Wertschätzung

Im Grundgesetz steht zwar: "Die Würde des Menschen ist unantastbar" - jedoch Papier ist geduldig. In der Praxis schaut das ganz anders aus. Ob ein Mensch würdevoll behandelt wird oder nicht, das hängt einzig davon ab, mit wieviel Würde er seine Umgebung beschenkt. (=Gesetz von Ursache und Wirkung, Karmagesetz).

Viele Probleme in der heutigen Zeit lassen sich auf mangelnde Wertschätzung zurückführen. Nur wenn wir die Dinge und Menschen unserer Umgebung wertschätzen und würdigen, werden auch wir selbst wie wertvolle Menschen behandelt. Was wir aussenden kommt zu uns zurück. Unsere Gesellschaft krankt in vielerlei Hinsicht an Wertschätzungsproblemen und Verachtung, am deutlichsten sichtbar wie Menschen in manchen Firmen behandelt werden oder am Mobbing, welchem ja auch immer mangelnde Wertschätzung zugrunde liegt oder wie die Menschheit die Natur und Tiere behandelt.
Um Wertschätzung in unser Leben zu ziehen, gibt es eine einfache Übung, die gleichzeitig auch noch unser positives Denken in der jeweiligen Situation aktiviert. Diese Übung kann zu jeder Zeit an jedem Ort praktiziert werden:

Wertschätzungsübung

Bewerten Sie ein paar Minuten lang alles in Ihrer Umgebung positiv. Lassen Sie ihren Blick um sich schweifen, und geben sie allem, was sie sehen eine positive Wertung. Das heißt, lassen sie sich zu allem etwas positives einfallen. Wenn Sie einen Mensch sehen, so gehen sie innerlich alle seine guten Seiten durch. Lassen sie sich so zu allem etwas Gutes einfallen, beispielsweise nach dem Motto:

Das Gute an [...] ist, dass [...]

Falls Sie etwas in ihrer Umgebung sehen, zu dem Ihnen nichts Positives einfällt, dann nehmen sie das Abbild einfach in ihr Herz und betrachten sie es dort innerlich solange, bis Sie das Gute sehen.
In dieser dualen Welt hat alles auch eine gute Seite. Positives Denken beinhaltet auch, dass man seine Aufmerksamkeit auf dieses Gute ausrichtet. Darum ist diese Übung auch gut als Positives Denken Training geeignet.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Kommentare

1. Ali schrieb am 24.7.2021:

Hallo,

jede Absicht,Gedanken und Gefühle kommen wie ein Bumerang zurück.
Man könnte auch sagen, dass man sich Selbst dauerhaft im Spiegel sieht.

Diese Gabe haben nur Charismatische Menschen, die eine starke Ausstrahlung besitzen.

Was ist deine Meinung über Charisma?

2. Andreas schrieb am 25.7.2021:

Hallo Ali,
ja, Charisma ist in der Tat wenn man viel Positives in sich hat und dieses auch ausstrahlt, so dass auch andere von diesem Positiven erwärmt werden. (Sie fühlen sich dann automatisch angezogen.)

Es gibt ja viele Lehrer/Coaches die charismatisches Verhalten durch körpersprachliche Tricks lehren. Aber der Witz ist, wenn du viel Positives, Friedliches usw in dir drin hast und dieses auch ausstrahlen möchtest, dann wirst du dich körpersprachlich automatisch so verhalten wie ein charismatischer Mensch.

Man kann das selber beobachten: Wenn man zb eine Stunde lang friedlich meditiert hat, dann fühlen sich andere Menschen automatisch von dir mehr angezogen als zuvor. Wenn man seine Mitmenschen aufmerksam beobachtet merkt man das.

lg von Andreas

3. Ali schrieb am 26.7.2021:

Hallo, ersteinmal Danke für deine schnelle Antwort.

Charisma ist für mich ein großes Thema und seit ich denken kann beschäftige ich mich mit Charisma, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich mir einiges einbilde.

Also, Charisma steht für eine Anziehungs- und Ausstrahlungskraft.

Wenn ich denke und fühle "ich bin zu nichts zu gebrauchen", was geschieht dann im Außen?
a)Versinken die Menschen ebenfalls in Selbstmitleid oder b)ziehe ich eine Situation an, wo ich das gleiche Denken und Fühlen muss?

Während der Pubertät hatte ich sehr viele Sex Tagträume mit Schulkameraden, die ich kannte und weißt du was geschehen ist? Diese exakten Personen hatten nach 1-2 Tagen/Wochen vor meinen Augen Sex mit einem anderen Schüler... Besteht die Möglichkeit, dass ich dafür verantwortlich bin?

4. Andreas schrieb am 26.7.2021:

Hallo Ali,
..Sex Tagträume mit Schulkameraden, die ich kannte und weißt du was geschehen ist? Diese exakten Personen hatten nach 1-2 Tagen/Wochen vor meinen Augen Sex mit einem anderen Schüler... Besteht die Möglichkeit, dass ich dafür verantwortlich bin?
ja durch deine Träume/Gedanken hast du dich in Resonanz dazu gebracht. Ohne deine Tagträume hätten sie es trotzdem getan, aber du hättest es nicht miterlebt, hättest davon nie erfahren usw.

Wenn ich denke und fühle "ich bin zu nichts zu gebrauchen", was geschieht dann im Außen?
a)Versinken die Menschen ebenfalls in Selbstmitleid oder
b)ziehe ich eine Situation an, wo ich das gleiche Denken und Fühlen muss?
Beides. Du ziehst dadurch Menschen an die ebenso denken und so kann es dir vorkommen als gäbe es nur noch solche Menschen.
Trotzdem können dir aber auch Menschen begegnen die anders denken, weil du hast ja außer diesem Selbstmitleidsanteil auch Anteile in dir die dich für wertvoll erachten.

zu b) da du das denkst wird dein Unterbewusstsein glauben du wolltest es so und wird dir Situationen kreieren, wo du dich dann erst recht in diesem Denken suhlen kannst :-)

lg von Andreas

5. Ali schrieb am 27.7.2021:

Hallo Andreas,

ich ziehe also alles an, was in meinem Unterbewusstsein ist. Und die Energie, die in meinem Unterbewusstsein ist wird auch von meiner Umgebung wahrgenommen?
Das ist dann also Karma? Ursache und Wirkung?

Wie hast du es geschafft passiv viel Geld zu verdienen?
Hast du dir andere passiv Verdiener angesehen und sie bewundert? Die Energie die du ausgestrahlt hast kam dir wieder zurück? Oder hast du ohne andere zu bewundern dich nur auf dein Ziel fokussiert?

Danke

Ali

6. Andreas schrieb am 27.7.2021:

Hallo Ali,
Über Karma findest du hier einen extra Artikel.
Der Begriff "passives Einkommen" ist esoterisch etwas unpassend, weil alles hat letztlich eine Yin und Yang Seite. Über Einkommen findest du hier mehr.

lg von Andreas


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.