Wie geht es deinem inneren Kind ?

Jeder Mensch besteht aus vielen inneren Anteilen. Der vielleicht wichtigste dieser Teile deines Selbstbildes ist das sogenannte innere Kind. (Dies kommt daher weil jeder Mensch so viele Jahre die Rolle des Kindes gespielt hat.)
In dieser Übung geht es also einfach darum zu schauen, wie es diesem Anteil von Dir, also deinem inneren Kind geht.

Anleitung:

  1. Schaue also einfach nach innen und betrachte zum Beispiel auf einer inneren Leinwand dein inneres Kind.
    Wie geht es ihm ?
    Was für Wahrnehmungen hast du von ihm ?
    Wie ist seine Stimmung ?
  2. Wenn du das Gefühl hast, dass es ihm nicht gut geht, dann stelle dir selbst innerlich die Frage:
    Was benötigt mein inneres Kind, damit es ihm gut geht ?
    Was immer du als Antwort erhältst – gebe es ihm in deiner inneren imaginären Vorstellung.

Beende diese innere Arbeit nach Möglichkeit erst, wenn es deinem inneren Kind (also deiner Vorstellung von ihm) gut geht. Gerade, weil dieser Anteil des inneren Kindes ein so wichtiger und markanter Teil eines jeden Menschen ist, gibt es auch viele Bücher über das innere Kind.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.
Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.