflegen und hätscheln will. Es ist auch schwierig solchen zusammenbrechenden Menschen der alten Welt zu helfen, denn das Ego kann jeder Mensch nur selber loslassen und wer in den letzten Jahren wenig Bewusstseinsarbeit bemacht hat, der kann sein Ego in den allermeisten Fällen noch nicht einmal erkennen und hat dadurch keine Ahnung in was für einem inneren Prozess er eigentlich drinsteckt, wenn er dann durch Burnout oder was auch immer ausgeknockt wurde. Allerdings, obwohl der Saturn ausgeklammert ist, so unterstützt er doch durch seine Rückläufigkeit weiterhin jegliche Bewusstseinsarbeit wenn man die Vergangenheit seines Lebens bereinigen möchte um in eine gute Zukunft weiter gehen zu können.

Allgemeines:
Männer (auch männliche Anteile in Frauen) werden sich oft wie schwindlich fühlen. Darum ist dieser Mars im Krebs keine Zeit um große Arbeiten zu vollbringen, sehr wohl kann man aber wegen dem Uranus-Widder Veränderungen anstoßen. Und gerade weil das alte oft nicht so gut drauf ist (nicht stabil steht) haben solche Veränderungsimpulse dann oft gute Chancen. ABER, ganz wichtig: Man darf sich dabei auf keinen Kampf einlassen, weil bei einem Kampf kann das Alte sich dann wieder an dir festklammern und bekommt dadurch wieder seine Stabilität zurück. Auch diese Musterbotschaft ist bereits in dem ausgeklammerten Saturn enthalten:

Und lade diese Ziele mit deinen Gefühlsenergien auf ! Dies gelingt besonders gut, weil der Mars mit seiner Feuerkraft ja im Krebs die Gefühle sowieso erwärmt, ja regelrecht erhitzt und also von uns fordert, diesen Gefühlsenergieüberschuss auf eine gute Art und Weise einzusetzen, also indem wir sie in unsere guten Visionen und Ziele lenken. Indem wir zulassen dass sich unsere alten (negativen) Gefühle verbrennen, verwandelt, sozusagen sich einem Burnout unterziehen und sich so der neue Phönix in unser Leben hineinmanifestieren kann.

Philosophisches:
Der ausgeschlossene Saturn, der ja auch für den Tod und das Sterben steht, begünstigt auch neue Weltbilder vom unendlichen Wachstum, also auch in dieser Richtung ganz neues Denken ! Und ja, auch Weltbilder die auf Konkurrenz und Konflickten basieren haben es schwer in dieser Zeit, denn auch sie benötigen den trennenden Saturn.

Dieses Sommersonnwendhoroskop begünstigt all jene, die in sich eine Zeit des Miteinanders und des Friedens zulassen. Und um nochmals auf die eingangs erwähnte große Vernetzung einzugehen: Eine der Hauptvernetzungen unseres Lebens besteht natürlich in unserer Familie, wo man im nächsten halben Jahr mit dem einfachen Merksatz gut fahren kann:

Dramen vermeiden - Freude erschaffen

Wobei das Dramen vermeiden hier so gemeint ist, dass man Familienmitgliedern, die Dramen aus etwas machen wollen keine Energie gibt, ja, ihr tun noch nicht einmal bewertet, sondern stattdessen seine Energie auf das Freude erschaffen legt (und zwar, wichtig, zu aller erst natürlich die Freude in sich selbst erschaffen!)



    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. Michael schrieb am 20.6.2017: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Weshalb hat die Grafik keine Häuser?
Und der Saturn trennt sicherlich, steht er doch auch für die Haut, die Grenze unseres Körpers.
Andererseits hat der Saturn auch Verbindendes, indem er nämlich das, was hinter der Grenze ist, zusammenhält.
 

 
2. Andreas schrieb am 20.6.2017: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo, Häuser und Ascendet werden da weggelassen, weil ich sprech hier nur vom allgemein wirkenden. Wenn du einen bestimmten Ort oder Stadt betrachten willst, dann kannst du Häuser mitbenutzen, das ist dann aber jeweils nur regional gültig. - lg von Andreas
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen