Denken – Fühlen – Handeln

Echte wahre tiefe Harmonie im Leben geht immer einher mit einer harmonischen Verbindung der drei Prinzipen aus der Trinität:

denken (Geist)

fühlen (weiblich)

handeln (männlich)

In der heutigen Übung geht es zuerst darum für dich zu erkennen, ob du eines dieser Prinzipien zu viel oder zu wenig beachtest. Denke also zu jedem der drei Prinzipen darüber nach, ob du es im Vergleich zu den anderen in einem gesunden Verhältnis einsetzt. Zum Beispiel wenn du etwas erreichen möchtest:

Denken: Denkst du zu viel oder zu wenig darüber nach ?

Fühlen: Fühlst du dich zu viel oder zu wenig ein (in deine Arbeit / Ziel / Ausgangssituation) ?

Handeln: Handelst du zu viel / zu voreilig / oder zu wenig / oder kommst gar nicht ins Tun ?

Nun lass es dir auf deiner inneren Leinwand auch noch grafisch zeigen. Du kannst dir hierzu innerlich ein Dreieck zeigen lassen, wo jeweils eine Seite für Denken / Fühlen / Handeln steht oder du lässt dir anhand einer Balkengrafik zeigen, wie stark du diese 3 Prinzipien gewichtest.

Zum Abschluss setze einen heilenden Impuls indem du mit der Kraft deiner Gedanken das dir gezeigte Dreieck zu einem gleichseitigen Dreieck umformst, beziehungsweise indem du die Balken der Grafik vergrößerst / verkleinerst, damit sie alle gleich groß sind. Visualisiere also ein Gleichgewicht zwischen denken, fühlen und handeln.

Denke darüber nach, dass deine Projekte um so besser gelingen werden, um so mehr du die Trinität einbringst, also alle 3 Prinzipien der Trinität harmonisch einsetzt.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.