Intuition

Die Intuition ist ein innerer Anteil, eine Art innere Stimme, die Dinge weiß, die unser normales Tagesbewusstsein nicht über den Verstand erfassen kann. Wir bekommen ständig Informationen von unserem Unterbewusstsein. Normalerweise werden diese Informationen aber speziell aufbereitet damit sie in unser Weltbild passen. Sie müssen also einen Filter, den man als logisches Denken und Verstand bezeichnet, passieren. Was nicht logisch ist, also nicht in unser Weltbild dieses Verstandes-Filters passt, verbleibt normalerweise im Unterbewusstsein, es kommt also nicht im Tageslicht unserer bewussten Gedanken an. Das ist auch gut so, denn dieser Mechanismus schützt uns vor einer Überflutung mit sinnlosen Gedanken und damit verbundener Handlungsunfähigkeit und weiteren Nachteilen.
Nun ist aber klar, dass dadurch in vielen Fällen auch wertvollen Informationen im Unterbewusstsein verbleiben (zum Beispiel in extremen Gefahrensituationen, wo wir gar keine Zeit haben, die Informationen durch den relativ langsamen Verstandesfilter laufen zu lassen). Darum gibt es noch einen weiteren Kanal durch welchen Informationen vom Unterbewusstsein in unser Tagesbewusstsein aufsteigen können, die Intuition. Der Intuitionskanal hat eine völlig andere Art von Filtersystem. Hier werden Filter benutzt, die mehr mit Gefühlsmustern als mit logisch strukturiertem Denken verwandt sind.
Die Fähigkeit (das Potential) zur Intuition hat jeder Mensch (weil jeder Mensch ein Unterbewusstsein hat) – die Frage ist lediglich inwiefern man es fördert und anwendet oder ob man diese Fähigkeit verkümmern lässt, weil man sie nicht nutzt.

Dass sehr erfolgreiche Menschen beides, Verstand und Intuition gleichermaßen benutzen ist logisch und kann auch in der Praxis so beobachtet werden. Trotzdem wird von unserer schulischen Ausbildung meist nur das Verstandesdenken gefördert und geübt. Für das Üben und trainieren unserer Intuition sind wir darum selbst verantwortlich.

Wie kann man seine Intuition verbessern ?

Vorgehensweise um eine intuitive Lösung zu erhalten

Von Albert Einstein, dem größten Physiker aller Zeiten und vielen anderen können wir lernen, wie man intuitive Problemlösungen anzieht. Man geht wie folgt vor:

  1. Entspannung: gehe in eine Entspannung, locker werden, alle Verkrampfungen Spannungen loslassen
  2. Problem klar definieren: In dieser Phase wird das Problem für welches die Lösung gesucht wird exakt definiert. Das heißt, man fasst die Ausgangssituation noch mal klar und präzise vor dem inneren geistigen Auge zusammen. (Eventuell sogar symbolisch vereinfacht dargestellt)
  3. Lösung beauftragen: Nun beauftragt man sozusagen das eigene Unterbewusstsein eine Lösung zu finden, indem man sich innerlich vor dem geistigen Auge vorstellt wie eine Lösung aussehen sollte oder könnte
  4. und lässt das Problem dann auf der bewussten Ebene los. Hierzu geht man in eine Art Vertrauenshaltung dass das eigene Unterbewusstsein schon eine Lösung finden wird. Man setzt sich hier auch nicht unter einen Zeitdruck, bleibt locker. Ob es eine Minute dauert, bis das Unterbewusstsein die Lösung liefert oder mehrere Wochen ist dabei egal. Wenn am nächsten Tag noch keine Lösung in Sicht ist, dann kann man die Punkte 1 bis 4 einmal täglich durchlaufen.
  5. Lösung fällt ein: Sobald das Unterbewusstsein die intuitive Lösung dann liefert, hat man plötzlich diese Lösung oder Idee im Kopf. Das nennt man auch eine Idee oder einen "Einfall" haben. Die Lösung ist dann sozusagen vom Unterbewusstsein in deinen Bereich bewusster Gedanken hineingefallen.

Ok, das war jetzt etwas viel Theorie, aber ich glaube, es ist wichtig zu verstehen, was Intuition ist, und dass da nichts wirklich Geheimnisvolles dabei ist.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.