Gott lobpreisen

Wenn das Unterbewusstsein gute Gefühle produziert, dann sollte man es sogar loben, genau so wenn man sich etwas Gutes im realen Leben kreiert, denn auch dann ist ja das Unterbewusstsein beteiligt gewesen. Dein Unterbewusstsein ist ein Riese im Vergleich zu deinem bewussten Teil. Auch dein Gottes-Anteil gehört zum Unterbewusstsein, denn die wenigsten Menschen sind sich ihrer wahren Göttlichkeit vollbewusst. Aber natürlich alle diese Teile sind ein Teil von dir und so ist es nur logisch, dass du diesen Teilen Aufmerksamkeit und Zuwendung zukommen lassen solltest. Es ist ja kein Geheimnis, dass Menschen die gelobt werden und um die man sich liebevoll kümmert, besser und harmonischer drauf sind. Das selbe gilt auch für deine unbewussten Teile, denn diese machen ja den allergrößten Teil des Menschen aus.

Darum: Das ist eine sehr machtvolle Technik um das eigene Leben zu verbessern, wenn man jedesmal oder so oft als möglich, wenn sich etwas Gutes oder ein gutes Gefühl im Leben manifestiert, wenn man dann bewusst diese Anteile in sich lobt. Dein Unterbewusstsein dafür loben, dass es dich zu diesem Guten Ereignis oder zu diesem guten Gefühl geführt hat. Sozusagen den Gott, der du selber bist, lobpreisen. Du verstärkst damit jedesmal das Gute. Und du verbindest das Gute mehr und noch besser mit dir selbst, einfach dadurch dass du dich ja dadurch noch mehr auf das Gute fokussierst.
Dein Loben entspricht dem Gesetz, wonach man sich auf das Fokussieren soll, was man (noch mehr) manifestieren will.
Das Unterbewusstsein wird dadurch sehr stark motiviert, immer noch mehr und mehr Gutes zu erzeugen !

Und dabei, das ist wichtig zu verstehen, das können auch Kleinigkeiten sein, weil für das Unterbewusstsein kann eine Mücke so groß wie ein Elefant sein. Oder anders gesagt, dem guten Gefühl in dir ist es egal, ob es durch eine kleine Mücke erzeugt wurde oder durch einen Riesen.

ps: eine erweiterte Anwendung dieses Lobpreisen-Prinzip ist zb hier beschrieben.
  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.