Prüfung

Was ist eine Prüfung ?

Eine Prüfung ist ein "sich beweisen".

Wir wissen, dass hinter allem, was unser Leben bestimmt, Wünsche von uns selbst stecken, denn so kreieren wir ja unsere Realität. Trotzdem müssen viele Menschen immer wieder Prüfungen ablegen, Abitursprüfungen, Führerschein, Studium, usw. - obwohl sich  kaum einer dieser Prüflinge dies bewusst so "gewünscht" hat. Beispielsweise wird sich kaum ein Student gewünscht haben, jahrelang wie Freiwild bei einer Treibjagd von einer Prüfung zur nächsten Prüfung gehetzt zu werden. Das ist ja auch ein durch und durch unnatürlicher Prozess. Wie wurde so ein Prüfungsstress denn aber nun auf der geistigen Ebene erschaffen ? Es ist offensichtlich, dass es einer unbewussten Realitätskreierung entstammen muss, die sehr weit zurück geht, denn solche Prüfungen entstehen nicht mal so eben kurz über Nacht.
Eine Prüfung ist ein sich beweisen müssen, schauen wir uns darum genauer an:

Wem will der Mensch sich eigentlich beweisen ?

Dieser (unbewusste tiefe) Wunsch sich zu beweisen kann man immer auf die Familie zurück projizieren. Das heißt, hinter jeder Prüfung steckt der unbewusste Versuch sich vor dem Vater zu beweisen. Wenn der Vater es anerkannt hat, das genügt, weil dann gilt das für alle - zumindest denkt so das eigene Unterbewusstsein auf einer tiefen vereinfachten Ebene über Prüfungen. Das Urkind-Bewusstsein in jedem Mensch kennt keinen anderen Grund, warum man sich beweisen müsse, warum man eine Prüfung bestehen müsse. Wenn du diese eine EINZIGE Prüfung bestanden hast, und also dann dich selbst als Erwachsen betrachtest, dann gibt es keinen, absolut keinen anderen Grund mehr, warum du dich von irgend jemandem prüfen lassen müßtest, denn ab dem Moment des wahren Erwachsen-Seins bist du absolut ebenbürtig zu allen anderen. Da ist dann niemand mehr, der über dir steht, der dich prüfen könnte. Ein Gott kann nicht von anderen Göttern geprüft werden.

Darum, tiefenpsychologisch betrachtet, solange du in deinem Leben noch Prüfungen machen musst, dann siehst du an diesem Umstand, dass es in dir noch eine Instanz gibt, die dich noch als nicht ganz erwachsen betrachtet.

Jede Prüfung kann auf diese eine, einzige Prüfung durch den Vater reduziert werden, beziehungsweise auf das ersehnte OK vom Vater, als erwachsen zu gelten. Dieses innere Sehnen ist die Kraft, die uns Prüfungssituationen als Realitäten in unser Leben zieht.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen