Bewusstwerdung

Nicht über alle unsere Gedanken sind wir uns bewusst. Das allermeiste, was wir in unserem Bewusstsein denken ist uns unbewusst. Die offizielle Lehrmeinung sagt zur Zeit dass wir auf jeden bewussten Gedanken etwa 700 bis 800 unbewusste Gedanken haben. Das sind etwa 0,14% bewusste Gedanken.

Wir können daran erahnen, dass es sehr viele „Gedankenblasen" in uns gibt, die zum Teil schon sehr nahe an unserem Tagesbewusstsein sind, aber trotzdem den Weg noch nicht in unsere bewusste Wahrnehmung gefunden haben. Nun sind unsere Gedanken natürlich unterschiedlich groß. Es gibt bedeutsame riesige und aber auch kleine unbedeutende. Sie alle schwimmen sozusagen in der Suppe unserer unbewussten Gedanken. Und, ganz wichtig, manche stehen kurz vor dem Durchbruch, dass wir sie bewusst erkennen, aber manchmal kommt es auch vor, dass wir sie unterdrücken, wegdrücken, blockieren oder verhindern, dass sie uns bewusst werden. Dies kostet uns natürlich Energie, es ist quasi wie wenn man mit Gewalt den Suppentopfdeckel nach unten drücken muss um zu verhindern dass die Suppe überkocht.

In der heutigen Übung geht's um solche Gedanken, Gedankengebilde, neue Ideen, die von unserem Unterbewusstsein schon so weit entwickelt wurden, dass sie eigentlich reif wären, von uns bewusst wahrgenommen zu werden, aber von uns, aus welchen Gründen auch immer noch nicht wahrgenommen wurden.
Was können wir tun, um solche Gedanken bewusst werden zu lassen ?
Ganz einfach – wir brauchen uns nur für sie öffnen:

Vielleicht kannst du sogar den Prozess „erfühlen", wie eine solche Antwort, also ein solches Thema in dir hochsteigt und dir dann plötzlich bewusst wird !


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.
Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.