Veränderungen

Veränderungen sind im Leben unumgänglich. Wenn es im Leben keine Veränderung mehr gibt, dann sind wir tot.
Dabei gibt es zwei Arten von Veränderungen: Zyklische Veränderungen und strukturelle Veränderungen. Bei zyklischen Veränderungen können wir danach wieder zum Vorherigen zurück kehren. Das ist zum Beispiel bei den Jahreszeiten der Fall. Sie kommen und gehen wieder.
Bei strukturellen Veränderungen hingegen können wir nicht mehr zum Vorherigen zurück kehren. Beispiele sind alles was mit dem technischen Fortschritt zu tun hat. Da gibt es kein Zurück mehr, es geht immer weiter. Auch unser Leben entfaltet sich immer mehr und wir können nicht mehr zurück in unsere Vergangenheit, sondern müssen uns den Veränderungen stellen.
Zum Problem wird das immer dann, wenn wir uns gegen Veränderungen sperren. Wenn wir gegen Veränderungen ankämpfen, sie bekämpfen, anstatt sie willkommen zu heißen. Sehr erfolgreiche Menschen sträuben sich nicht gegen Veränderungen, sondern nutzen sie stattdessen positiv für sich. Hierzu gehört der Glaubenssatz oder das tiefe innere Wissen, dass eine jede Veränderung auch eine positive Seite hat. Der Erfolgreiche, positiv denkende Mensch, legt seinen Fokus auf diese positive Seite und findet dadurch Wege wie er das Beste aus der jeweiligen Veränderung macht. Der Loser schafft dies nicht, weil er sich mit seinem Fokus gegen die Veränderung sträubt.

  1. Als heutige Übung betrachte die Veränderungen in deinem Leben, die anstehen.
    Das können ganz handfeste Veränderungen sein oder auch Veränderungen in deinem Denken, in deiner Einstellung usw. (Tief in dir drin weißt du das sehr wohl, was gerade anstehen würde an Veränderung für dein Leben.)
  2. Denke darüber nach, ob beziehungsweise inwiefern du diese Veränderungen annimmst, oder ob und inwiefern du dich gegen anstehende Veränderungen sträubst. (Welche Ängste ? Ect.)
  3. Formuliere nun für diese anstehenden Veränderungen positive Sätze des Annehmens. Formuliere in der Gegenwartsform, als sei die Veränderung bereits eingetreten und sprich sie laut aus. Formuliere deine positive Absicht, als sei sie bereits eingetreten. Formuliere, als würdest du mit der Veränderung mitfließen und als würdest du die Veränderung als Freund in deinem Leben willkommen heißen.

  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.