Verschwörungstheorien

Es gibt viele Verschwörungstheorien. Die Internetforen sind prall gefüllt mit Verschwörungstheoriediskussionen. Diese Diskussionen zeichnen sich praktisch immer dadurch aus, dass Personen teilnehmen, die den Wahrheiten nicht ins Auge blicken wollen, die Fakten als Lügen abtun, die Beweise nicht wahrhaben wollen, die sich gegen das Offensichtliche mit Händen und Füßen sträuben. Letztlich kommen sie dadurch zustande, dass sie das Böse in sich selbst nicht anerkennen wollen. Darum wollen sie auch das Böse im Außen nicht wahrnehmen. Sie wehren ab, und sagen, das ist nur eine Verschwörungstheorie, um einen Grund zu haben, dass sie es nicht ernst nehmen brauchen, was doch eigentlich für jedermann sichtbar ist. Hier ein paar der wichtigsten Verschwörungstheorien:


Und natürlich - gerade weil wir diese Dinge so gewaltsam verdrängen, müssen sie sich uns im Außen so machtvoll manifestieren und zur Schau stellen, damit wir sie erkennen können. Immer und immer wieder, damit wir immer besser erkennen können und damit wir immer mehr gezwungen werden zu erkennen was da ist. Die Seele strebt schließlich nach Selbsterkenntnis, also auch Erkenntnis über diese Anteile. Das heißt, es muss zwangsläufig immer brutalere Ereignisse im Außen geben, bis wir sie als Existent anerkennen (auf beiden Ebenen, außen und innen). Erst wenn wir etwas anerkannt, also erkannt haben, können wir es ansprechen und ändern. Darum diese Steigerung von 911 bis 113 usw. Solange sich die Menschheit von diesen Dingern abwendet, sie als unwahre Verschwörungstheorien abtut, werden diese Verbrechen nicht enden, denn die Seele wird immer neue Ereignisse im Außen erschaffen, die uns aufrütteln und uns helfen sollen uns unserer inneren Entsprechungen bewusst zu werden.
Genau so wenig, wie wir anerkennen, dass wir selbst von unbewussten Mächten (Trieben) beherrscht sind, wollen wir im Außen zugeben, dass es da eine geheime Regierung gibt, welche das politische Geschehen steuert.

Wie haben wir das aber nun eigentlich verursacht, dass wir von geheimen Regierungen kontrolliert und beherrscht werden ?

Um eine Antwort zu finden müssen wir schauen, wo wir selbst andere kontrollieren und beherrschen, ohne dass diese es merken.
Na - macht's klick ?
Natürlich - wir brauchen nur auf das Nahrungswesen unserer Gesellschaft schauen. Durch die Art unserer Ernährung verursachen wir dies, denn für unsere Ernährung halten wir Schlachttiere in genau den oben genannten Bedingungen. Kühe, Schweine, Hühner und so weiter werden von uns unter totaler Kontrolle gehalten, vom ersten Atemzug bis hin zum Tode. Genau so wie wir selbst diese Kontrolle durch die Geheimgesellschaften nicht wahrnehmen, genau so nehmen auch diese Schlachttiere diese Kontrolle durch uns nicht wirklich wahr. Dies darum weil sie es schon seit Generationen nicht anders kennen. Sie halten es für normal, eingesperrt und gefangen zu sein, genau so wie wir es für normal halten, dass wir von demokratischen Politikern ausgebeutet und gefangen gehalten werden.

Ohne die Änderung ihrer Ernährungsgewohnheiten wird sich unsere Gesellschaft darum nicht von dieser Unterjochung durch Geheimgesellschaften befreien können. Ohne Peace Food kann eine Gesellschaft nicht in Frieden und Freiheit leben. Ich weiß, dass eine solche Aussage für viele ziemlich heftiger Tobak ist - aber ohne eine ganzheitliche Sichtweise kann niemand diesem mindkontrollierten Käfig entkommen in dem die Geheimgesellschaften ihre Bürger halten genau so halten, wie Bauern ihr Vieh.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. Bolinga schrieb am 16.10.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Wow! Super Artikel! So klar hab ich mir das noch nie bewußt gemacht. Eigene Schattenseiten = Geheimregierung. Das ist senstationell gedacht. Woher das auch immer stammt, klingt für mich absolut plausibel.

Kollektives Gedankengut manifestiert sich schneller, stärker als einzelne Gedanken. Daher ist das TV ein sehr potentes Mittel, die Gedankenkraft der Bevölkerung in eine bestimmte Richtung zu lenken. Daher wiederum ist es sinnvoll, wenn jeder einzelne bei sich selbst anfängt, seine Gedanken unter die eigene Kontrolle zu bringen (z.B. indem sie/er sich vom TV löst). Somit trägt jede/r auf diesem Erdball zur gesamtmenschlichen Entwicklung bei und es wird deutlich, daß wir zusammenhalten müssen um zu überleben.

Eine für Alle - Alle für Eine.
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen