Kaputte Dinge reparieren

Die heutige Übung ist ganz handfest. Und zwar gehts darum zu schauen, ob du etwas kaputtes defektes in deiner Wohnung hast und dass du es dann reparierst oder eventuell „entsorgst".
Vielleicht denkst du dir, was soll das denn mit einer spirituellen Übung zu tun haben ?
Darum versetze dich in dein Unterbewusstsein. Dein Unbewusstes weiß ganz genau, was in deiner Wohnung kaputt und defekt ist. Also, was nicht funktioniert. Und nun verstehst du auch warum ich weiter oben das Wort „entsorgst" in Klammern geschrieben habe. Sorgen, macht man sich (nicht nur unbewusst) hauptsächlich um Dinge, die nicht funktionieren. Die deutsche Sprache ist da sehr präzise. Mit etwas entsorgen ist genau das ausgedrückt, was dann geschieht, nämlich, dass wir uns keine Sorgen mehr darüber machen müssen. Das Problem ist dann gelöst.

Es gibt noch einen weiteren schwergewichtigen Grund, warum wir defekte Geräte immer sofort reparieren oder entsorgen sollten: Wenn wir uns um etwas kaputtes nicht kümmern, dann glaubt unser Unterbewusstsein, das sei ok so – und es wird unweigerlich über kurz oder lang noch mehr kaputtes, nicht funktionierendes in unser Leben ziehen. Das ist wichtig, diesen Mechanismus zu verstehen. Er ist die Ursache, warum es Menschen gibt, bei denen irgendwann dann gar nichts mehr funktioniert. Das ist eine Folge solcher Selbstprogrammierungen auf kaputte Dinge.

Jetzt, los, sofort, auf gehts ! Und wenn du eine Ausrede findest, dass du etwas nicht reparieren kannst und es trotzdem aufhebst, dann nimm als erstes einen Hammer und erschlage die Ausrede..

Repariere jetzt dein Leben !


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.