Das Herzlichtquellenfeld

Betrachtet man das Energiefeld des Menschen in einer stark vereinfachten Form so ergibt sich mathematisch betrachtet ein Dorntorus Feld. Hierzu lassen wir alle Chakren außer dem Wurzel- und dem Scheitelchakra außer Acht. Nach oben hin öffnet sich das Scheitelchakra mit seinen Feldlinien, die sich dann immer weiter biegen, bis sie sich in einem weiten Bogen mit den ebenfalls gebogenen Feldlinien des Wurzelchakras, von unten kommend vereinigen. So haben wir einen Energiefluss, durch den Körper des Menschen, durch sein spirituelles Herz, durch sein Scheitelchakra nach außen, dann bogenförmig am Mensch außen herunter, um dann weiter gebogen im Wurzelchakra wieder in den Mensch einfließend den Kreislauf zu schließen. Gleichzeitig gibt es auch den umgekehrten Energiefluss, zum Wurzelchakra raus und übers Scheitelchakra wieder zurück.

Dieses, so gebildete torusförmige Feld, siehe Grafik rechts, nenne ich das Herzlichtquellenfeld des Menschen, weil es im Bereich seines Kopfchakras und seines Wurzelchakras wie eine Quelle aus ihm heraussprudelt. Mit weiten bogenförmigen Feldlinien, manche kilometerweit, andere nur Zentimeter vom Körper entfernt, bildet sich so ein Feld um den Körper des Menschen, ganz ähnlich dem Magnetfeld der Erde. Alle Feldlinien treffen sich zur höchsten Verdichtung im spirituellen Herz des Menschen.

Wird der Mensch sich seines Herzlichtquellenfeldes bewusst, so kann er zwei Dinge tun: Er kann seine Verletzungen dieses Feldes heilen und er kann dieses Feld nutzen um sich erwünschte Realitäten zu kreieren. Die Heilung des Herzlichtquellenfeldes ist wichtig, weil der Mensch über dieses Feld in einem intensiven Austausch mit seiner Umgebung steht, ja sich seine Umgebung regelrecht erschafft. Das Herzlichtquellenfeld ist die Quelle mittels derer die Schöpfer, die wir alle sind, unsere Realität schöpfen.

Eine ausführliche Beschreibung des Herzlichtquellenfeldes und seine Anwendung finden Sie in diesem Ebook.




    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. Tangery schrieb am 20.2.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Gibt es das Buch auch gedruckt?Liebe Grüße, U. Brudny
Vielen Dank für die vielen, interessanten Mails.
 

 
2. Andreas schrieb am 21.2.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo, im Moment ist es exklusiv nur bei Amazon als Kindle Ebook zu haben. In 3 Monaten werd ich es vielleicht auch als PDF anbieten. Für ein gedrucktes Buch ist es zu klein.
Grüße von Andreas
 

 
3. Georg schrieb am 22.2.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Schade dass es das Buch nur im Kindleformat gibt. Damit sind alle anderen eBookreaderformate, zb. das weit verbreitete epub, ausgeschlossen. Aber evtl. gibt es ja in bälde eine PDF-Version.
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen