Das "Ein liebes Kind" oder "ein liebes Mädchen sein" - Muster auflösen

Besonders Mädchen (aber auch Jungs) wird dieses Muster bereits in der allerfrühesten Kindheit einprogrammiert. Man muss sich aus ihm befreien, weil ansonsten kann man oftmals auch im Erwachsenenalter sein volles Potential nicht entfalten. Mehr darüber findest du in diesem Artikel.

Um dich aus diesem Muster zu befreien, schaffe zunächst in einem ersten Schritt mehr Bewusstsein über dieses Muster, beziehungsweise dessen Wirkung in deinem Leben:

  1. Schritt
    Was hat dieses Muster in deiner Kindheit verhindert ?
    Was verhindert es in deinem Jetzt Leben als Erwachsene/r ?
    Wo blockiert es dich ?
    Was hast du in deinem Leben alles nur deswegen getan um "ein liebes Kind" zu sein ?
    Was hast du alles getan nur um geliebt zu werden ?
    Wo zeigst du anderen eigentlich nur eine freundliche Maske ?
    Wo sagst du Ja, obwohl es ehrlicher wäre Nein zu sagen ?
    Usw..
    Du kannst dir alles was du im Verlauf von mehreren Tagen findest auf einem Arbeitsblatt notieren und sammeln.
  2. Schritt
    Formuliere zu jedem gefundenen Punkt Vergebungssätze (auch Selbstvergebung).
    Und spreche diese Vergebungssätze (eventuelle an mehreren Tagen) aus, bis du das Gefühl hast dass es gut ist.
  3. Schritt
    Entscheide dich innerlich um:
    Lasse das alte Muster los, ein liebes Kind oder ein lieber Mensch anderen zuliebe zu sein.
    Im Neuen Muster bist du ein lieber Mensch weil es aus dir selber heraus kommt.
    Im neuen Muster bist du ein lieber Mensch weil du dich selber liebst !
    Und das neue Muster beinhaltet auch die Option Nein zu sagen weil du dich selber liebst.
    (Im alten Muster ist diese Option nicht enthalten - aber in deinem neuen Glaubensmuster bist du auch dann noch ein lieber Mensch, wenn du Nein sagst. Du bist dann sogar noch viel lieber zu deinen Mitmenschen weil du belügst sie ja nicht mehr durch ein unehrliches Ja.)

    Das neue Muster beinhaltet also auch:
    Ich bin ehrlich.
    Ich halte es aus ehrlich zu sein
    (zb auch wenn ich Nein sage). Das heißt ich halte die Spannungen aus die durch ein Nein entstehen. Und das ist eine wichtige Programmierung, weil zum alten Glauben gehört ja der Glaube, dass man zu schwach für ein Nein sei ! (Das Kind ist körperlich ja immer schwächer als die Eltern und darum bildet sich dieser Glaube, der als Erwachsener keine Gültigkeit mehr hat, weil man ist ja jetzt selber groß.)

    Du kannst alle Punkte die du im ersten Schritt gefunden hast auf einem Blatt Papier symbolisch verbrennen.

  Bitte diese ▄bung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.