Schnellharmonisierung der Chakren mit OM

Voraussetzung um diese Methode der Schnellharmonisierung anzuwenden ist die Fähigkeit gesprochene Worte aus oder in bestimmte Körperteile zu verlagern. Das heißt, man lässt bestimmte Körperregionen mit dem Gesprochenen (oder Gesungenen) mitschwingen. An sich kennt diesen Effekt jeder. Sicher haben Sie schon einmal mit ganz tiefer Stimme gesprochen. Probieren Sie es aus - Sie merken, dass mit tiefer Stimme automatisch weiter unten liegende Bereiche des Körpers innerlich mitresonnieren. Wir kennen dies auch aus der Musik, dass unsere Lieblingsmusik bestimmte Bereiche unseres Körpers oder unseres Seins anregt zum mitschwingen.

Bei der nachfolgenden OM Methode arbeiten wir nicht mit unterschiedlichen Tonhöhen. Hierbei sprechen wir das OM immer in gleicher Tonhöhe und Stimmlage aus (Ohhhmmmm), stattdessen steuern wir es mit der Kraft unseres Geistes in die Körperbereiche unserer Chakren hinein:
Wir beginnen mit dem 7.Chakra. Wir stimmen das OM an und lenken seine Kraft oder Schwingung in unser siebtes Chakra an unsere Schädeldecke. Üben Sie es einfach, solange bis Sie an dieser Stelle etwas fühlen. Danach dann dasselbe bei allen weiteren Chakren, bis Sie im ersten Chakra angekommen sind.

7. Chakra: Scheitelchakra (am Kopf oben)
6. Chakra: Stirnchakra (an der Stirn oberhalb der Nase)
5. Chakra: Halschakra (im Bereich der Kehle)
4. Chakra: Herzchakra (auf Herzhöhe in der Mitte der Brust)
3. Chakra: Bauchchakra (im Solarplexusbereich)
2. Chakra: Sexualchakra (etwas unterhalb des Nabels)
1. Chakra: Wurzelchakra (bei den Genitalien)

Einfach in jedes Chakra solange OM hineintönen, bis Sie es dort spüren. Das kann in manchen Chakren länger dauern, in manchen spüren Sie es sofort. (So erkennen Sie ganz nebenbei auch noch in welchem Zustand ihre Chakren gerade waren.) Statt im 7.Chakra können Sie auch im ersten Chakra anfangen und nach oben gehen. Sie können die Übung auch mehrmals rauf uns runter machen, wie Sie Lust haben. Beenden können Sie die Übung indem Sie das OM in allen Chakren und im gesamten Körper gleichzeitig fühlen.

Wie Sie merken werden ist es eine schnelle und äußerst effektive Aktivierung und Harmonisierung ihres feinstofflichen Seins und zur schnellen Entspannung. - Viel Spaß beim Praktizieren !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen