Entschlossenheit

Anstatt uns widersprüchlichen Wünschen zu widmen, sollten wir uns mit Entschlossenheit auf ein Ziel auszurichten und alle anderen Ziele loslassen.

Wie können wir uns selbst auf "Entschlossenheit" programmieren ?

Hierzu können wir unserem Unterbewusstsein mit eindeutigen symbolischen Handlungen die Botschaft vermitteln, wie entschlossen wir sind. Das geht natürlich mit allerlei Ritualen, aber wir können es unserem Unterbewusstsein auch aufzeigen indem wir alle Wege abbrechen, die zu anderen Ergebnissen führen. Alle Brücken hinter sich abbrechen beschreibt diesen Vorgang oftmals auch recht gut. Das bekannteste und drastischste Beispiel in dieser Richtung ist von einem griechischen Heerführer (Agathokles von Syrakus) überliefert, der mit seinem Heer mit Schiffen angekommen war in dem Land, welches er erobern wollte, und dann alle Schiffe, mit denen er hergekommen ist, hat verbrennen lassen, damit auch der letzte Soldat mitbekommen hat, dass es ab jetzt kein Zurück mehr gibt, dass außer durch einen Sieg und die Herrschaft über den Gegner, jetzt keine andere Option mehr zur Verfügung steht. Zurück zu flüchten ging nun nicht mehr. Keiner seiner Soldaten konnte nun daran denken einfach zurückzuflüchten vor der Übermacht.
So kann man also gegensätzliche Wünsche vermeiden und Entschlossenheit fördern, indem man einfach Möglichkeiten abbricht, löscht sozusagen.

Zum besseren Verständnis noch ein eher praktisches Beispiel aus der heutigen Zeit. Wer selbständig sein will, und sich ganz sicher ist, dass er dieses Ziel hat, und sich noch mehr auf dieses Ziel ausrichten will, der kann alles aus dem Leben entfernen, was er dann nicht mehr braucht, wenn er selbständig sein wird. Er braucht dann zum Beispiel nicht mehr seine Zeugnisse aus der Schule, aber auch Arbeitszeugnisse usw. Er wird sich als Selbständiger ja nie mehr bei einer Firma als Angestellter bewerben müssen. Gerade Zeugnisse kann man sehr gut sogar symbolisch verbrennen, weil dieses Verbrennen gleichzeitig noch einen symbolischen Abschluss der Schulzeit setzt. (Enorm viele Menschen haben innerlich ihre Schulzeit nicht abgeschlossen, was man daran sieht, dass sie oftmals noch Jahrzehnte später Sequenzen aus ihrer Schulzeit träumen.) Aber auch andere Symbole aus Lebensphasen, die man endgültig abschließen will kann man gut verbrennen. Ein Schachspieler kann beispielsweise sein Schachbrett verbrennen, um sich symbolisch von diesem Kampfsport zu trennen, oder ein Angler kann seine Angelausrüstung verbrennen, wenn er sich von seiner Lust zu töten trennen will. Feuer ist ein Symbol für Transformation, und man sollte es nutzen, um Impulse fürs eigene Unterbewusstsein zu setzen.

Wie Sie sehen, hat Entschlossenheit viel, sehr viel mit Loslassen zu tun.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen