Gelübde auflösen

Gelübde die nicht oder nicht mehr zu unserem Leben passen können einen extrem ruinösen Einfluss auf unser Leben haben, denn sie verhindern dann dass wir uns weiter entfalten können. Weil unser Unterbewusstsein versucht ja weiterhin das Gelübde oder den Schwur (ja, es kann sogar auch einfache Vorsätze betreffen) zu erfüllen, auch wenn dies keinen Sinn mehr in unserem aktuellen Leben macht. Darum sollten wir solche alten Gelübde unbedingt auflösen. Überlege dir darum als heutige Übung ob es ein solches altes Gelübde in deinem Leben gibt, für welches es Zeit ist, aufgelöst zu werden. Falls dir aktuell kein Gelübde einfällt, kannst du auch diese Liste der 10 häufigsten Gelübde durchlesen.

Wenn du ein Gelübde oder Vorsatz gefunden hast, den du auflösen möchtest, dann:

  1. Fülle zunächst dieses Formular aus.
  2. Lese/Spreche den Text mindestens einmal laut und klar aus.
  3. Und lasse diese Entscheidung (das Gelübde aufzulösen) in dir nachhallen.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Kommentare

 
1. Kosser schrieb am 07.2.2019:

folgen, ewig treu dem Großvater, der Familie: mitleiden & nachmachen Armut, kein weltliches Tun,
Beruflicher Erfolg: Nein, weil andere Schaden nehmen
nichts von Missbrauch sagen: Opa
Sex&Sinnlichkeit: zerstört andere, macht unfrei, bringt Elend, verletzt
Unterwerfung; keine Macht, keine eigene Meinung sprechen
Besitz: Haben ist schlecht
Heilung: der Chef macht es: Guido; Bestraft wenn Wahrheit über Reinkarnation gesprochen.
Kämpfen: nicht kämpfen, nur für andere
Schweigen: nicht verpfeifen
Geld: auf Kosten anderer
Gewinnen: nicht gewinnen & unterwerfen
 

 
2. Natalia schrieb am 06.6.2019:

Lieber Andreas!

Ich habe eine Sache, die mir sehr zu schaffen macht und ich verschenke so viel Zeit dafür, mir unnötig gedanken.zu machen. Ich habe einen wunderbaren Mann. Aber egal bei welcher Frau, Mädchen usw. Denke ich immer.gleich so etwas wie.. vielleicht passt sie zu ihm, vielleicht ist sie Die Partnerin für ihn, usw.
Immer, immer habe ich Angst ihn.zu verlieren.
Bitte helfe mir.
Ich möchte das heilen. Mich niederlassen und im Herzen Frieden haben, sowie vertrauen und meinen Wert sowie mich lieben. Ich schätze es hat auch etwas damit zutun.

Also ich bin mit einem Mann verheiratet und habe ständig Angst ihn an jeder anderen zu verlieren und habe dann so blöde und gemeine Gedanken.


Eine andere Sache ist.. meine Mutter ist Alkoholikerin. Mein halbes Leben schon. Nun bin ich selbst Mutter geworden, verheiratet und habe den Entschluss gefasst den Kontakt zu lassen. Ich gehe dabei sonst kaputt. Es ist sehr schwer und hart aber mir geht es besser so.
Sollte och diesbezüglich etwas heilen oder dort arbeiten? Es ist eine schwere Last für mich! Allgemein ist das Verhältnis zu meinen Eltern und Familie etwas schwierig usw.

Herzliche Grüße
 

 
3. Andreas schrieb am 06.6.2019:

Hallo Natalia,
Du hast bereits erkannt, dass da ein zu geringes Selbstbewusstsein da hinter steckt. Also finde alle Ereignisse aus deiner Kindheit wo dieses geringe Selbstbewusstsein entstanden ist und befriede diese Ereignisse.

Der zweite Aspekt ist Angst. Wo sind solche Verlustängste entstanden ? Auch hier wiederum gilt es in der Kindheit zu suchen (evt auch in früheren Leben).
Zusätzlich auch schauen ob solche Verlustängste von Vorfahren übernommen sind ?

Und der dritte Aspekt: Anerkennen der Wahrheit - nämlich dass sowieso keine Partnerschaft für immer ist. Alles vergeht irgendwann.
Die Konsequenz daraus ist, dass man solange die Partnerschaft besteht diese so intensiv wie möglich leben soll, weil nur wenn man hinterher nicht bereuen muss dass man etwas versäumt hat, wird man hinterher nicht trauern müssen. Dies bedeutet dass man sich zb nicht mit der allgemein üblichen oberflächlichen Sexualität zufrieden geben soll, sondern stattdessen tantrische Praktiken lernen soll.

lg von Andreas
 


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Spendenmöglichkeiten für diese Webseite, siehe hier.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.