Welches war dein dramatischstes Gefühlserlebnis ?

Das Leben verläuft ja meist in ruhigen geordneten Bahnen, aber trotzdem hat fast jeder auch schon mal Dramatisches erlebt. Darum geht es in dieser Übung:

  1. Denke zurück in deinem Leben – Welches war dein Erlebnis mit dem heftigsten Gefühl ? (gemeint sind jetzt nur negative Gefühle, Angst, Wut, etc.) Wann in deinem Leben hattest du am meisten Angst oder am meisten Wut ?
    Denk mal in aller Ruhe darüber nach, was dein emotional stärkstes Gefühlserlebnis war.
  2. Und wenn dir dann ein Ereignis dazu eingefallen ist, lass es ganz langsam in deiner Erinnerung an dir vorüberziehen und überlege, ob und was du bezüglich diesem Ereignis noch vergeben kannst.
    Vielleicht glaubst du, dass es nichts mehr zu vergeben gibt, weil du schon früher an diesem Vorfall gearbeitet hast – aber selbst dann überlege kritisch, ob es nicht doch noch einen Teilaspekt gibt, der noch nicht vergeben ist. Solche großen emotionalen Dinge haben praktisch immer viele Ebenen oder Schichten. Finde also etwas, was du noch vergeben kannst (zum Beispiel auch die Selbstvergebung beachten), und vergebe dann indem du Vergebungssätze formulierst.

  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.