Wollt ihr wirklich eine Welt in der alle Menschen gegeneinander arbeiten ?

In der sich alle Menschen als in Konkurrenz zu anderen Menschen sehen ?

In der sich alle Menschen gegeseitig bekämpfen ?

Oder

Wollt ihr in einer Welt leben in der die Menschen miteinander arbeiten ?

In der die Menschen Miteinander leben ?

In der die Menschen sich als große Einheit begreifen ?

Wenn ja - dann springt sofort an euer Fenster wenn in euren TV ein Gegeneinander kämpfen als Positiv dargestellt wird, wenn in eurem TV ein Gegeneinander kämpfen glorifiziert wird, wenn ein Wettkampf verherrlicht wird, wenn eine Olympiade als der Olymp menschlichen Lebens gefeiert wird, und werft euren Fernseher aus eurer Wohnung hinaus. Befreit euch von diesen TV Fremdprogrammierungen eures Lebens. Dein Leben ist zu wertvoll, als dass du dir dein Leben durch solche Kampfprogrammierung verunstalten lassen solltest. Der Friede in dir ist zu wertvoll, als dass du ihn dir durch solche subliminalen Programmierungen stehlen lassen solltest. Deine Lebenszeit ist zu wertvoll, als dass du dein Leben mit Kampf verbringst. Darum verbanne diese Brot und Spiele Programmierungen aus dem alten Griechenland und aus dem alten Rom aus deinem Leben.

Du bist für dein Leben verantwortlich !

Du bist verantwortlich mit was du deinen Geist fütterst.

Du musst entscheiden ob du in deinem Leben Kampf oder Frieden haben willst.

Wenn du dich nicht entscheidest machen es andere für dich und spielen mit dir wie mit einen Ball ganz nach ihrem Belieben indem sie dir die Wettkampfprogramme überstülpen.
Vielen Menschen ist es nicht bewusst, dass es solche tiefenpsychologische Denkmuster bedarf um einen dritten Weltkrieg zu starten. Wenn die Menschen sich auf Frieden und auf ein Miteinander programmieren, dann kann weder ein Obama noch eine Hillary Clinton den dritten Weltkrieg gegen Russland starten. Es ist dann so als würden sie Krieg machen, aber niemand geht hin, und zwar in dem Sinne, dass niemand in inneren Mustern des Krieges denkt, und dann KANN der dritte Weltkrieg gar nicht ausbrechen, weil es kann nur geschehen, was geistig durch Gedankenmuster genährt wird !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. Benjamin schrieb am 19.11.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Oh ja du hast so recht aber das Problem beginnt schon zeitiger mit den Begriff meine und deine
Es reicht doch wie beim Essen jeder bekommt ein Teller und alle essen aus dem gleichen Topf

Und mal übertrieben gesehn ist mir Grad so in den Sinn geschossen wenn dein bild auf dem Teller steht und die krippenerzieherin dir sagt von den ist du und der ist deine den kannste behalten beginnst du schon den Geist die Gedanken zu vergiften bzw total abzulenken von den was du eigentlich besitzt Eine große schöne Welt mit allen das du wünschst und vielen Freunden

Ehrrlich gesagt vor einem Jahr schaute ich Abends auch ein zwei Stunden fernshn zum einschlafen in der Zeit wo der Meteor
In Sibierien explodierte den niemand kommen sah

KANN AUF N 24 NTV PHÖNIX NUR SOLCHES ZEUG METEORITEN EINSCHLÄGE unsichtbare Riesen aus dem Welt all bla bla
Die haben auch immer gesagt wenn die aus Richtung Sonne komm kann Mann die nicht frühzeitig erkenn erst beim eintreten in die Atmosphäre
Mich würde interessieren was in anderen Ländern 4 mal wöchenlich lief

Laut quantentheorie bzw mechanik reicht 1 kurzer Gedanke aus von mir oder wem auch immer das der komet im all ist mit Kurs auf die Sonne aber an der Erde vorbei sich gerade durch eine supernova als start hilfe auf den weg hier vorbei macht


Und bei ca 20000000000000 explodiert immer ein Stern

Aber es wendet sich die Fernseh zu Schauer werden immer weniger
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen